Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zu ES und Tee
avatar    Yaya
schrieb am 18.10.2010 16:58
Hallo Ihr Lieben,

Also, dieser Zyklus ist so chaotisch nach einem sehr schoenen letzten Monat. Weiss nicht was ich denken soll. Am 15. hatte ich einen positiven LH-test und auch meine Eierstoecke haben leicht geziept. War mir nicht sicher ob dass ein ES ist, aber die Temperatur der naechsten Tage ging ja dann leicht nach oben nach dem leichten Temperaturabasacker am 16. Habe dann vorsichtig auf 16. mit ES getippt, was auch so etwa zu meinen normalen Zykluslaengen von 31 Tagen passt. Allerdings kommt jetzt keine Hochlage.

Meine Frage: Was denkt ihr? War ES oder nicht?

Zweite Frage: Ich habe Himbi-Tee bis 16. und dann Frauenmanteltee getrunken. Wuerdet ihr mit Frauenmanteltee weitermachen oder wieder zu Himbi wechseln (unter der Annahme, dass der positive LH test am 15. nur ein Anlauf fuer den ES war)?

Dritte Frage: Wuerde es Sinn machen, wieder LH tests zu machen? Mein ZS ist sehr schwierig zu deuten. Zwischen cremig und leicht spinnbar.Aber nicht besonders viel im Vergleich was ich sonst habe. Hab deshalb nicht immer eingetragen.

Vielleicht ist es ja auch nur ein anovulatorischer Zyklus. Hab so keine Beschwerden da unten, als ob meine Eierstoecke Urlaub machen.

Sorry, der Beitrag ist doch etwas laenger geworden. Wollte nicht in den Kurvenvergleich, da ich doch einige Fragen hatte.

Yaya


  Re: Frage zu ES und Tee
avatar    clydesbonnie
schrieb am 18.10.2010 18:26
Ich denke, du hattest noch keinen ES.

Wenn du sagst, dass dein ZS immer so zwischen cremig und spinnbar ist, solltest du eigentlich eher spinnbar eintragen, auch wenn es wenig ist.
Spinnbar hat man normalerweise eher nicht in der zweiten ZH und wenn, dann nur zur Mens hin.

Deine Kurve zeigt auch noch keine Hochlage, also auch von daher - kein ES.

Möglich, dass der positive ein gescheiterter Anlauf war. Ich drücke dir die Dauen, dass der richtige ES noch kommt

Trink lieber wieder den Himbiblättertee, du bist noch in der 1,ZH. Der Frauenmanteltee schadet in der 1.ZH allerdings nicht, von daher war der Wechsel nicht schlimm.

LHs würde ich auch weiter machen, wenn du Schwierigkeiten mit dem ZS hast. Aber dann besorg dir lieber die günstigen, falls du die nicht eh schon nimmst.


  Re: Frage zu ES und Tee
avatar    Yaya
schrieb am 18.10.2010 20:25
clydesbonnie: Vielen Dank fuer deine Antwort! Hoffe der ES kommt noch. LH tests mache ich dann wohl weiter ... Hab ganz billige. 40 oder so fuer 12 Dollar. Letzten Zyklus haben sie auch richtig angezeigt, von daher denke ich die funktionieren fuer mich. Mensch ... im Fruehjahr hatte ich so schoene (gefuehlte) Zyklen. Da habe ich aber noch nicht geuebt. Und jetzt so verrueckt. Ist bestimmt Stress crazy.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020