Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: PMS oder was.... ????
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 19.08.2011 14:46
Zitat
hansahexe
Zitat
clydesbonnie
Die zyklusabhängigen Hormone: E2, Prog, LH und FSH nehme ich mit durch. Werde eine Lektion zum Thema Monitoring einschieben Brief

Super Idee!!

Vielleicht könnte man gurke ja überreden mal einen Beitrag über Schildrüse(nhormone) zusammenzufassen.... wird ja auch immer wieder gefragt....

Über den "hormonellen Rest" mach ich mir noch mal Gedanken und PN Dich dann an.... winken

SD steht mM nach ausreichend im 'Mein Koerper'...

Was sollte da denn noch rein?


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    clydesbonnie
schrieb am 19.08.2011 14:51
Mir reicht es. Hexe? Was willst du mehr?


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    Bianca0815
schrieb am 19.08.2011 21:00
Wenn ich an alle Symptome ein Häkchen mache, bin ich dann mit meiner Hausaufgabe schon fertig?
Ich kann wirklich an fast alles n Häkchen machen....*grummel*


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    hansahexe
Status:
schrieb am 19.08.2011 22:03
@ gurke & bonnie: Nehm alles zurück…. das reicht völlig… (Hexe sollte die Laborbrille beim Lesen abnehmen..LOL) Aber eine Frage hab ich trotzdem…. TSH neu bis 2,0… ich hab bei Kiwu immer höchstens 1,5 im Kopf….?????

@ bianca: Noch jemand auf der Jagd nach Bonuspunkten… ROFL Prima… dann schreib Dir doch je nach Stärke 1 bis 5 dahinter und das machst Du nächsten Zyklus auch… wäre mal spannend, ob da Unterschiede sind… (nicht das wir das schon vorher wüssten… aber will ja schließlich alles wissenschaftlich belegt werden.. macht 5 Hexenpunkte pro Zyklus für bianca… crazy

auweia… ich krieg bald Ärger mit bonnie, wenn ich aus dem Forum hier ein Versuchslabor mache… grins


  Werbung
  Re: PMS oder was.... ????
avatar    clydesbonnie
schrieb am 20.08.2011 10:20
  Re: PMS oder was.... ????
avatar    Mango85
Status:
schrieb am 20.08.2011 10:26
Danke für den informativen Beitrag!

Ehrlich gesagt, finde ich PMS in diesem Forum extrem präsent. Ich kenne im echten Leben niemanden, der wirklich deutlich PMS hat. Ich überhaupt nicht.
Bin immer verwundert, wie verbreitet das hier ist.


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    hansahexe
Status:
schrieb am 22.08.2011 06:38
@ bonnie: Bin ja ab sofort artig und hab mein PMS wieder im Griff, weil abgelegt...

@ mango: Sei froh, dass es Dich nicht quält.... im wahren Leben redet man ja weder großartig über Kiwu noch über Frauen und Ihre Beschwerden.... mag sein, dass Du PMS deshalb so selten dort begegnest... ansonsten wird es aber auch durch die Einnahme der Pille meist ausgeblendet, schließlich findet ja kein ES statt...


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    Mango85
Status:
schrieb am 22.08.2011 22:53
Zitat
hansahexe
@ mango: Sei froh, dass es Dich nicht quält.... im wahren Leben redet man ja weder großartig über Kiwu noch über Frauen und Ihre Beschwerden.... mag sein, dass Du PMS deshalb so selten dort begegnest... ansonsten wird es aber auch durch die Einnahme der Pille meist ausgeblendet, schließlich findet ja kein ES statt...
Naja, in meinem Freundeskreis ist das schon immer wieder Thema, das ist bei uns kein Tabu. Aber ich kenne halt niemanden, der solche heftigen PMS-Beschwerden beschreibt wie ich es hier andauernd lese. Das wundert mich.


  Re: PMS oder was.... ????
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 26.04.2012 15:09
Danke für die tolle zusammenfassung. Bei den Symptomen kannst du noch Zahnschmerzen hinzufügen smile Hab ich immer zwischen ES+1 - 3 smile


  Re: Wahlpflichtkurs "PMS oder was.... ????"
no avatar
   Vampy2809
Status:
schrieb am 14.08.2018 10:37
Schade das im Laufe der Zeit die meisten Links nicht mehr funktioniere. Gute Nacht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020