Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mit zweit Urin orakeln?
avatar    mickiemausi
schrieb am 17.10.2011 12:11
Tach Mädels,

na was denkt ihr darüber, ist ein orakel aussagekräftig (soweit es das sein kann) wenn man es mit 2. Urin macht? Hab überall nur gelesen, dass man es mit Morgenurin machen soll. Ich weiß, das wird auch seine Gründe haben, aber ich hab es leider diesen Monat nicht geschafft mit dem Morgenurin, d.h. habe auch gestern erst begonnen mit orakeln, eigentlich mehr aus neugierde, aber nun ist der Strich heute deutlicher als gestern...ich weiß...trotzdem alles kann nichts muss.

LG Mickie


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 17.10.2011 12:28
warte doch und mach morgen mit MU zwinker


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    Rumble-Cat
schrieb am 17.10.2011 12:28
Keine Ahnung, Mickie...
Aber aus dem Bauch raus würde ich sagen:
Ein einzelner LH-Test ist ja noch kein Orakel, sondern erst eine Testreihe so ca. ab ES+10.
Bei einer Testreihe kommt es in erster Linie auf Vergleichbarkeit an, d.h. gleiche Rahmenbedingungen.
Ergo --> wenn du deine Orakelreihe immer mit 2. MU machst, sollte es auch wieder passen.
Just my 2 pence (als Nicht-Oraklerin)...


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    mickiemausi
schrieb am 17.10.2011 12:37
@ gürckchen: Meinste das wäre in Ordnung, wenn ich morgen einfach umsteige auf Morgenurin?
Hätte nämlich auch gedacht wie Rumble, das man dann dabei bleiben müsste.

@ Rumble: War gester ES+10/11 und hab da begonnen, heute dann also 11/12 und wie gesagt, Linie war unter gleichen Bedinungen etwas stärker.

Naja, ich seh schon...um abwarten werd ich nicht drum rum kommen!ROFL
Eigentlich bin ich auch bloß so neugierig wie und ob das alles klappt mit der orakel Geschichte


  Werbung
  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 17.10.2011 12:40
Mach MU morgen :D

Und vergiss net zu zeigen


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    mickiemausi
schrieb am 17.10.2011 12:48
@ Gürckchen: alles klar, wird gemacht!Ich verneig mich grins


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.10.2011 18:25
Liebe mickiemausi,

nicht vergessen beim orakeln, dass die linke Linie (Östrogen) auch immer heller werden muss.
Habe nämlich letzen Zyklus den Fehler gemacht, nur die LH-LInie zu beobachten, und diese nahm tatsächlich vor der Mens zu, aber Östrogen blieb gleich. Ich dachte fälschlicherweise an ein positves Orakel, welches aber im Grunde negativ war Achso!.
Stell doch mal Fotos rein!

Viel Erfolg für ein positives Ergebnis!


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 18.10.2011 18:47
Lousiana: Sie nommt doch normale LHs, da gibts keine Oestrogenlinie!


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.10.2011 21:55
Zitat
gruenegurke
Lousiana: Sie nommt doch normale LHs, da gibts keine Oestrogenlinie!
Achso!
Die würde ich erst recht nicht nehmen, sondern nur die von Persona! Ich habe die Erfahrung gemacht, alle anderen haben bei mir was angezeigt (Facelle, Testamed), während Persona garnicht reagierte, nur am letzten Tag vor der Mens war die LH-Linie zu sehen.


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 19.10.2011 14:29
Lousiana: naja, nicht alle haben das Geld fuer Personas. Und auch andere LHs sind geeignet!


  Re: Mit zweit Urin orakeln?
avatar    mave9
Status:
schrieb am 19.10.2011 14:29
Zitat
gruenegurke
Lousiana: naja, nicht alle haben das Geld fuer Personas. Und auch andere LHs sind geeignet!

ich mach das mit Personas...aber das Geld sowas von ins Geld Ohnmacht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021