Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Nespi
Status:
schrieb am 17.10.2010 22:27
Guten Abend,

ich hab dann noch mal ne Frage bevor ich ins Bett husche:

Habe seit absetzen der Pille (vor 15 Monaten) seeeehr unreine Haut bekommen (war aber immer schon ein Kandidat dafür).

Nun meine Frage...habe letztens die Antwort bekommen (hier im Forum), das Zink da helfen soll. Hat da jemand Erfahrungen mit? Mir ist schon bekannt, dass das durch die ganzen Hormone (Clomi und Utro kommen kann), da es jetzt gerade ECHT schlimm ist. Aber vielleicht kann man da ja ein bisschen gegen steuernIch hab ne Frage

@Bonnie: Falls Du das liest...würde mich sehr interessieren einen Info-Thread darüber zu lesen Ja

So...bin dann mal in der Heia schalfen

Gute Nacht....bis morgen winkewinke


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    clydesbonnie
schrieb am 17.10.2010 22:46
Nespi Süße,

lieben Dank für dein Vertrauen in mein Wissen grins. Ich bin aber, wie gesagt, keine Expertin und habe nur ein schönes Buch, in dem einiges steht, Wikipedia als Startseite, Google als Lesezeichen und eine unbändige Neugier auf die Dinge dahinter Ja

Ich habe diesen Link für dich gefunden: KLICK und auch KLICK

Ich glaube, die Hautprobleme können, müssen aber nicht ernährungsbedingt sein. In deinem akuten Fall sind es wohl eher die Hormone. Beobachte das bei mir immer dann, wenn die Hormone stark schwanken, also zur Mens, nach der Mens und zum ES. Und nach Absetzen der Pille hatte ich das auch sehr lange, bestimmt 1 1/2 Jahre.

Von daher würde ich dir auch eher ne gute Creme oder ein Gel empfehlen. Also, die äußere Anwendung, die wirkt wohl schneller in akuteren Fällen.

Schlaf gut und träum süß


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.10.10 23:11 von clydesbonnie.


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.10.2010 06:00
Hallo und Guten Morgen!
Bei mir besteht seit Absetzen der Pille genau das gleiche Problem. Mir hilft Pyolysin-Salbe, da ist viel Zink drin. Die mach ich über Nacht auf die Pickel, dann heilen sie schneller ab und entzünden sich nicht so. Ist eigentlich ne Wundsalbe, aber hilft mir echt.
Viel Erfolg


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Dodemele
Status:
schrieb am 18.10.2010 06:40
Mir helfen Schüsslersalze! Silicea Salbe N und die Tabletten dazu Silicea D 12! Ist ein Homöopathisches Mittel!


  Werbung
  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.10.2010 08:37
üsch nehm seit 2 zyklen zinktabbis...und siehe da, kaum noch pikelsche


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Dodemele
Status:
schrieb am 18.10.2010 08:42
@ franzi, was sind den das für welche?


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.10.2010 08:47
zinkletten himbeere (zink+C) von verla


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Kaktuskind/Sauerbraten/Stachelbeere
Status:
schrieb am 18.10.2010 09:16
Es gibt auch so ne Pflegeserie von Garnier glaube ich, die ist blau. Reinigungsgel, Gesichtswasser, Gel für Tag, Gel für die Nacht.
Das hilft auch super!


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    tonihase06
Status:
schrieb am 18.10.2010 11:06
Hihi, den Tipp hattest wohl von mir bekommen - ich hab es genommen, weil meine Hautärztin es mir verschrieben hatte. Als sie hörte, dass wir Kiwu haben und basteln, meinte sie, da könne sie ja nix mit Hormonen verschreiben - also könnte man versuchen mit Zink die Entzündungen versuchen einzudämmen, denn Pickel sind ja nix anderes als entzündete Talgdrüsen. Muss aber wohl schon ne ordentliche Dosis sein, gab es nur auf Rezept von Twardy waren meine Kapseln und hatten annähernd 100mg Zink drin.
Alles, was man freiverkäuflich kriegt bei Rossmann oder so hat nur 5-10mg Zink - das hab ich auch versucht aber es half nur ein bisschen aber immerhin, wenn man es länger, sprich tägl. genommen hat, dann wurde es besser aber nicht so schnell wie mit den Twardy-Kapseln.

Versuch es mal, ich hab auch immer in der 2.ZH damit zu kämpfen und mir jetzt schon geschworen, wenn denn da 2. Kind mal da sein sollte oder der Kiwu beendet ist, wieder die Pille zu nehmen. Diese Teenie-Pickel sind ja sonst nicht zum Aushalten. Wollte eigentlich keine Hormone mehr nehmen sondern lieber Kondom aber so fühle ich mich auch nicht wohl. grüne Punkte

LG Tonihase


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 18.10.2010 12:18
Evt auch auf Suesses und Fettiges verzichten. Hilft auch gegen Pickel.


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Chari
Status:
schrieb am 18.10.2010 13:30
Zitat
gruenegurke
Evt auch auf Suesses und Fettiges verzichten. Hilft auch gegen Pickel.

*unterschreib*
Ich merk das zumindest bei mir, dass, wenn ich wieder vermehrt Süßes futter, dann bei mir wieder die Pickel sprießen. Und eher in der 2.ZH und zur Mens hin.
Jetzt sprießen bei mir zB wieder die Pickel traurig da ich in letzter Zeit wieder vermehrt in die Süßes-Kiste gegriffen hab Achso!
Ich hab ein Waschgel auf Mineralsolebasis, welches sehr gut ist und gut hilft und dann vom Rossmann oder so noch eine Tagescreme, in der Meersalz und noch was drin ist (müsst ich jetzt erst nachgucken) und was auch ganz gut hilft. Kommt dann nach/an so Zeiten wie jetzt gerade vermehrt zum Einsatz grins Und dann geht's schnell wieder Ja


  Re: Unreine Haut *Pickel*...hilft Zink? Erfahrungen?
avatar    Nespi
Status:
schrieb am 18.10.2010 18:52
Vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten.

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich unter Perioralder Dermatits leide. Heisst im Umkehrschluss..ich habe eine Waschlotion von meinem Hautarzt ans Herz gelegt bekommen (aus der Apotheke) bekommen. Das nutze ich nun seit mehreren Jahren und bin wirklich zufrieden damit gewesen und habe mein Problem sehr gut in den Griff bekommen (benutze ich nach wie vor). Dieser selbe Hautarzt hat mir im übrigen auch gesagt, dass vom Naschen keine Pickel kommen. Ich denke aber, da gibt es auch unterschiedliche Meinungen zu. Naja,...und aus dem Grund meiner blöden Hautkrankheit darf ich mein Gesicht eigentlich gar nicht eincremen usw., da die Erkrankung durch meine "Überpflegung" der Haut während meiner Teenagerzeit (gaaanz schlimme Pickelphase) kommt, wo ich Clerasil benutzt habe. Sobald ich eine normal Hautcreme benutze "explodiert" mein Gesicht und sieht so aus... grüne Punkte

Die Pickel seit absetzen der Pille kommen immer Phasenweise....so um den ES und um die Mens....zumindest die letzten Monate. Heute bin ich ES+10 und seit nicht ganz ner Woche habe ich das Gefühl meine Pickel werden immer schlimmer. Vorwiegend am Kinn und um die Ohren!

Und wenn mir jetzt einer kommt mit....das können auch gut SS-Anzeichen sein... Baseball (macht mich nicht hibbelig) ...ja,...können sie theoretisch, aber da ich Utro nehme gehe ich einfach mal davon aus, dass es die Nebenwirkungen von Utro sind.

Kurzum...was ich eigentlich sagen wollte:
Pflegeserien / Cremes usw. kann ich nicht benutzen. Deshalb war meine Nachfrage nach Zink, da man das ja auch in Tablettenform nehmen kann.

Werde mir die Tabletten morgen als mal kaufen (in der Apotheke oder wo bekommt man die?) gehen.

'tschuldigung für den vielen Text und nochmal Danke für die vielen Antworten winkewinke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.10 18:53 von Nespi.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020