Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie sicher sind die Balken???
no avatar
   christin112
Status:
schrieb am 26.02.2011 09:29
Hallo...
bin total aus dem häuschen hab heute zum ersten mal Balken bekommen das ich einen ES hatte!!!!
Ich hatte meine tage aber nicht deshalb hab ich erst am 11 ZT angefangen....
wie sicher ist das System? Kann es auch sein das alles soweit stimmt (Temp. Zervicschleim, Balken) aber trotzdem gar kein ES stattgefunden hat??

Bin total aufgeregt!!!

lg smile


  Re: Wie sicher sind die Balken???
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 26.02.2011 10:02
Wenn du genau misst, keien Stoerfaktoren hast, noch zusaetlich 1-3 weitere Anzeichen beobachtest (nicht nur 1 mal ZS) dann sind sie sehr zuverlaessig aber wann dein ES ist... kann man nur mit Hilfe von weiteren Anzeichen sagen.


  Re: Wie sicher sind die Balken???
avatar    clydesbonnie
schrieb am 26.02.2011 10:27
Das ist leider gar nicht sicher in deinem Fall. Du hast zu spät angefangen. Um eine Kurve auszuwerten, benötigt man 9 Werte: 6 in Tieflage und 3 in Hochlage (bei Anwendung der Ausnahmeregeln 4). Erst dann kann man an Hand der Temperatur davon ausgehen, DASS ein ES stattgefunden hat. Wann er war, kann man nur unter Berücksichtigung eines zweiten Zeichens sagen. ZS oder Mumu. Dazu muss man aber jeden Tag geschaut haben.

Also: mal angenommen, du hättest vor deiner ersten Messung einen höheren Wert gehabt >> keine Balken, kein ES. Angenommen, das wäre nicht so, dann kannst du sagen, dass ein ES war, hättest du aber zB ZT 15 noch mal spinnbaren ZS gehabt, wäre der ES eher später als eingezeichnet.

Ändern kannst du das nicht mehr. Ich würde dir empfehlen, diesen zyklus noch zum Üben zu nutzen und weiter so viel wie möglich einzutragen. Mumu lass weg, aber ZS und Tempi und bei Bemerkungen dein Empfinden, wenn dir was auffällt.


  Re: Wie sicher sind die Balken???
avatar    MiniPurzel
Status:
schrieb am 26.02.2011 14:46
Hallo,
ich habe zusätzlich ZS, MuMu und LH getestet, gehe aber trotz Balken davon aus, dass der ES 1-2 Tage später war, als angezeigt, wegen positiven LH. Ich denke, das beste ist in so einem Fall Sex


  Werbung
  Re: Wie sicher sind die Balken???
avatar    clydesbonnie
schrieb am 27.02.2011 11:28
@ Minipurzel.

Wenn Mumu und ZS stimmen, war dein ES noch nicht. Er könnte erst gestern (Samstag) gewesen sein, womöglich auch erst heute. In jedem Fall nicht vor ZT 27/28. Möglicherweise habt ihr zu früh aufgehört. Ich würde schnell noch einen nachlegen.


  Re: Wie sicher sind die Balken???
avatar    MiniPurzel
Status:
schrieb am 28.02.2011 16:21


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020