Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 20:46
Hallo ihr,

hab noch mal eine kleine Frage, weis jemand von euch zufallig, wie lange es dauert bis eine Zyste wachst und sie sichtbar wird!? Und wie lange dauert es dann, bis sie platzen? hatt das was mit der grosse zu tun!?

Ich frage nur, weil ich am Montag einen FA termin hatte.. alles was der Arzt gesehen hatt,war ein Folikel Rechts.. Und zwischen Freitag und Samstag mussen bei mir mehr als nur eine Zyste geplatzt sein.. Hatt er sie dann nicht schon am Montag im Ultraschall sehen mussen ? Ich hab ne Frage

Lg Schnuppe87


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 06.07.2010 21:43
also ich weiss ja nicht wie du von follikel auf zyste kommst, aber wenn das ein folli war und der is geplatz war das dein eisprung.

die meisten zysten gehen mit der mens wieder weg und bleiben unbemerkt, wenn nicht machen sie ggf schmerzen oder die mens bleibt aus. wie gross die werden is unterschiedlich und wenn die zu gross sind und platzen können sie entzüdungen verursachen,darum werden die meistens ab ner bestimmten grösse entfernt.


  Zysten... Frage!!???!!??
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 22:00
tanja_82 :

Das kann ich dir ganz einfach sagen, wie ich von Folikel auf Zyste komme..

War wie gesagt am Montag beim ultraschall, DER ARZT sagte mir er sieht ein Folikel ...

Als ich haber dann ind Krankehaus eingelifert worden bin, verdacht auf Blinddarmbruch.. Hatt sich heraus gestellt, das es Zysten in der Gebahrmutter waren, die geplatzt sind..Das war keine 5 Tage nach dem der Arzt ein Folikel in der Gegahrmutter sah...


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.07.2010 22:06
er hätte dann aber die zysten sehen müssen


  Werbung
  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 22:08
franzis_vanessa6 :

Danke, das ist was ich wissen wollte.. Es ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.. Ich mein, sie Schmerzen die ich immer noch habe, erinnern mich ja immer zu daran.. Aber danke, genau das wollte ich gerne wissen klatschen


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.07.2010 22:15
jetzt muss ich nochmal fragen...

dein 1. clomizyklus?
welcher ZT vor 5 tagen?


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 22:21
franzis_vanessa6 :

Na klar kein Ding, immer gerne, villeicht bekomm ich ja so ein wenig mehr raus !!! Ich freu mich sehr

Mein erster Clomizyklus begann am 15 Marz bis 19 marz mit jeweils 1 tablette..

Was meinst du welcher Zyklustag vor 5 Tagen.. hatte mein mens vom 17 bis 21.05 Dann clomi (in doppelter dosis 2mal) vom 21 bis 25.05
das heist wenn ich das richitg verstehe bin war ich vor 5 Tagen im 16 Zyklustag !! Oder ?? Ist es das was du meinst?


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    clydesbonnie
schrieb am 06.07.2010 22:36
den follikel hast du am eierstock, nicht in der gebärmutter. vermutlich hat der FA sich die GM nicht so gut angeschaut und deshalb da nichts entdeckt? hab allerdings auch noch nichts von zysten in der GM gehört. hat man die nicht auch eher am eierstock? meinst du vielleicht ein myom?


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.07.2010 22:48
jap so meinte ich das...also zysten befinden sich am eierstock...nicht in der GM...und normal schallt der FA erst die eierstöcke um die follis zu sichten und dann die GM...wegen aufbau der schleimhaut......also ich weiß nicht recht wie die im krankenhaus zysten feststellen konnten die geplatzt sind...mir ein rätsel ist...denn was man sieht ist lediglich die flüssigkeit und diese kann sehr wohl von gesprungenen follikeln kommen


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 06.07.2010 22:48
@ Schnuppe87 : das hattest du ja nicht geschrieben, darum frag ich ja, aber ne zyte in der GM würde wenn sie platzt nich solche symptome machen, denn die flüssigkeit würde ja nahc unten wieder rauslaufen, so wie das blut bei der mens, wobei zysten in der GM eher selten sind und doch meist am eierstock vorkommen und wie schon gesagt wurde wenn sie in der GM waren kanns gut sein das der arzt nicht geschaut hat, da ja der eierstock untersucht wurde wegen der follireife.

achja wenn du vom clomi zysten bekommst darfst du es eh nichtmehr nehmen, da clomi zysten fördernkann, is ne NW.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.10 22:50 von tanja_82.


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 22:55
franzis_vanessa6 :

Das ist ja das komische daran, das hatt nicht das Krankenhaus fest gestellt.. Sondern mein FA. Das Krankenhaus hatt mich zum FA Transportieren lass.. (Da siehts mal wie klein unser kaff is.. Die haben net mal nen FA in der Klinik ) Und wie gesagt es war der gleiche FA der am Montag das Folikel gesehen hatt..


tanja_82 : Ja tut mir leid, da hab ich mich wohl ein wenig komisch ausgedruckt und etwas vergessen zu schreiben .. Und das mit der Flussigkeit, als ich diesen Monatg vom Krankehaus aus bei meinem FA war, (habe ja beim ultraschall zu geschaut) hatt er auf den Monitor gezeigt und gesagt, da ist freie Flussigkeit in der Gebahrmutter.. Wort wortlich ... Hab grad noch mal auf den Arzt brief geschaut.. Also Diagnose and das Krankenhaus hatt mein FA geschrieben.. : Folikelzyste is gesprungen , freie Flussigkeit in der Gebahrmutter....

Mach das denn einen unterschied, ob es nur eine Zyste war oder eine Folikelzyste.. habe ehrlich gesagt noch nie davon gehort Ich hab ne Frage


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.07.2010 22:59
Follikelzysten

Erkennt der Arzt am normalen Eierstock zystische Strukturen, handelt es sich am häufigsten um Follikelzysten (Bläschenzysten). Sie können eine Größe von bis zu acht Zentimetern erreichen. Man findet diese Eierstockzysten hauptsächlich bei jungen, menstruierenden Frauen. Eine Follikelzyste entsteht aus einem nicht gesprungenen Graaf-Follikel, welcher in der ersten Hälfte des Menstruationszyklus heranreift und die Eizelle enthält. Durch das Zerplatzen des Graaf-Follikels (Eisprung) gelangt die Eizelle in den Eileiter und kann befruchtet werden. Erfolgt kein Eisprung, bleibt der Graaf-Follikel erhalten. Wenn er weiter Flüssigkeit produziert, entwickelt er sich zu einer Follikelzyste.

Follikelzysten können längere Zeit bestehen bleiben und in dieser Zeit Hormone produzieren. Meist bilden sie sich spontan zurück oder zerplatzen.


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 06.07.2010 23:03
@ Schnuppe87: naja eine follikelzyste hat jeder der einen ES hat, das is das hülle die die eizelle schütz und die is voll mit wasser, wenn follis nicht plazten und weiter wachsen wird das manchmal sehr schmerzhaft wenn die aufgehen und die flüssigkeit muss ja wohin, bei dir jetzt in die GM was ja auch nicht schlimm is, die läuft unten wieder raus, wie bei der mens.

also ansich nichts schlimmes, wobei ich ja nicht weiss wie gross der folli bei US am montag war, kann also auch einfach nur ein sehr schmerzhafter ES gewesen sein.

manchmal wenn sich der GK nicht zurückbildet gibt das auch zysten, die werden meist dann operativ entfernt oder gegen mit der nächsten mens von alleine wieder weg, kommt sich immer auf die grösse an.


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
no avatar
   Schnuppe87
Status:
schrieb am 06.07.2010 23:04
Danke, aber das heisst ja es hatte diesen monat wieder klappen konnen, hatt es aber nicht.. Ohnmacht


  Re: Zysten... Frage !!?!? Ich hab ne Frage
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 06.07.2010 23:08
wieso hat es nicht?...du bist doch noch nicht an NMT




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020