Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Temperaturanstieg nur wegen Progesteron/ Utrogest?
no avatar
   soleil1976
schrieb am 23.02.2011 13:38
Hallo,

ich habe da mal eine Frage smile Ich habe einen furchtbar schlechten AMH Wert (0,04) mit 34 Jahren! und eigentlich keine Eisprünge mehr. Durch Zyklusmonitoring konnte aber zufällig einer festgestellt werden. Vor einer Woche war der E2 Wert super (312) und auch der LH Wert (50) relativ hoch. Ich vermute, dass ich Freitag meinen Eisprung hatte. Freitag Abend habe ich 2 Utrogest genommen, dann 3x1 seit Samstag (Anweisung der Ärztin). Am Montag stieg dann die Temperatur an.
Kann ich davon ausgehen, dass ich wirklich einen Eisprung gehabt habe oder ist nur Utrogest die Ursache? Wie ist das bei euch?

[www.wunschkinder.net]

Danke!


  Re: Temperaturanstieg nur wegen Progesteron/ Utrogest?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.02.2011 13:51
Ich kann dir da leider auch nicht wirklich helfen... ich nehme Chlormandinon ist auch ein synthetisches Progesteron ähnlich wie Utrogest... und einen Tag nach einahme stieg die Tempi an traurig
abwarten zwinker


  Re: Temperaturanstieg nur wegen Progesteron/ Utrogest?
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 23.02.2011 16:37
Hm...bei mir stieg die Tempi auch ohne Utro, hatte eher den Eindruck, das Utro die Tempi konstant hält und nicht sinken lässt.
Ich habe mit dem Utro auch immer 2-3 Tage nach ES angefangen, um zu sehen ob ein Tempianstieg statt findet. Ich würde schon sagen, da war ein ES

Wegen dem AMH Wert, schau mal im KiWu Forum, habe da schon oft gelesen, das der überbewertet wird und nur was über die Eizellenreserve und die Stimulierbarkeit aussagt. Aber ich erinnere mich nicht mehr genau, ich würde die Mädels dort mal wegen dem AMH Wert fragen. Vielleicht baut das etwas auf.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021