Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Tee-Kurve"?
avatar    MelusineApfelsine
Status:
schrieb am 26.10.2011 10:24
.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.14 13:00 von MelusineApfelsine.


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
no avatar
   Tanja4577
schrieb am 26.10.2011 10:38
....also ich trinke nun den 3. Monat Zyklustee 1&2 und ich sehe an meiner Kurve keinerlei Unterschied. Mal zackiger, mal ruhiger......außerdem sollen die Tee´s wohl auch erst nach 3 Monaten ihre erste Wirkung zeigen....
Aber ich bin der Meinung...ich trinke eh jeden Tag Tee, also warum nicht diesensmile


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.10.2011 12:36
Aha, also ist es nicht nur Einbildung... Ich hab auch mal Himbeerblättertee und ab der 2. Zyklushälfte Frauenmanteltee getrunken. Ich hatte auch das Gefühl irgendwie verläuft die Kurve schöner. Aber da beide Tee´s mir nicht schmecken und ich sie runterzwingen musste hab ich es sein lassen. Ich mag lieber Früchtetee. Außerdem muß man von so viel Tee so oft Pipi...
Aber vielleicht "beruhigt" Teetrinken ja auch nur die Nerfen und man ist entspannter. Naja, man weiß es nicht.


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
avatar    Danny1985
Status:
schrieb am 26.10.2011 13:02
Hey,

also ich hab bis ES Frauenmanteltee getrunken und zusätzlich Ovaria Comp. genommen.
Ab ES dann Himbeerblättertee und Bryophyllum Comp. genommen, bzw. nehme es smile
Obs was nützt, keine Ahnung zwinker Zumindest verläuft 2. Hälfte bisher ganz ruhig im Gegensatz zur 1. ZH.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.11 13:03 von Danny1985.


  Werbung
  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
avatar    Chari
Status:
schrieb am 26.10.2011 13:26
Zitat
Danny1985
Ab ES dann Himbeerblättertee und Bryophyllum Comp. genommen, bzw. nehme es smile

Himbeerblättertee sollte man nur in der ersten Zyklushälfte trinken ... und dann erst wieder kurz vor der Geburt zum Wehen anregen sozusagen ...


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
avatar    Danny1985
Status:
schrieb am 26.10.2011 13:55
Zitat
Chari
Zitat
Danny1985
Ab ES dann Himbeerblättertee und Bryophyllum Comp. genommen, bzw. nehme es smile

Himbeerblättertee sollte man nur in der ersten Zyklushälfte trinken ... und dann erst wieder kurz vor der Geburt zum Wehen anregen sozusagen ...


Komisch, ich habs genau andersrum gelesen, erst Frauenmantel, dann Himbeerblätter... Na toll...


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
avatar    planture
Status:
schrieb am 26.10.2011 14:05
@ Danny1985
ich trinke auch in der 1.Zyklushälfte bis ES Himmbeerblättertee und dann ab ES Frauenmanteltee. Frauenmanteltee wirkt Progesteron ähnlich und soll die Gelbkörperphase unterstützenKrankenschwester diesen Zyklus probiere ich dann auch Ovaria Comp und BryoKrankenschwester


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
no avatar
   lemonjaya
Status:
schrieb am 26.10.2011 14:08
das ist meine letzte kurve mit zyklustee 1&2.

lg


  Re: "Tee-Kurve" anders als normale Kurven? Wer zeigt seine "Teekurve"?
avatar    Danny1985
Status:
schrieb am 26.10.2011 14:18
Muss michz wohl vertan haben.

Danke für die Aufklärung chari und planture...

So ein Mist, könnt mich in den Ar... beißen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021