Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mastodynie?!
avatar    Dream2012
schrieb am 13.02.2011 20:55
Einen wunderschönen guten Abend ihr Lieben,
da ich seit gestern wieder zyklusbedingt unter höllischen Brustschmerzen leide, habe ich das Ganze heute mal ein bisschen gegoogelt und bin dabei auf die Bezeichnung "Mastodynie" gestoßen. Habt ihr davon schon mal gehört? Auf einigen Seiten stand auch, dass die Schmerzen hormonbedingt sind, wenn ich mich recht erinnere z.B. durch eine GKS ausgelöst werden können. Bin schon sehr gespannt, was eure Erfahrungen und Meinungen sind. smile
LG


  Re: Mastodynie?!
avatar    clydesbonnie
schrieb am 13.02.2011 23:53
Das ist nur die medizinische Bedeutung für dieses Symptom. Und es gehört zu PMS. PMS ist auf ein Ungleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron zurück zu führen: entweder ein Zuviel an Östrogen (Östrogendominanz) oder ein Zuwenig an Progesteron (GKS).

Erfahrungen kann ich vorweisen, aber ne Meinung habe ich dazu nicht zwinker


  Re: Mastodynie?!
avatar    Dream2012
schrieb am 14.02.2011 06:54
Hallihallo,
kann man das dann unbehandelt lassen oder muss man da was gegen tun?
LG


  Re: Mastodynie?!
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 14.02.2011 08:41
Hey,
da du einen Kinderwunsch hast, würde ich es schon mit dem Doc besprechen.
Vielleicht kann er in der 2. ZH mal die Hormone kontrollieren...
lg Ela


  Werbung
  Re: Mastodynie?!
avatar    Dream2012
schrieb am 14.02.2011 14:27
Kann man denn dann auch den Rückschluss ziehen, dass jeder, der PMS hat, automatisch ein Hormonungleichgewicht hat? Das wären ja ganz schön viele, oder?
Und wie wird sowas in der Regel behandelt? Kann man da auch mit Tees etc. etwas bewirken?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.11 16:52 von Dream2012.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020