Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   la vie en rose
schrieb am 18.10.2010 11:30
Hallo liebe Mädels und liebes Team!

Ein Mysterium, erst war meine Temperatur diesen Monat in der TIeflage so flach wie nie (immer 36,55 - sonst immer deutlich zackiger), dann ging die Temperatur nach dem Eisprung kaum hoch. Ich vermute, ES war am 13. ZT, hatte zwei Tage vorher positive LH-Tests und spinnbaren Zervixschleim und am 14. ZT sagte meine Frauenärztin, sie sehe die Flüssigkeit, der ES sei also bereits gewesen.

Meint ihr auch, es war der 13. ZT?

Ist es normal, dass die Tempi danach so spät ansteigt bei mir? Ich nehme jetzt seit dem 14.ZT übrigens Mönchspfeffer, Zyklustee 2 sowie seit dem 16. ZT Bryophyllum. In der 1. Hälfte Zyklustee 1 und Ovaria.

HIer zum Vergleich der alte Zyklus
[www.wunschkinder.net]



Bin für jeden Tipp dankbar, da ich mir (wie alle) sehnlichst ein Kind wünsche und nichts falsch machen will.

Liebe Grüße

Karin


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.10 12:27 von kneusser.


  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
avatar    Chari
Status:
schrieb am 18.10.2010 13:26
Ich würd jetzt auch mal vermuten, dass ES an ZT13 war. Vielleicht erst spät abends oder gar in der Nacht auf ZT14. Die Zeit hat nach ES bis zu 5 Tagen Zeit zum Steigen. Würde dann noch hinkommen.
Mit dem MöPf hätte ich persönlich bis zum Beginn des nächsten Zyklus gewartet, denn der kann den Zyklus auch erst nochmal durcheinanderbringen, aber ist eigentlich jetzt auch egal.
smile würde sitzen, also bis NMT warten. Ich hoffe, du nimmst schon Folsäure zu dir.



  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   Shinead
Status:
schrieb am 18.10.2010 13:35
Hi!
Wie Chari geschrieben hat, hat die Tempi 5 Tage Zeit. Ist also alles in Ordnung!

Darf ich fragen warum du Mönchspfeffer nimmst?


  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   la vie en rose
schrieb am 18.10.2010 14:30
Hallo Chari,
danke für die Antwort. Ja, Folsäure nehm ich.
Habe halt schon ein halbes Jahr lang immer perfekt getimt mit meinem Mann geschlafen, aber nie wurde es was . GV immer ein Tag vor ES, dennoch wurde nie was daraus. Schnüff.

Den Möpf hatte meine FA verschrieben, weil meine Hochlage immer so kurz ist, ich vor der Mens (am ersten Tag) nur Schmierblutungen hab und ich ganz starke PMS (schon viele Tage vor Mens) habe. Also Verdacht auf Gelbkörperschwäche (Bluttest findet am Do statt...)

Ciao
Karin


  Werbung
  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   la vie en rose
schrieb am 18.10.2010 14:31
Hi Sinead!

Den Möpf hatte meine FA verschrieben, weil meine Hochlage immer so kurz ist, ich vor der Mens (am ersten Tag) nur Schmierblutungen hab und ich ganz starke PMS (schon viele Tage vor Mens) habe. Also Verdacht auf Gelbkörperschwäche (Bluttest findet am Do statt...)

Liebe Grüße
Karin


  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   Shinead
Status:
schrieb am 18.10.2010 17:54
Deine Hochlage ist nicht zu kurz!
Ich habe jetzt in Deinen Kurven Hochlagen zwischen 12 und 15 Tagen. Das ist absolut ok und nicht behandlungsbedürftig! Auch die Schmierblutungen einen Tag vor der Mens deuten nicht darauf hin. Da würde ich ehrlich gesagt einfach von einem "langsamen" Einsetzen der Mens reden.

PMS - ok, da kann MöPF auf dauer tatsächlich helfen. Aber es würde mich stark wundern wenn eine GKS festgestellt wird.

Daumen sind gedrückt.


  Re: Flache Kurve, später Tempi-Anstieg - war ES am ZT 13?
no avatar
   la vie en rose
schrieb am 18.10.2010 20:48
Hallo Shinead,

ach so, das wäre ja wunderbar.
Dann warte ich mal ab und trinke meinen (Zyklus-)Tee.

Liebe Grüße

Karin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020