Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   Efi55
Status:
schrieb am 05.07.2010 21:57
Hallo

ich bin ganz neu hier. Meine Freundin hat mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht.
Nun zum eigentlichen Grund: Ich habe bereits eine FG in der 15. SSW hinter mir und bin auch schon am fleißigen üben zwinker. Habe meist einen 21 Tage Zyklus und bin eigentlich jetzt auch schon fällig (hätte eigentlich heute meine Mens bekommen müssen). Ich wünsche mir natürlich so sehr ein Kind und das es endlich klappt. Hatte letzte Woche eigentlich auch so ein ziehen im Unterleib das ich dachte nun kommen meine Mens. Für mich natürlich sehr außergewöhnlich das ich sie noch nicht habe.

Nun habe ich getestet: leider NEGATIV ganz deutlich und ich konnte meine Tränen nicht mehr halten sehr treurig
nachdem ich mich bisle wieder gefangen habe, habe ich jetzt auch noch Angst das etwas nicht stimmen kann mit meinem Körper (weil eben Mens noch nicht eingetreten ist).
Kann es sein das ich zufrüh getestet habe? Oder das mein Zyklus sich verschoben hat?? Ist das jemanden von euch mal schon passiert? Mensch ich werde das Gefühl nicht los das etwas nicht stimmt!!!! traurig Für einen kleinen Rat wäre ich dankbar smile)

lg efi


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   LiZzzZy
schrieb am 05.07.2010 22:18
führst du irgendwelche LH-tests oder führst du eine Zykluskurve?
Daran könntest du genau sehn ob du überfällig bist oder ob sich irgendwas verschoben hat...
Ich finde ein 21 Tage Zykus recht kurz könnte evt indiz auf Gelbkörperschwäche sein... Aber wir können hier auch nut murmaßen.. entweder du wartest noch mal ab und maychst so in 2-4 Tagen nochmal einen Test um ganz siche rzu gehn sagt man 19 Tage nach dem GV wenn man nicht weiss wann der ES war... oder du gehst zum Frauenarzt und lässt ein Bluttest machen....


Ich *drück* dir die Daumen


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 05.07.2010 22:19
entweder zum doc morgen oder du wartest noch ein paar tage ab. zyklusverschiebungen gibt s immer...ist völlig normal


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
avatar    clydesbonnie
schrieb am 05.07.2010 22:19
Hallo und herzlich willkommen.
Kein zyklus ist wie der andere und es gibt Verschiebungen in beide Richtungen. Das ist völlig normal, auch wenn du sonst einen sehr regelmäßigen Zyklus hast.
Also mach dir erst mal keine Sorgen und warte ab, ob die Mens in den nächsten Tagen kommt. Für einen Test war es definitiv zu früh, warte noch ein paar Tage, bevor du wieder testest. Ich drücke dir die Daumen.
Wenn es nicht klappt, fang nächsten Zyklus doch mal ein Kurvenblatt an. Du findest alle Infos in den Infobeiträgen ganz oben im Forum. So kannst du zum Beispiel genau sehen, wann du deinen ES hast oder ob es vielleicht Probleme gibt - auch für deinen FA ist das hilfreich, wenn es weiterhin nicht klappt.


  Werbung
  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2010 22:24
Hey,

erstmal, herzlich willkommen hierknutsch

Und mein Beileid zu deiner FG, 15 SSW ist verdammt spät für eine FGstreicheltraurig

Aber was bleibt einem anderes übrig, als nach vorne zu schauen und es erneut zu versuchen.
Darf ich Fragen, wann die FG war? Dein wievielter Zyklus nach der FG ist das?

Also Zyklen können sich verschieben, das ist sicher. Zb durch Stress.
Oder hormonbedingt (meine sind immer unterschiedlich lang - siehe Signatur)
Aber wenn du eigentlich einen regelmäßigen 21 Tage Zyklus hast, dann würde ich mal nicht davon ausgehen, dass dieser jetzt ganz anders wird. Vielleicht 1-2 Tage länger - das kann schon mal passieren.
Weißt du denn sicher, dass du einen Eisprung hattest? Wenn der nämlich mal ausbleibt, dann verändert sich auch die Zykluslänge.

Zu deinem negativen Test: Also spontan und realistisch würde ich sagen, wenn heute wirklich der erste Mens Tag (NMT) sein sollte, dann bist du nicht schwanger. Es soll aber auch schon Frauen gegeben haben, die erst nach NMT postitiv getestet haben.

Aber ich nehme mal an, dass die Mens morgen oder übermorgen kommen wird. Wenn nicht, dann ab zum Frauenarzt!

Ich drücke dir die Daumen . Berichte, wenn du was weißt!!


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2010 22:28
hm, ja , was lizzzy sagt, kann wohl auch gut sein. Da 21 Tage wirklich kurz sind. Vielleicht hattest du deinen Eisprung immer am 14 Zyklustag und bekommst am 21 die Mens. Dann hättest du eine Gelbkörperschwäche. Du müsstest du nächsten Zyklus behandeln, damit du schwanger werden kannst.


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   LiZzzZy
schrieb am 05.07.2010 22:34
aber halte dir vor augen wir sind alle keine ärzte du musst dich wohl noch ein moment gedulden... streichel


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   Efi55
Status:
schrieb am 05.07.2010 22:43
Danke für euren rat.

Hatte meinen FG am 02.04. (MA) und habe 2 Zyklen schon hintermir. Bin jetzt im 3. Zyklus (1. ÜZ).
Wie kann ich mich über "Gelbkörperschwäsche" untersuchen lassen?
Habe bei meiner FG schon einige Untersuchungen wie path. und genetische Untersuchung durchführen lassen aber kommt es denn da nicht raus
wenn ich so was wie Gelbkörperschwäche habe?? Gibt es dafür eine bestimmte Untersuchung??

lg efi


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   LiZzzZy
schrieb am 05.07.2010 22:51
Ich hatte zwar noch keine aber ich könnte mir vorstellen das nach einer FG so was gemacht wird.. Ansonsten klick mal auf das Wort Gelbkörperschwäche und lies dir das durch... würde auf alle fälle das erste sein was du deinen arzt ansprechen solltest...


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2010 22:56
Normal macht man da eine Blutuntersuchung, ein paar Tage nach dem Eisprung. Dann sieht man, ob du genug Progesteron hast (Ich hab zb viel zu wenig - hab meine Ergebnisse heute bekommen)
Aber das macht man eigentlich nur, wenn der Verdacht vorliegt, oder die Patientin darauf besteht zwinker
Wenn du nicht weißt, wann dein ES war, dann kannst darüber auch noch keinen Verdacht äußern. (Mit LH- Test oder Tempi messen kannt du deinen ES bestimmt)

Man nimmt dann, wenn man GKS hat, nach dem ES immer Utrogest - harmloses Zeug. Mit GKS allein kann mein gut leben und schwanger werden, wenn mans behandelt.

Aber mach dir jetzt noch keine Gedanke darüber. Dazu musst du erstmal deinen Zyklus beobachten.


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
avatar    hibbl
Status:
schrieb am 06.07.2010 08:22
Hallo,

die Mädels haben ja schon einiges geschrieben.

Hier ochmal mein Zyklus als Beispiel für Verschiebungen.

Letzten Zyklus 25 Tage mit ES an ZT 10/11
Dieser Zyklus 30-31 Tage mit ES an ZT16/17

Es kann sich alles verschieben.

Habe auch eine Gelbkörperschwäche. Habe es selbst anhand der Führung von Zykluskurven festgestellt. Die 2. Hälfte war mit 8 - 10 Tagen zu kurz. Konnte mit Utrogest behandelt werden und alles hat sich normalisiert.

Das mit der FG tut mir leid. Ich habe das leider auch schon 2x hinter mir. Wünsche dir alles Gute!

LG


  Re: meine gefühle fahren achterbahn x)
avatar    lilitams
schrieb am 06.07.2010 10:03
entschuldige dass ich mich einmische, wenn der zyklus 21 tage lang ist,bedeutet nicht,dass der ES am 14. des zyklus ist.
sondern früher.so kurz nach der periode so ungefähr. bei mutti und schwägerin war es so und die haben beide ja jeweils 2 kinder und über gelbkörperschwäche ist nicht die rede gewesen.
es wäre einfacher wenn man tempikurve führt oder LH tests macht,damit man den ES besser eingrenzen kann. wenn es dabei rauskommt, dass die zweite zyklushälfte zu kurz ist, dann kann man sich extra deswegen untersuchen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020