Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
no avatar
   philippina
schrieb am 30.06.2010 11:19
Hallo liebe alle,
ich fürchte meine Frage ist wirklich ziemlich dumm, aber ich führe zum ersten Mal in meinem Leben eine Temp-Kurve. Wie macht Ihr das mit der Coverline? Ich habe gelesen, man soll sie knapp oberhalb der oberen Werte der ersten Zyklusphase ziehen, aber "Ausreißer" aussen vor lassen. WIE zieht man diese Coverline. Ich sehe nicht, wo ich das machen kann, oder geht das automatisch. Offensichtlich können das alle hier außer mir. Bitte um "Belehrung". Außerdem war ich vorige Woche auf Urlaub, d.h. die Messzeiten haben stark variert - ist so eine Kurve dann überhaupt noch aussagekräftig?Vielen Dank!


  Re: Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
avatar    Dodemele
Status:
schrieb am 30.06.2010 11:21
Hallo!

Also die Linien und Balken kommen von alleine, dann wenn das System erkennt, dass du einen Eisprung hattest!

Mess am besten immer zur gleichen Zeit und ab besten vor dem Aufstehen!

Ist schwer eine Kurve auszuwerten wenn es verschiedene Messzeiten gibt! Aber dazu müsste man sich die Kurve anschauen!

Grüße


  Re: Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
no avatar
   philippina
schrieb am 30.06.2010 11:59
...aha, so funktioniert das - vielen Dank. Ja, das mit den unterschiedlichen Zeiten funktioniert ja wohl nicht wirklich gut - da geht die Temperatur rauf und runter. Momentan messe ich immer um die gleiche Zeit und wenn ich wieder auf Urlaub fahre, werde ich wohl einen Wecker stellen müssen. D.h. aber es sollte sich bald so eine Linie zeigen, zumindest war der LH-Test die letzten beiden Tage deutlich positiv und ich hatte auch einen sehr deutlichen Mittelschmerz . Aber soweit ich weiß, erhöht sich die Temp. ja meist erst nach dem ES. Danke vielmals...


  Re: Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
avatar    clydesbonnie
schrieb am 30.06.2010 12:06
Du soltest den ZS auch beobachten. Nur allein mit der Temperatur, kann eine Kurve nur falsch oder gar nicht auswertbar sein, besonders, wenn die Messzeiten variieren. Lies dir am besten mal den Theorieteil oben im Forum durch, da steht ne Menge erklärt.


  Werbung
  Re: Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
avatar    Dodemele
Status:
schrieb am 30.06.2010 12:09
Ja richtig meist steigt die Temp nach dem ES! Du hast leider die Zeiten im Zyklusblatt nicht eingetragen! Aber du könntest den Freitag mal rausnehmen bzw. wenn du später gemessen hast für jede Stunde 0,1 Grad runter gehen!

und genau lies dir oben am besten die angebinnten Beiträge durch! Sind echt gut!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.10 12:10 von Dodemele.


  Re: Dumme Frage zur Temperaturkurve, aber bitte um Antwort
no avatar
   philippina
schrieb am 30.06.2010 12:20
...werde ich machen. Habe mir zwar den Theorieteil durchgelesen, aber so viel steht da nicht. Werde die Beiträge durchforsten. Habe allerdings nicht gedacht, dass ein späterer Zeitpunkt so einen Unterschied macht. Also im Urlaub habe ich immer erst so gegen 10:00 Uhr gemessen, jetzt aber zwischen 6:00 und 7.00 Uhr...Mit dem Zervix-Schleim hast Du theoretisch recht, aber bei mir funktioniert das nicht. Hat es auch nie. Hatte noch nie in meinem Leben spinnbaren ZS. Hat mich schon in jungen Jahren gewundert. Um den ES herum war er nur immer sehr viel und sehr flüssig. Trotzdem bin ich damals 2 Mal sofort schwanger geworden. Seit dem ich älter bin ist das noch weniger deutlich geworden. Ich habe aber einen massiven Mittelschmerz , den ich in diesem Zyklus auch mittels LH-Test verifizert habe. Ich vermute dass der ES irgendwann gestern abend statt gefunden hat oder heute Nacht, weil ich heute morgen ein ganz klein wenig bräunlichen Schleim hatte und das habe ich manchmal um die Mitte. Werde heute aber noch einmal einen LH-Test machen. Gestern war der Strich noch genau gleich wie der Kontrollstrich. Danke für Deine Tipps.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020