Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES ohne Hochlage möglich<?
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 26.10.2011 06:54
Guten Morgen Mädels,

vielleicht kenne mich noch einige von euch zwinker (ehem. Chika85) seit dem 16.09. darf ich mich wieder auf Tante Rosa freuen traurig

Gut, hab nach dem Wochenfluß wieder angefangen zu messen um zu schauen wann mein erster ES kommt.
Bin bei der Templage ausgegangen das er noch nicht stattgefunden hat, denn vor der Schwangerschaft war meine Hochlage ab 37,0 und die Temp die ich die letzten tage hatte "normal" für vor den ES.

Jetzt steh ich heute morgen auf und seh das die Tante zu besuch ist Arschtritt

Hab immer gedacht das man die Tante nur nach ES bekommt oder läuft das nach dem Wochenfluß anderst ab? Ändert sich die Tempi/ Hochlage.

Ich seh grade echt nur ??

LG und einen schönen Tag mit positiven Erfolgen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.11 06:56 von 2fachMama.


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 26.10.2011 07:56
Erstmal nochmal Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Wunder smile Das könnte auch nochmal die Rückkehr des Wochenflusses sein. Ansonsten kann ich nur sagen das meine Tempi nach der Schwangerschaft deutlich niedriger ist in der zweiten ZH als vor der Schwangerschaft.
Seit ihr schon wieder am üben?


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 26.10.2011 08:37
Danke danke

Also die Rückkehr des Flußes glaub ich kaum, da ich auch Mensschmerzen hab wie vor der Schwangerschaft. Außerdem hatte ich nach meiner großen auch 2 wochen nach Flußende auch meine erste Mens.

Sind noch nicht am üben, wollte nur schauen wann der erste ES sich ankündigt, aber den hab ich dann wohl verpasst zwinker


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 26.10.2011 09:10
Okay smile miss einfach mal weiter würde ich sagen. Aber wenn ich die Kurve ansehe dann glaube ich nicht so ganz daran das dies schon die Mens ist, vielleicht eine Art Abbruchblutung?


  Werbung
  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 26.10.2011 09:25
okay,

ich werd mal abwarten, mal sehn wie es sich entwickelt,

trotzdem danke


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 26.10.2011 14:59
ich mochte den anderen nick mehr traurig

und nein ES ohne Hochlage ist net mgl


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 26.10.2011 15:23
Hm, das erste mal dem Gürkchen widersprech ......

Unter der Einnahme verschiedener Globulis gibt es einen ES ohne Hochlage, z.Bsp. bei Sepia.

Aber, da das bei dir ja nicht der Fall sein wird, wird es entweder der Wochenfluss sein oder aber tatsächlich gleich
die Mens (kann ich mir aber echt fast nicht vorstellen).
Ansonsten heißt es dann natürlich aufpassen, wenn du nicht gleich wieder ss werden möchtest.
lg Ela


  Re: ES ohne Hochlage möglich<?
no avatar
   Sandrii
Status:
schrieb am 26.10.2011 20:59
Herzlichen Glückwunsch zum Baby!

Stillst du das Baby? Falls ja, ist es seeehr unwahrscheinlich, dass du schon einen ES hattest. Hab mich dazu aus aktuellem Anlass auch ein bißchen schlau gemacht, beim Vollstillen in den ersten 6 Monaten kommt die erste Blutung in 99,irgendwas% der Fälle vor dem ersten ES. Und logisch, gibt es auch Blutungen ohne ES, gibt ja auch Zyklen ohne ES, aber dann mit Blutung. Laut NFP-Buch ist ein ES in den ersten 10 Wochen nach der Geburt bei Vollstillen (fast) ausgeschlossen.
Selbst, wenn du schon abgestillt haben solltest, kann ich mir nicht vorstellen, dass du nach 5 Wochen schon wieder deine Regel hast - der Wochenfluss ging bei mir allein schon 8 Wochen. Und es waren wie bei dir immer wieder ein paar Tage ohne Blutung dazwischen.

LG Sandrii




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020