Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Stechen und Ziehen am Eierstock
no avatar
   Cindy88
schrieb am 03.03.2011 17:17
hallo,

ich hab mal eine frage an euch. vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
ich habe mitte januar meine Pille abgesetz( sieben jahre pille genommen) weil wir uns so sehr ein kind wünschen.
meine Tage habe ich seitdem nicht bekommen. seit einer woche habe ich nun ein stechen und ziehen am linken eierstock.
hat jemand von euch schon ähnliches erlebt und kann mir weiter helfen? bin total verzweifelt. habe auch schon zwei SST gemacht. aber beide waren negativ traurig

ich danke schonmal im vorraus.

lg cindy


  Re: Stechen und Ziehen am Eierstock
no avatar
   perlhuehnchen
Status:
schrieb am 03.03.2011 17:32
hallo,

erstmal willkommen hier...

dann muss ich dir leider sagen das wir keine hellseher sind und so eine online diagnose sehr schwer ist...aber ich versuchs mal

ich tippe anhand der schmerzen die du beschreibst auf den Eisprung...
es könnten aber auch die ersten anzeichen der menstruation sein...

wenn die schmerzen über tage sind und nicht weg gehen solltes du zum arzt gehen...

LG Perlhühnchen


  Re: Stechen und Ziehen am Eierstock
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.03.2011 17:44
Hallo,

also ich habe den ersten Monat auch keine Mens gehabt nach absetzen der Pille. Der Zyklus muss sich erstmal einpendeln und das kann dauern. Bei mir war erst 3 Monate später wieder ein normaler Zyklus da. Bis zu einem Jahr Üben ist normal.


  Re: Stechen und Ziehen am Eierstock
no avatar
   Makru
Status:
schrieb am 03.03.2011 19:45
Hallo!!!!
Wie schon gesagt wurde, kann sich die Mens nach Absetzen der Pille verzögern. Dieses Stechen und Ziehen in den Eierstöcken habe ich immer vor der Mens und ist bei mir mein monatliches PMS.
LGwinkewinke
Mari




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021