Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
no avatar
   Cony81
Status:
schrieb am 24.10.2011 13:51
Hallo zusammen,
Ich schau nun seit Februar dieses Jahres immer mal wieder im Forum vorbei und habe selbst scho (milde ausgedrückt) ziemlich entnervte Zeiten hinter mir, wollte nun mal erzählen, dass sich auch alles zum Guten wenden kann (und zwar von alleine!)
Seit ich im Februar die Verhütung abgsetzt hatte erstmals zwei (halbwegs) normale Zyklen. Hab mich immer mehr und intensiver mit der Thematik auseinander gesetzt und die Zyklen wurden zunehmends schlechter.... ab Mai ging dann garnichts mehr, weder Eisprung, noch Periode, ein Temperaturchaos sonderngleichen, Schmierblutungen, etc.....
Ende August war ich dann bei meiner Frauenärztin zur Krebsabstrichkontrolle, hab ihr natürlich sofort mein Leid über meine Situation geklagt und dass bei mir ja garnichts funktioniert...
Da hab ich erstmal eins auf den Deckel bekommen!! Mir wurde erstmals verordnet, mich total von dem Thema Kinderwunsch zu lösen und wieder mit Leben zu beginnen... kein Temperturmessen, keine Ovutests, kein Zervixschleim, nicht den ganzen Tag im Internet darüber nachforschen etc etc... So ein hausgemachter Stress kann sich ja nicht positiv auswirken. Hab ich dann auch tatsächlich gemacht, bin erstmals 2 Wochen in den Urlaub gefahren wo ich glaube ich keine 10% von meinen üblichen Gedanken an eine Wunschschwangerschaft verschwendet habe. Zurück zu Hause habe ich das wacker so weitergemacht, ca. alle 4 Tage mal die Tempi gemessen, einfach um wenigstens einen kleinen Überblick zu erhalten. Siehe da, vor 2 Wochen hatte ich meinen ersten Bilderbuch-Eisprung und meine Hochlage ist immernoch top! Mal gucken, was morgen passiert, auf jeden Fall werde ich mich so oder so nicht mehr darüber verrücktmachen!
Also Mädels, manchmal hilft schon ein Gang runterschalten und dann klappts auch von alleine klatschen Bloss nicht den Mut verlieren!

LG aus Zürich


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 24.10.2011 13:54
GW

mach in 2 Wochen einen FA termin


Leider geht das mit dem Abschalten bei einigen net. Deshalb finde ich solche Tipps leider...


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    mave9
Status:
schrieb am 24.10.2011 13:56
Zitat
gruenegurke
GW

mach in 2 Wochen einen FA termin


Leider geht das mit dem Abschalten bei einigen net. Deshalb finde ich solche Tipps leider...

auch GW oder besser gesagt das es sich schön festbeißt.

Tja, aber auch Abschalten kann nur mal keine schöne Diagnostik zustande bringen


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    clydesbonnie
schrieb am 24.10.2011 13:59
Doller Tip. GW, dass es bei euch so leicht klappt.


  Werbung
  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:02
sorry, bei kommentaren wie "abschalten, dann klappts", da könnte ich immer Ich bin sauer
das ist nachweislich völliger müll. erstmal ist KEINE nach jahren unerfüllten kiwus noch entspannt oder kann komplett abschalten, außerdem ändert das auch nichts, nicht an PCOS, nicht an schlechten SG oder sonstwas. ich bin jetzt das zweite mal schwanger, noch ganz unsicher frisch, aber ich kann dir sagen: entspannt war ich nicht. meine beste freundin damals auch nicht- und es hat trotzdem geklappt.

es ist eben nur so, dass kaum eine groß rumposaunt "ich war so unentspannt und wir hatten sex nach kalender und dann hats endlich geklappt". sondern es wird NUR groß erzählt, wenn ganz entspannt im urlaub geklappt hat.

entschuldige, wie man nach einiger zeit in diesem forum sowas schreiben kann und dann noch "mutmachposting" schreibt Ohnmacht


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    Silvia75
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:05
Wünsche dir auch alles Gute.

Manchmal ist es mit dem Abschalten gar nicht so einfach. Wir sind jetzt schon seit über sieben Jahren am basteln für ein zweites Kind und ich glaue nicht dass wir schon so lange und durchgehend verbissen und versteift sind. Manchmal gibt es auch körperliche und hormonelle Gründe aus denen es nicht klappt.

Ich bin mir sicher das Du es ganz lieb gemeint hast, aber es trifft mich trotzdem ein bißchen, denn es scheint dann ja meine Schuld zu sein, das es nicht klappt. Weil ich zu verbissen bin.


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
no avatar
   jayc-83
schrieb am 24.10.2011 14:17
Sie hat nie behauptet, dass irgendwer aufgrund seiner Unentspanntheit was falsch macht. Sie hat einfach von einer positiven Erfahrung berichtet und freut sich über einen Eisprung. Also einfach tief durchatmen und drüber weglesen wems nicht gefällt


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    clydesbonnie
schrieb am 24.10.2011 14:31
Sie freut sich über die SS, nicht über einen Eisprung. Eisprünge hatte sie auch vorher, nur nicht so schöne Kurven (die übrigens auch nicht schwanger machen).

Zitat

"Also Mädels, manchmal hilft schon ein Gang runterschalten und dann klappts auch von alleine."

Ich finde, dass es eine Aussage in die Richtung ist, dass es nicht geklappt hat, weil man nicht entspannt war.


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:46
wieso? sie ist doch garnicht schwanger bzw. weiß das erst morgen?
aber das ist eben wirklich ein kommentar von der sorte "selbst schuld, wenn man entspannt, klappt das!".


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    J.Baby2012
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:49
Zitat
clydesbonnie
Sie freut sich über die SS, nicht über einen Eisprung. Eisprünge hatte sie auch vorher, nur nicht so schöne Kurven (die übrigens auch nicht schwanger machen).

Zitat

"Also Mädels, manchmal hilft schon ein Gang runterschalten und dann klappts auch von alleine."

Ich finde, dass es eine Aussage in die Richtung ist, dass es nicht geklappt hat, weil man nicht entspannt war.

Eigentlich steht in ihrem Post, dass sie eine zeitlang weder ES noch ihre Periode hatte. Jetzt freut sie sich erstmal, dass sie einen ES hatte und immer noch in Hochlage ist. Dass sie ss ist, hat sie doch gar nicht geschrieben. Ich hab ne Frage

Aber ich gebe dir trotzdem Recht. In einem Kinderwunschforum zu schreiben, man solle sich doch "einfach mal entspannen", dann klappt es auch schon (ha ha, guter Witz) ist schon ziemlich mutig. (Auch wenn sie das lieb gemeint hat).

LG
Lena


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    Nespi
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:51
  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    mave9
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:55
Ich muss hier nochmal Updaten...ich hab nochmal gelesen ...also jetzt 3mal....

sie meint den ES und net eine SS


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 24.10.2011 14:59
Zitat
mave9
Ich muss hier nochmal Updaten...ich hab nochmal gelesen ...also jetzt 3mal....

sie meint den ES und net eine SS

Naja, aber dann braucht sie so eine Kurve net dranzuhaengen...


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
avatar    clydesbonnie
schrieb am 24.10.2011 15:00
Zitat
biestfee
wieso? sie ist doch garnicht schwanger bzw. weiß das erst morgen?
aber das ist eben wirklich ein kommentar von der sorte "selbst schuld, wenn man entspannt, klappt das!".

Also, gemäß Beschreibung hatte sie schon Eisprünge in den ersten vier Monaten und dann begann das Chaos, was trotzdem Eisprünge nicht ausschließt. Aber egal.

" .. dann klappt DAS." Habe ich pauschal auf eine Schwangerschaft bezogen. Was hat denn sonst geklappt? Ich sehe sonst auch keinen Grund, warum man das hier groß und dann noch mit Kurve postet. (Der Zyklus ist alles andere als Bilderbuch mit einem sehr späten ES).

Aber egal. Ich kann halt gerade gar nicht auf solche Mutmacher. Wenn es den Urlaub nicht gegeben hätte, hätte sie dennoch einen Eisprung gehabt, da bin ich sicher. Und wenn es dann jetzt dennoch nicht klappt, wird sie auch wieder einen haben, auch ohne Urlaub und trotz erneutem Messen.


  Re: Zwischendurch ein kleiner Mutmacher! winkewinke
no avatar
   AnjaLamm
Status:
schrieb am 24.10.2011 15:03
Also ich denke viele gehen entspannt in die Kinderwunsch bzw Übungsphase. Und nachdem sie ein paar Monate dann ganz entspannt geübt haben und nichts passiert wird man langsam unentspannter und je mehr Zeit ins Land geht desto unentspannter wird man. Ergo wenn wie alle gleich am Anfang ganz entspannt schwanger würden, gäbe es dieses Forum wahrscheinlich nicht.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021