Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fragen zu Bauchspiegelung und Echovist
no avatar
   mausi37
schrieb am 21.06.2010 19:38
Hallo Mädels.

Auch mein 2. Clomizyklus scheint nicht erfolgreich zu sein und ich warte seit meine Tempi heute gefallen ist auf die Mens. Nachdem meine Hormone und das SG meines Mannes ok sind, meinte mein FA, die weiteren Schritte stelle er sich so vor:
1. Einen dritten Clomizyklus
2. Vierter und fünfter Zyklus mit Clomi plus Auslösespritze
3. Bauchspiegelung

Vor einer BS habe ich ziemlich Schiss, bin mir aber im Klaren, dass sie wohl wenn alles andere erfolglos ist, unvermeidbar ist.
Wegen des Zeitpunktes mache ich mir aber schon Gedanken. Einerseits ist da die Angst, andererseits möchte ich schon gerne sicher wissen, dass ich nicht zu den 8% gehöre, deren unerfüllter Kiwu an verschlossenen Eileitern liegt.

Ich spiele mit dem Gedanken, schon im nächsten Zyklus ein Echovist machen zu lassen und die BS erst später. Bin hin- und hergerissen.

Wer von euch hat Erfahrungen mit beiden Untersuchungen und kann mir sagen, ob mein Plan Sinn macht oder ob ich lieber auf den Doc hören soll.

LG von Mausi37, gegen deren Ungeduld es leider keine Arznei gibt


  Re: Fragen zu Bauchspiegelung und Echovist
avatar    Noreia
Status:
schrieb am 21.06.2010 20:24
Hallo

Die Bauchspiegelung finde ich schon sehr sinnvoll. Wie lange habt ihr schon Kinderwunsch?

Vielleicht kann man dir deine Ängste diesbezüglich nehmen. Ich hatte vor zwei Monaten eine Bauchspiegelung, schlimm fand ich die schnarchende Zimmerkollegin und die Krankenschwestern, die wohl als Burgschauspielerin arbeiten können, zumindest hat sie eine kräftige Stimme, die ganze Hallen füllt.

Die Operation findet in Vollnarkose statt, das ist also nicht weiter schlimm. Nach der OP hatte ich Bauchschmerzen, die mit Muskelkater zu vergleichen sind, Schulterschmerzen, ähnlich wie bei einer Verspannung. Ich bekam eine Woche Krankenstand, den ich auch nutzte und im Bett blieb, weil ich nach der Narkose noch ein paar Tage lang müde war.

alles Liebe
aine


  Re: Fragen zu Bauchspiegelung und Echovist
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 21.06.2010 20:30
ich würd dir raten erstmal die eileiter checken zu lassen, bevor du den nächsten clomi zyklus machst, wäre sinnvoll.

bei mir wird auch erst ein echovist gemacht und wenn da was auffällig is muss ich nochmal zur BS.

meine FA hat mir zum echovist geraten, was sich zwar als was schwierig herrausstellt war nen arzt zu finden er es auf kassenleistung macht, ich sollte 265 € selber zahlen. nun geh ich in ne KiWu und die machen das dann da.

die BS wird überigens voll bezahlt und der vorteil is, die können direkt was machen wenn die was finden, was bei nem echovist nicht geht.

aber was du letzten endes machen willst is deine entscheidung.


  Re: Fragen zu Bauchspiegelung und Echovist
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 21.06.2010 21:38
Erst BS, dann Clomi.

Meine FA hätte mir ohne SG und BS kein Clomi gegeben.

Warum? Nun, man sagt, es sollte nicht mehr als 6 Clomi-Zyklen geben. Und was nützt Clomi, wenn die Eileiter z.B. verklebt sind?

Ich hab die BS machen lassen (GsD) und mein einer Eileiter wurde gelöst (konnte nicht schwingen, da festgeklebt). Die BS war nicht schlimm, ich hatte keine Schmerzen (nur 1x unangenehm).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021