Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    wasseramsel
schrieb am 22.02.2011 16:38
Hi ihr süßen,
hab mal wieder eine Frage Blume
Könnt ihr euch bitte mal meine erste Kurve anschauen?! Ich hatte an einem Tag Fieber und hab die Tempi auch so eingegeben. War das richtig? Ich weiß auch garnicht wann man wieviel von der Tempi abziehen oder dazurechnen muss!! Ich bin konfus
Was sagt ihr so zu meiner Kurve? Ob der Eisprung jetzt war kann ich auch nicht beurteilen. traurig
Bin sehr dankbar über eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG von Wasseramsel


  Re: Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    clydesbonnie
schrieb am 22.02.2011 16:49
Huhu,

da hast du aber keinen Tag zu früh angefangen mit messen. 6 Werte vor der 1.hM reichen. Kurve super auswertbar, auch schön, dass du ZS und MS einträgst. So kann man prima sehen, dass dein Eisprung nicht vor dem Anstieg schon war. Nach meiner Ansicht war er ZT 19. Danach kein MS mehr und der letzte Tag mit klarem ZS. Dein ES war somit am Tag der 2.hM. Auch der Schleimrückgang ist wie er sein soll. Meist hat man noch 1-3 Tage cremigen ZS und dann nix mehr.

Den Wert mit Fieber würde ich rausnehmen und nur bei Bemerkung eintragen. In der 2.ZH sind die Werte aber auch nicht mehr wichtig, daher kannst du ihn auch drin lassen. Sieht nur etwas komisch aus. Der Wert von heute könnte auch noch beeinflusst sein, glaube ich aber nicht, weil ein Anstieg der Temperatur normal ist, sobald der ZS ganz weg geht (weniger Östrogen, welches die Temperatur ja absinken lässt oder niedrig hält).


  Re: Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    wasseramsel
schrieb am 22.02.2011 17:03
Hi clydesbonnie,
vielen Dank für deine schnelle und professionelle Antwort!!! Bin froh, dass ich soweit mal alles richtig gemacht habe. Soll ich ab jetzt garkeine Tempi mehr messen bzw. eintragen? Ich glaub auch ich werd denn Fieberwert austragen, der schaut echt komisch aus. Hatte ich jetzt echt einen Eisprung? Ich meine, ist das bei dieser Methode sicher?

LG Wasseramsel klatschen


  Re: Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 22.02.2011 21:35
Hallo liebe Amsel... du solltest schon in der 2. ZH weiter messen... man kann wichtige Dinge feststellen. Z.B. wenn man die Länge der Hochlage beobachtet. Du kannst auch gern mit in den täglichen Kurvenvergleich kommen. Da wirft dann jeder jeden Tag ein Auge auf deine Kurve und du kannst Fragen stellen! Der ES war, die Smileys sitzen perfekt. Jetzt heißt es abwarten obs ein Treffer wird...


  Werbung
  Re: Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    wasseramsel
schrieb am 23.02.2011 15:16
Zitat
Chinadoll
Hallo liebe Amsel... du solltest schon in der 2. ZH weiter messen... man kann wichtige Dinge feststellen. Z.B. wenn man die Länge der Hochlage beobachtet. Du kannst auch gern mit in den täglichen Kurvenvergleich kommen. Da wirft dann jeder jeden Tag ein Auge auf deine Kurve und du kannst Fragen stellen! Der ES war, die Smileys sitzen perfekt. Jetzt heißt es abwarten obs ein Treffer wird...

Lieben Dank, hab leider erst jetzt deine Nachricht lesen können. Ich bin froh, dass soweit alles geklappt hat. Nachher dachte ich mir dann auch: Ja klar musst du weiter messen, damit du weißt ob der Sex Ich wars nicht auch gefruchtet hat. Stell meine Kurve auf jedenfall noch ein aber möchte vorher noch ein paar Werte dazubekommen.

LG von Wasseramsel


  Re: Brauche bitte bitte Hilfe bei meiner ersten Tempi-Kurve!!!
avatar    Nickelflocke
Status:
schrieb am 23.02.2011 16:11
genau! Ja jetzt hast du es! Also sammel ruhig noch ein paar "Fakten" und schnei dann rein, kein Problem! Bis bald!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020