Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 10.02.2011 18:44
Hallo ihr lieben,

ich brauche dringend eure Meinung. Ich war vorhin beim FA um meinen ES nochmal kontrollieren zu lassen.
Letze Woche sah mein FA auf der linken Seite de ES der diesnstag oder mittwoch springen sollte.
Dienstag sowie Mittwoch hat mein persona auch positiv gezeigt und das ES symbol.heute war wieder negativ.Leichte unterleibsschmerzen hatte ich an den beiden tagen auch.Vom Gefühl her hätte ich gesagt das mein ei gestern gesprungen ist.Nun kam beim US raus das auf der linken Seite nichts mehr zu sehen ist.Dafür aber rechts.der follikel ist 22mm groß.mein fa sagte das hormonell der eisprung schon war aber funktionell noch nicht.war sich aber ziemlich sicher das es noch springen würd.er hat zur sicherheit noch von innen und außen draufgedrückt(tat auch ziemlich weh).er meinte dadurch könnte er den ES noch anregen bzw auslösen.hat da schon einer erfahrung mit?hate es bei jemand geklapt?letzten monat hatte ich ja schon das problem das das ei nicht gesprungen ist und ich dadurch zysten hatte.und wo kann das linke ei hin sein.vorallem hatte mein fa vor ner woche auf der rechten seite nen ES komplett ausgeschlossen weil die follikel dafür zu klein waren.wie konnte es innerhalb einer woche so schnell wachsen?was könnte ich noch tun damits springt.hab totale angst das es wieder ne zyste wird.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 10.02.2011 20:57
weiß denn keiner was?mich macht das total kirre.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    shrek188
schrieb am 10.02.2011 21:02
huhu,

ich hab da leider keinen plan, aber geh doch mal in chat - hühner, da sind ein paar mädels unterwegs, die dir vielleicht helfen könnten.

lg und viel glück
shrek


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 10.02.2011 22:14
Danke leider finde ich den chat nicht.heißt der möglicherweise anders


  Werbung
  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 16:31
kann mir denn wirklich keiner helfen?kann ich den eisprung irgendwie durch tees oder homöopathische mittel noch auslösen?ich hab keine lust schon wieder ne zyste zu bekommen.und ich denke das das ei noch immer nicht gehüpft ist.die schmerzen von gestern sind zwar nun weg aber mumu ist immernoch sehr weit oben und offen.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 11.02.2011 16:40
das hab ich noch nie gehört mit dem draufdrücken um den ES auszulösen...kann mir das auch nicht so wirklich vorstellen.l

mit tees oder homöopathischen mitteln kannste den ES in dem sinne nicht auslösen. nur unterstützen. aber homöopathisches mittel oder auch tees brauchen meist ne weile bis sie wirken.

hast du denn ne kurve?

ich würde da mal zu nem anderen doc gehen...deiner kommt mir da doch recht komisch vor...

erst links dann rechts und dann doch wieder anders...

tut mir leid...die antwort ist wohl auch keine große beruhigung oder hilfe für dich aber was anderes fällt mir da jetzt auch nicht ein...

machste denn persona weiter? und wie is da mittlerweile die anzeige?


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 16:48
hallo nein ne kurve hab ich leider nicht,wollte aber nach dem ganzen kuddelmuddel bei mir,nächsten zyklus damit anfangen,ich denke jetzt hat es wenig sinn.ja persona mach ich noch,er zeigt mir noch immer rotes licht aber die teststreifen sind negativ,zeigt auch kein eisymbol mehr an.ich mach mir da echt keine hoffnungen mehr das es noch springt.hab ja keinen erhöhten lh wert mehr.
ich find das mit dem wechsel auch komisch,aber den konnte selbst ich sehen.frag mich was da los ist.kann es sein das ich irgendwelche hormonprobleme hab?


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:00
keine ahnung...das kann man so aus der ferne nicht sagen. da hilft nur ein bt beim FA.

wenn persona rot anzeigt heisst es ja dass du immer noch in der fruchtbaren phase bist. hm...

ich würde wirklich zu nem anderen doc gehen. so schnell wie möglich...per us müsste man dann ja sehen ob der ES mittlerweile war oder nicht.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:12
bt will mein arzt nicht machen,der hatte nur mal nen bt zwecks hcg gemacht weil ich schmierblutungen in der frühss hatte.
jetzt hat hier ja leider auch kein FA mehr auf.und extra dafür zum krh fahren?ich glaub nicht das die das machen würden.ist ja sogesehen kein notfall.mein bauchgefühl dagt mir aber das etwas mit den hormonen nicht stimmen kann.ist ja nun der zweite monat in folge wo das ei nicht springt un ne zyste raus wird.Mein FA gibt mir dann für nen monat die pille und dann sind die zysten weg.aber das bringt doch meinen zyklus auch nur durcheinander.ich weiß langsam echt nicht mehr weiter und könnt ständig nur heulen.der ganze mist geht jetzt seit einem jahr so.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    Chari
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:26
Hm, klingt in meinen Augen etwas dubios ...
Ich spinn mal gedanklich rum, was ich mir vostellen könnte ... ok?
Du hattest nicht nur einen sprungbereiten Follikel bzw. es ist noch einer fast sprungbereit gewesen, jedoch ist der andere vorher gesprungen und der jetzt sichtbare dümpelt halt da rum und muss sich erst zurückbilden.
Momentan kann ich nicht so wirklich denken, heut ist mein Hirn ein stückweit vernebelt. Sorry ...
Ich würd an deiner Stelle mal bis Montag warten und ggfs einen neuen FA suchen.
Wie lange übt ihr schon? Wenn ihr schon länger übt, würd ich beim FA mal ein Zyklusmonitoring machen lassen um einen Überblick zu bekommen.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:43
Mh..aber hätte er das nicht sehen müssen wenn der links gesprungen wäre?davon hat er nämlich nichts gesagt und hat eigentlich die linke seite dann auch nicht weiter beachtet.naja und rechts konnte er eine woche vorher ausschließen das da was springen würde weil alle follikel dort noch zu klein waren.ist das denn wirklich möglich das ein follikel innerhalb von 7 tagen sprungbereit wird?
hab eben schon im internet rumgesucht wo wir noch FA´s in der nähe haben,einfach um mir ne zweite meinung mal einzuholen.
Also insgesamt üben wir jetzt genau ein jahr (februar 2010) wobei man ein paar monate eigentlich ausklammern müsste.aber dennoch ist es für mich nun ein jahr und das belastet schon.
bin 2003 ungeplant schwanger geworden und das trotz pille,dann 2006 nochmal geplant im 2ÜZ.also alles ohne probleme
dann haben wir letztes jahr februar nochmal versucht.bin auch gleich im märz schwanger geworden,hatte aber leider im mai dann eine ausschabung wegen windei.gleichzeitig bekam ich dann eine zyste(die erste meines lebens)bis juni wurd die noch beobachtet.im juni bekam ich dann die pille die rein garnichts gebracht hat.juli hatte ich dann hormontabletten die auch bei den wechseljahren gegeben werden irgendwas mit gyn5 hießen die.zyste ist nur 0,5 cm geschrumpt.ab august hatte ich dann den nuvaring die die zyste um 9,5cm geschrumpft hat(war anfangs 12,5cm groß)es blieb also noch eine zyste von 2,5 cm über die nicht weg wollte(war mit GMS gefüllt)hatte dann im september die bs.am selben tag bekam ich dann das erstemal seit februar wieder meine regel.ca.ne woche drauf muss ich wohl schon schwanger geworden sein,was ich aber nicht wusste.denn im okt.kam raus das ich mit zwillingen ss sei,hab die dann aber mit der blutung verloren.hatte dann nach 21tagen bereits im november die nächste regel.und im dezember blieb sie wieder aus weil ich wegen nicht gesprungenem ei zwei zysten hatte.angeblich hatte ich am errechnetenES nen Es und 2 wochen drauf(wo ja eigentlich meine regel hätte kommen sollen) noch einen.hab dann anfang januar dieses jahres wieder die pille bekommen und am 25.1. setzten dann schmierblutungen ein,am 26.1. war garnichts und am 27.kam meine regel dann ganz normal.zysten waren auch weg.und nun fängt das schon wieder von vorn an habe ich das gefühl.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:58
interessant...dein arzt ist wirklich komisch.

ne kh kannste vergessen...was sollen die auch machen?

ich würde mir einen neuen FA suchen und da dann termin machen.

@ chari hab ich auch gedacht aber dann müsste persona doch mittlerweile schon wieder auf grün umgeschaltet haben oder?


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 18:12
ich denke ich werd mal versuchen ob ich montag bei dem anderen FA drankommen.der scheint recht kompetent zu sein.macht sogar ambulante ops und hormonforschung.war eben auf seiner hompage gucken.
naja zum persona muss ich sagen das es mich nicht wundert das er noch rot zeigt.benutze ihn erst seit diesem zyklus und da sinds ja eh noch mehr rote tage.mein FA meinte zwar auch das ich noch hoch fruchtbar sei,aber mein zs sagt was anderes und naja so langsam kann ich dem eh nicht mehr glauben.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 11.02.2011 18:22
ohje da haste ja wirklich was durch.

ok wenn das bei persona anfangs so ist...dann würde ich das gleiche sagen wie chari....dein ES war wie angezeigt von persona und der folli rechts der dann noch da war bildet sich wieder zurück.

aber geh lieber trotzdem mal zum neuen FA...kann ja nur besser werden.


  Re: Angst und verwirrt brauche dringend rat
no avatar
   JuJaSu
Status:
schrieb am 11.02.2011 18:44
Danke dir.das macht mir ja zumindest etwas mut.aber eine frage beschäftigt mich schon noch vielmehr zwei.
wenn rechts ja ne woche vorher nichts zu sehen war,bzw nur ganz kleine kann das wirklich in so kurzer zeit so schnell wachsen?waren ja nun donnerstag schon 2,2cm.und hätte er links nicht irgendwas noch sehen müssen.

wenn ich jetzt morgen früh einmalig tempimesse wird das wohl garnichts aussagen oder? und geht das messen eigentlich auch unterm arm oder eher nicht?

zum persona:laut anleitung zeigt er im ersten monat von tag 6(hat er auch gemacht)bis tag 18 rot und ab tag 19 grün.dh.morgen sollte er grün anzeigen bei mir.

ich hoffe das es nun mal aufwärts geht.es belastet ja schon sehr.ich weiß garnicht wie die die echt mehrere jahre brauchen um ss zu werden das aushalten.für mein lebensgefährte ist das natürlich auch sehr schwer.für ihn wäre es das erste kind(meine jungs sind aus einer früheren beziehung).er zweifelt nun natürlich auch schon an sich selbst.aber ich denke da ich letztes jahr ja doch recht schnell 2 mal ss wurde,das es dann eher an mir liegt.nur weil vor 4 bzw.fast 5 jahren alles gut ging heißt es ja nicht das jetzt auch alles in ordnung ist bei mir.der körper verändert sich ja auch.war beim ersten kind als ich ss wurde grad mal 19 und beim kleinen 21. jetzt werd ich dieses jahr 27 das ist doch schon ein unterschied.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020