Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Clomifen und Clearblue???
no avatar
   Elenna
Status:
schrieb am 18.10.2010 07:40
Hallo zusammen,
Ich befinde mich in meinem ersten Clomifen-zyklus.
Kann man den Clearblue Fertilitätsmonitor in so einem Zyklus auch anwenden oder weden die Ergebnisse durch Clomifen beeinflusst.
Bin heute im 7 Zyklustag und der Monitor zeigt bereits mittlere Fruchtbarkeit...kann ja nicht sein

Danke und Gruss
Elenna


  Re: Clomifen und Clearblue???
avatar    meg_48619
schrieb am 18.10.2010 07:44
Hi Elenna,

ich wüßte nicht, das Clomi das beeinflußt. Ich konnte den in meinen zwei Zyklen ganz genau verwenden und hatte in den Zyklen auch meinen ES früher.



  Re: Clomifen und Clearblue???
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 18.10.2010 07:51
du kannst ihn verwenden, nur die fruchtbaren tage werden eher angezeigt, also die 2 balken, der ES wird aber genau angezeigt.

das liegt daran, das clomi dem körper vorspielt, das östrogen zu wenig ist, dadurch werden follis gebildet und die wiederum steigern die östrogen produktion, also is dein östrogen wert nun höher, als wenn du kein clomi nimmst.


  Re: Clomifen und Clearblue???
no avatar
   Shinead
Status:
schrieb am 18.10.2010 07:52
Wie lang sind denn Deine Zyklen durchschnittlich?
Mittlere Fruchtbarkeit kann je nach Länge des Zyklus' ohne weiteres am 7. ZT schon vorliegen. Mein frühester ES war am 11.ZT. Da ist der 7. ZT schon ok.


  Werbung
  Re: Clomifen und Clearblue???
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.10.2010 08:16
Zitat
tanja_82
du kannst ihn verwenden, nur die fruchtbaren tage werden eher angezeigt, also die 2 balken, der ES wird aber genau angezeigt.

das liegt daran, das clomi dem körper vorspielt, das östrogen zu wenig ist, dadurch werden follis gebildet und die wiederum steigern die östrogen produktion, also is dein östrogen wert nun höher, als wenn du kein clomi nimmst.

stimmtJa....das würdest du auch an LH merken....bei mir hat es zusätzlich noch die T erhöht


  Re: Clomifen und Clearblue???
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 18.10.2010 08:47
Zitat
franzis_vanessa6
Zitat
tanja_82
du kannst ihn verwenden, nur die fruchtbaren tage werden eher angezeigt, also die 2 balken, der ES wird aber genau angezeigt.

das liegt daran, das clomi dem körper vorspielt, das östrogen zu wenig ist, dadurch werden follis gebildet und die wiederum steigern die östrogen produktion, also is dein östrogen wert nun höher, als wenn du kein clomi nimmst.

stimmtJa....das würdest du auch an LH merken....bei mir hat es zusätzlich noch die T erhöht

bei mir war auch die tempi unter clomi höher als ohne.


  Re: Clomifen und Clearblue???
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.10.2010 08:49
  Re: Clomifen und Clearblue???
no avatar
   Elenna
Status:
schrieb am 18.10.2010 12:35
vielen dank für eure Antworten, sind mir sehr hilfreich!!
Dann warte ich mal ab, morgen gehts zum ultraschall, mal schauen wie die Follis wachsen.

Gruss
Elenna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020