Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
avatar    clydesbonnie
schrieb am 12.02.2011 18:48
Hallo ihr Lieben,

ich rätsel gerade etwas über meinen Tempi-Anstieg direkt nach dem Echovist bzw. vor dem ES.

Echovist war ZT 7 auf dem absoluten Temperatur-Tief. Der Anstieg in den beiden Tagen danach kann noch nichts mit dem ES zu tun haben, denn den hatte ich erst gestern.

Nach dem Theorie-Teil kann es nicht sein, dass man schon so weit vor dem ES in HL ist, zudem hatte ich noch nie einen so deutlichen Anstieg, selbst der ES-Anstieg ist immer zögerlichen.

Nun frag ich mich, was war da los Ich hab ne Frage Einen Anlauf zum ES schließe ich aus, denn am Abend nach dem Echovist hatte ich das erste mal spinnbaren ZS und laut Persona und Ovus gab es auch so früh keinen Versuch.

Hat jemand ne Theorie? Habt ihr Beispielkurven, wo ich sehen kann, ob es irgendeinen Zusammenhang gibt? Bauchspiegelungs-Kurven gehen auch, ich müsste nur wissen, ob irgendwas gemacht wurde (Follis anpieksen, Endo entfernt o.ä.).

Ich sag schon mal Danke!
winken

Eure Bonnie


  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
avatar    shrek188
schrieb am 12.02.2011 19:03
hallo bonnie,

echo war am 12.10.10. bei mir wurde aber nix gemacht.

lg, shrek

[www.wunschkinder.net]


  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 12.02.2011 19:29
[www.wunschkinder.net]

Liest ja selbst, wann was war. Ich denke bei mir haben sie den Folli aufgestochen, also kein natuerlicher ES, der waere wohl 1-3 Tage spaeter gewesen.

Evt ist etwas in deinem Koerper verletzt und hat sich entzuendet? Keine Ahnung, wegen der hohen Tempi...


  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
no avatar
   samonna
Status:
schrieb am 12.02.2011 19:40
Halllo,

ich habe leider die Tage nach der BS nicht gemessen, habe ja gerade erst wieder angefangen, aber am Dienstag Nachmittag hatte ich gemessen, weil mir auch ziemlich warm war. Der Arzt sagte, bei hoher Temp. solle ich mich melden, weil dann evtl. eine Infektion irgendwo sei (aber er meinte Fieber). Ich habe dann tatsächlich mal angerufen und er sagte, das sei o.k., der Körper sei nach dem Eingriff ja mit den Folgen beschäftigt, da dürfe die Temperatur ruhig etwas höher sein als sonst. Vlt. ist es bei Dir auch darauf zurück zu führen? Eine andere Erklärung hätte ich dafür jetzt nicht. Ich denke, bei einer Infektion müßte die Temp. mind. über 37,5 liegen, also in den Bereich erhöhte Temperatur gehen.


  Werbung
  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
avatar    clydesbonnie
schrieb am 12.02.2011 19:48
Infektion schließe ich aus, da gibt es Keinerlei anzeichen. Und so wirklich hoch ist die Tempi ja auch nicht.

Meine CL liegt immer bei 36,6°. Am Anfang war noch Utro im Spiel, darum sank sie erst mit der Mens. ES ist meist auf einer Höhe von 36,5-36,7°.

Ich vermute, dass da ein paar Follis dran glauben mussten und die zusammen ordentlich Progesteron freigesetzt haben. Oder es ist ein größerer Folli geplatzt, wo aber noch kein reifes Ei drin war.


  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
no avatar
   TucTuc*
Status:
schrieb am 13.02.2011 01:16
Hi,
hier ist meine gerade aktuelle Kurve. Echovist war an ZT8. Bei mir ging's also am naechsten Tag runter. Und an dem Morgen war die Tempi wahrscheinlich nur so hoch, weil ich um 5 Uhr Schmerztabletten genommen habe. Ich bin danach zwar nochmal eingeschlafen, aber ich war wohl doch aufgeregter als ich gedacht haette.
LG, TucTuc


  Re: Zeigt mir eure Echovist-Kurven (BS geht auch)
avatar    zickenherde
Status:
schrieb am 13.02.2011 09:46
Hallowinkewinke

Ich hab mal meine Echovistkurve drann gehangen.
Die Untersuchung war am 6.ZT.
Gemacht wurde nix weiter außer das Echovist.
Die Kurve war auch normal wie immer.

Viel Glück und liebe Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.11 09:47 von zickenherde.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020