Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 26.10.2011 10:24
Hi,
vor 4 tagen hatte ich schonmal gepostet, weil ich eine roter Blutung bekommen hatte und mich fragte, ob es die mens sein könnte ...
ich denke inzwischen, dass es keine Mens war ... weil keine wirklichen schmerzen und blutung war auch sehr wenig .... eher nur einmal am tag ein bisschen. inzwischen wieder nur brauner ausfluss.

Hier der beitrag [www.wunschkinder.net]

nun habe ich doch mit messen angefangen ... und die temp steigt bei mir seit 3 tagen .... das ist bei mir eindeutig hochlage ...

- Nun zur frage, hatte ich nur mit den LH den peak verpasst oder war der einfach so gering, dass der nicht angezeigt wurde?
Die ersten beiden Lh´s haben eine eindeutige Linie angezeigt ... hcg test war am tag des ersten Lh definitiv negativ ... hatte um ZT 17 bis 19 den meisten druck im UL und spinnbaren ausfluss .... Irgendwann vor ZT 20 ist meine Libido auch extrem gesunken
- oder ist die Hochlage nach geburt sowieso vorhanden? und sinkt dann erst nach 4 wochen oder so?

Wer weiß bescheid


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.11 10:38 von Schnuffelkeks**.


  Re: Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.10.2011 10:46
Liebe schnuffel,

nach Geburt meines Sohnes hatte ich den Wochenfluss auch so, Blutungen, dan SB und wieder Blutungen...mein Zyklus pendelte sich erst nach 12 Wochen wieder ein...Ob man nun nach einer ss noch länger in HL ist glaube ich nicht....

für deine Wünsche.

LG Tinchen


  Re: Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 26.10.2011 10:49
Ohje da kann ich dir leider nicht wirklich helfen.ich hab damals noch nicht gemessen.ich weiß nur das ich erst nach 5 monaten wieder meine mens hatte.aber ich hatte meinen sohn ja auch 4 monate gestillt.es wäre aber schon möglich das du schon einen ES hattest.der spinnbare zs würd ja auch dafür sprechen.den hatte ich die ganzen 5 monate nämlich nicht.


  Re: Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 26.10.2011 11:16
huhu,

hab heute morgen das gegenteil gepostet, hab auch seit heut morgen leichte blutung wo ich gedacht hab das es die mens ist, aber wird schon wieder weniger..

denke auch mal genau wie tinchen das sich das alles erst wieder "normalisieren" muss,

Zitat
Schnuffelkeks**
- oder ist die Hochlage nach geburt sowieso vorhanden? und sinkt dann erst nach 4 wochen oder so?

Da kann ich sagen das es nicht der Fall ist, jedenfalls bei mir nicht, die temp wie sie ist, war vor der Schwangerschaft eindeutig keine Hochlage

LG


  Werbung
  Re: Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 26.10.2011 11:22
@2fachmama: stillst du denn? hast aber ne höhe tieflage Ja wenn ich mir das so anschau ..... aber wenn das vorher auch schon so war ....
meine tieflage war früher definitiv niedriger als jetzt die werte der letzten 3 tage ... Cl war so bei 36,3 oder 36,4 höchstens


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.11 11:23 von Schnuffelkeks**.


  Re: Hochlage ohne Eisprung? .. nach geburt ...
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 26.10.2011 12:59
Zitat
Schnuffelkeks**
@2fachmama: stillst du denn? hast aber ne höhe tieflage Ja wenn ich mir das so anschau ..... aber wenn das vorher auch schon so war ....
meine tieflage war früher definitiv niedriger als jetzt die werte der letzten 3 tage ... Cl war so bei 36,3 oder 36,4 höchstens


ja ich stille,

hab gerade mal geschaut, meine coverline lag vor der Schwangerschaft zwischen 36,5 - 36,7 und die hochlage began meist ab 36,9 /37,0




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021