Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frauenarztwechsel
no avatar
   dani 81
Status:
schrieb am 28.02.2011 17:18
Ich habe ein Problem mit meinem Frauenarzt und bin etwas überfragt ob ich so einfach wechseln kann.Hatte vor drei Wochen ein Gespräch mit ihm wegen der Eileiteruntersuchung,sollte anrufen wenn meine Mens kommt damit wir kurzfristig einen Termin ausmachen.Also hab ich heute angerufen und er meinte das es zur Zeit recht ungünstig ist,da er so viele Patientinnen hat und keinen Abend vor acht aus der Praxis kommt.Soll im Mai nochmal anrufen!!!!!!Daraufhin wollte ich eine Überweisung in die Kiwu-klinik die er mir verweigert hat.Ich soll erstmal abwarten und mich entspannen.Der Hausarzt kann mir auch keine Überweisung geben,habe schon nachgefragt.Bin bis jetzt immer gut mit meinem Arzt klargekommen,aber jetzt super enttäuscht.Habe bei meiner Mama ihrem Frauenarzt angerufen,die meinten das wechseln unangebracht ist,da mein Arzt alle Untersuchungsergebnisse hat.Weiss jetzt nicht was ich machen soll,wisst ihr Rat? Hilfe


  Re: Frauenarztwechsel
no avatar
   swanwater
schrieb am 28.02.2011 17:35
klar kannst du dir einen anderen suchen.

ich selber wechsel grade zum zweiten mal weil mich 2 FA bei jeweils einer FG nicht ernst genommen und mir nicht geholfen haben.


  Re: Frauenarztwechsel
no avatar
   Kimberley
Status:
schrieb am 28.02.2011 20:21
Hey na klar kannst du wechseln...
Wenn dir keiner ne Überweisung ausschreibt musst du eben die 10 EUR Praxisgebühr bezahlen und dann geht`s weiter.

Ich geh morgen auch seit Jahren zu einem anderen FA. Hab meinen alten natürlich nicht um eine ÜW gebeten, war mir zu doof und bezahl lieber die Gebühr. Bin gespannt wie´s läuft.

Also Alles Gute...


  Re: Frauenarztwechsel
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 28.02.2011 22:05
Hallo du kannst jeder zeit wechseln.ich habe letzte woche auch von heut auf morgen gewechselt.mein alter FA weiß davon noch nichtmal was.Mein neuer FA fordert aber jetzt auch sämtliche akten von mir an von der bs usw.also sollte das auch kein problem sein.such dir nen neuen FA und erklär ihm deine ängste ect.und frag ihn ob er ggfls.deine akten per fax anfordern kann.dann ist er ja auch auf dem aktuellen stand.


  Werbung
  Re: Frauenarztwechsel
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 01.03.2011 07:39
Du hast das Recht der freien Arztwahl! Das einzige was dich davon abhält ist vielleicht dein Gewissen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020