Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES trotz negativen LH-Test??
avatar    Fussel
Status:
schrieb am 10.02.2011 09:38
Hallo!

Ich lasse in diesem Monat von meiner Frauenärztin ein Zyklusmonitoring machen.
Gestern, an ZT 11, war der 1. Ultraschall. Da hat sie links ein Eibläschen gesehen, das schon 23mm groß war und ihrer Meinung nach kurz vorm Springen.
Ich hab auch seit vorgestern einen brennenden Schmerz auf der linken Seite.
Der LH-Test war heute negativ und auch die Temperatur sieht noch nicht so richtig nach ES aus (zumindest verglichen mit den alten Kurven).
Mein ZS ist gut spinnbar seit gestern.
Morgen früh soll ich nochmal zum US, da will sie dann gucken, ob ein ES stattgefunden hat (was ich grad noch nicht so richtig glaube).
Wie groß kann denn so ein Eibläschen werden, bis es springt? Und kann es sein, dass trotz negativen LH-Tests (und der war wirklich sehr negativ!) ein ES
stattfindet?

Danke schon mal für eure Antworten!
Liebe Grüße von der sonst stillen Mitleserin


  Re: ES trotz negativen LH-Test??
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 10.02.2011 09:51
Mit CLomi bis 5 cm!

Ansonsten sagt man am 2 cm springen sie.


  Re: ES trotz negativen LH-Test??
avatar    Fussel
Status:
schrieb am 10.02.2011 09:58
Aua! 5cm??

Ich konsumiere nur Ovaria comp. Ja


  Re: ES trotz negativen LH-Test??
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 10.02.2011 10:00
Hm, keine Ahnung, wie gross sie mit OC werden...


  Werbung
  Re: ES trotz negativen LH-Test??
no avatar
   Presence
schrieb am 10.02.2011 10:31
Mit OC waren die bei mir auch immer mit einer normalen Größe.

Meine LH Test sind zum beispiel immer Nachmittags Negativ , dafür aber morgends Positiv. Vielleicht machst du heute Nachmittag/Abend nochmal ein Ovu ?


  Re: ES trotz negativen LH-Test??
avatar    Sissy2010
Status:
schrieb am 10.02.2011 15:31
Hallo Fussel,

mach mal heute Nachmittag oder am Abend nochmal nen Ovutest. Aber vorher einige Stunden nicht zuviel trinken. Hab mal gelesen, man sollte die Ovutests in der Zeit zwischen 11 und 20 Uhr machen (und nicht mit Morgenurin), da der LH-Wert erst im Laufe des Tages steigt. Meine FA rät auch immer dazu, nicht mit Morgenurin zu testen, sondern erst am Nachmittag.


Viel Glück!

LG Sissy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020