Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Einnistungsblutung???
no avatar
   E1980
schrieb am 08.07.2010 09:42
Hi Leute!

Heute ist Tag 27 in meinem Zyklus und gestern hatte ich eine ganz kurze, leichte Blutung! War nach ´ner Stunde schon nix mehr von zu sehen. War das vielleicht eine Einnistungsblutung??? War gestern sehr überrascht, weil meine Tage erst zum WE hin kommen sollten. Ansonsten kann ich nix aussergewöhnliches wie Ziehen oder Stechen oder sonst irgendwelche Schmerzen oder Zipperleien an mir feststellen. Bei meinem ersten Sohn hatte ich auch eine solche Blutung, allerdings habe ich da tatsächlich gedacht, ich bekomme meine Regel, da die Blutung mit den mir bekannten Anzeichen meiner Periode daherkam.

Ich weiß, dass man den Ball flach halten soll, aber ich spüre einfch eine gewisse Vorfreude in mir aufkommen! Tja, leider sagt meine erste Temperaturkurve, ich kann erst in 10 Tagen oder so einen Test machen, damit ich ein zuverlässiges Ergebnis bekomme. Bei Tim habe ich ihn schon 3 Tage nach der Einnistungsblutung gemacht!!!

Was sagt ihr?

Vielen Dank für eure Antworten!

LG, Eva


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    Steffkim
Status:
schrieb am 08.07.2010 10:04
Sorry aber das war bei Tim keine Einnistungsblutung???Niemals Testet man 3 Tage nach Einnistung positiv??Zu der Zeit weiss der Körper nix von einer SS.......sorry


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    clydesbonnie
schrieb am 08.07.2010 10:28
@ Steffi

Warum nicht? Wenn man ES+10 eine Einnistung hat, kann man durchaus ES+13 positiv testen..


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    Steffkim
Status:
schrieb am 08.07.2010 10:33
Ist es denn nicht so das eine späte Einnistung auch alles andere nach hinten verschiebt???Wäre doch nur logisch denn man kann ja bei einer normalen Einnistung also so an ES+7-8 auch nicht an ES + 10-11 wirklich testen??

Mag sein das ich mir irre ...


  Werbung
  Re: Einnistungsblutung???
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 08.07.2010 10:37
steff hat recht. Wenn man ne spaete Einnistung hat, verschiebt sich alles nach hinten.


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    clydesbonnie
schrieb am 08.07.2010 10:56
also, scheinbar haben wohl einige schon sehr früh positiv getestet, ist aber nicht die Regel. ich würde das bei ihr also nicht in frage stellen wollen. Und ZS bzw. Blut kommt immer zeitversetzt unten an, warum soll sie dann nicht 3 Tage nach der SB positiv getestet haben? hab da schon einige SS-kurven gesehen, wo das ähnlich war.


  Re: Einnistungsblutung???
no avatar
   E1980
schrieb am 08.07.2010 12:04
Hm, ich würd´s ja nicht schreiben, wenn es nicht so geschehen wäre zwinker

Kann diese Blutung denn auch was anderes bedeuten??? Kann auf KEINEN FALL mehr so lange bis zum Test warten smile


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    Steffkim
Status:
schrieb am 08.07.2010 13:23
Also ich bin der Meinung das es so nicht funktioniert....Die Natur ist nunmal so..Sonst müsste man ja immer nach der Einnistung schon zum FA gehn können???Die Hormone können doch noch garnicht Arbeiten wenn der Körper von der Schwangerschaft noch garnichts weiss???Es verbindet sich doch noch garnicht mit dem Körper?????Wenn jemand früh testet dann hatte der jenige auch ne frühe Einnistung..Nur so wäre das zu erklären..Es heisst ja in der Regel ist die Einnistung zwischen dem 5 und 10 ES+ Tag!!!!!!

Aber jeder so wie er meint..Wenn du nicht warten kannst dann teste doch...Dazu brauchst du doch dann nicht unsere Komentare????

Ich schreibe hier nur was für mich am logisten erscheint und wie es nunmal ist...Für mich....

Drücke dir die Daumen


  Re: Einnistungsblutung???
no avatar
   E1980
schrieb am 08.07.2010 13:38
@ Steffkim: ich weiß nicht, warum du so angespannt reagierst? Es liegt mir in keinster Weise nahe, irgendjemanden von euch durch die Beschreibung von vermeindlich nicht möglichen Abläufen in meinem Körper zu provozieren. Da ich mich bisher so gut wie garnicht mit dieser Thematik befasst habe, schien mir der Zeitraum zwischen Einnistungsblutung und SST nun nicht ungewöhnlich (lang). Weshalb sich mir nun einfach die Frage stellt, inwiefern ein Test zu einem früheren Zeitpunkt als ein paar Tage nach ausbleiben der Periode (wie es hier in dem Tempikalender aufgeführt ist) möglich ist!?

Trotzdem vielen Dank für deine informativen Antworten! Ich hoffe, auch weiterhin gute Antworten/Anregungen zu bekommen!

VlG, Eva


  Re: Einnistungsblutung???
no avatar
   perlhuehnchen
Status:
schrieb am 08.07.2010 13:42
hey...

ich misch mich auch mal ein...

anhand der kurven die mir so bekannt sind, und auch der die man unter winnirixi sehen kann ist eine einnistungsblutung an ES +6 bis 13 durchaus möglich, allerdings wie ich meine eher selten...und bei den meisten fällen kam tatsächlich 3-4 tage danach schon ein Pos. SST...

schau hier: [kiwu.winnirixi.de]

also mit einem frühtest kannst du durchaus wieder nach den 3 tagen testen...

wobei ich dir noch sagen muss, das so eine blutung nicht zwangsläufig eine Einnistungsblutung sein muss, es gibt sehr viele ursachen für so eine blutung... ich hatte auch mal eine an ES+7 und war nicht schwanger...

drück dir die


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    Steffkim
Status:
schrieb am 08.07.2010 13:43
Das kommt hier nur angespannt rüber denk ich weil man so geschwafel von Zyklen halt nicht in so rosa Worte packen kann..Sorry wenns so rüber kam...sollte net...


  Re: Einnistungsblutung???
no avatar
   E1980
schrieb am 08.07.2010 13:57
@ Steffkim: alles klar zwinker


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    Steffkim
Status:
schrieb am 08.07.2010 14:00
Sehr gut....Also,dann halt uns mal auf dem Laufenden gelle!!!!!Die Neugier ist jetzt geweckt...


  Re: Einnistungsblutung???
no avatar
   E1980
schrieb am 08.07.2010 18:57
Ja, bei mir auch smile Die putzige Kurve sagt mir, ich muss noch bis zum 16. warten, bis ein Test sicher wäre! Ich vermute, so lange muss ich noch durchhalten *lach*! Aber wenn ich meine Regel nun Ende dieser, Anfang nächster Woche nicht bekomme, wird das auch schon einiges Aussagen!

Also: nächsten Zwischenstand Anfang der Woche!

LG, Eva


  Re: Einnistungsblutung???
avatar    clydesbonnie
schrieb am 08.07.2010 19:29
vielleicht ist es auch nur definitionssache. meine mal gelsen zu haben, dass das ei 4-6 tage für den weg in die gebärmutter braucht und die einnistung so zwischen dem 7 und 10 tag nach ES abgeschlossen ist. daraus könnte man schließen, dass die einnistung selbst so ca. 3 tage dauert. wahrscheinlich ist dann auch, dass bereits am ersten tag hcg in den blutkreislauf der mutter über geht. vor dem hintergrund kann man sehr wohl drei tage nach auftreten der nidationsblutung positiv testen, wenn diese erst spät wahrgenommen wird.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023