Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
avatar    meg_48619
schrieb am 14.06.2010 14:48
Hallo ihr Lieben! Blume

Da ich wegen einiger Schwierigkeiten heute beim Gyn war, hatte ich ihr auch gleich meine Kurve gezeigt.
Ihr Kommentar nachdem sie sie eine Weile studiert hatte:
Der Tempianstieg am ES ist nicht hoch und schnell genug und spricht für eine schlechte Ei-Qualität. Bin platt. Ist das so???

Jetzt hat sie mir Blut abgenommen und zu schauen, ob da ein ES war und wie die Qualität ist. Häh? Woran kann man denn im Blut die Qualität des ES`es erkennen? Sie meint, das könne man nur mit Clomifen in den Griff bekommen. Ich hab ne Frage

Könnt ihr mir mal mit eurer Erfahrung sagen, was ihr davon haltet?
Über das Link in meiner Sig könnt ihr die letzten Zyklen bei myNFP vergleichen, falls euch das hilft.

Lieben Dank euch
eine verwirrte meg_48619


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 14.06.2010 15:00
also ich denke sie wird das progesteron und das östrogen bestimmen.

ein langsamer anstieg kann auch von einer GKS kommen, man muss nich unbediengt eine zu kurze 2. ZH haben, meine 2. ZH war auch relativ normal, aber der anstieg auch nicht hoch und schnell genug.

ich hab mir deine kurven mal angeschaut, der anstieg is ok, immer direkt ca 0.2° das is vollkommen ausreichent, ich hab zum teil die 0.2 über 5 tage geschaftt, also ich denke bei dir is soweit alles in ordnung was das angeht, warte mal die BT ergebnisse ab.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.10 15:05 von tanja_82.


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 14.06.2010 15:00
Also mal ganz ehrlich, ich glaube die FA haben ein Merkblatt was man jemand mit Zyklusblatt am besten erzählt. UNd da stehen generelle Punkte drin, die sie auswendig lernen. Achso!
Mein Fa hat fast genau das gleich erzählt...obwohl bei meiner Kurve der Anstieg über 0,2 ist meinte er. langsamer Anstieg..könnte GS sein, aber ist noch im Rahmen....ja wie viel soll den die Tempi innerhalb von 2 Tag steigen 0,5 oder? Ich bin sehr sauer
Ich habs ignoriert und mit Schwangerschaft Kurven verglichen und mich damit beruhigt. Meine 2. ZH ist gut, ich hab keine SB und die Hochlage ist lang genug!

Der Tempianstieg sagt meines Erachtens NICHTS über die Qualität das Eis aus...wie auch. Höchstens vielleicht etwas über den Gelbkörper. Lass dich nicht kirre machen und ich glaube auch nicht, das man irgendwas über die Qualität des Eis im Blut sieht eher wieder die Höhe des Progersterons /GK.

Mach dich selbst schlau, im Internet findet man fast alles und nimm die Aussagen der (nicht KiWu Spezialisierten FA) nicht zu ernst! So mach ich es jetzt grins


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
no avatar
   mausi37
schrieb am 14.06.2010 15:09
Wenn das so einfach wäre, wäre es ja echt einfach!
Ich schließe mich Jade an. (@Erdferkel: OINK!!)
Schau mal bei Winnirixi.de in den Beispielskurven, da ist gut erklärt, dass es maßgeblich auf die Länge der 2. ZH ankommt und weniger auf die Höhe des Tempianstiegs.

LG Mausi37


  Werbung
  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
avatar    meg_48619
schrieb am 14.06.2010 15:11
Hallo ihr zwei! knuddel

Lieben Dank für eure schnellen Antworten. Ich hatte auch schon in die Beispielkurven gesehen und denke auch, ein Anstieg von 0,2°C zunächst und weitere später sind ganz i.O.! Ja Ich warte jetzt einfach mal ab, was sie mir nächste Woche zu den Blutergebnissen sagt (erst so spät, da sie noch Schilddrüsenwerte kontrollieren wollte).
Das sie Progesteron und das Östrogen bestimmen wollte, hatte ich mir auch schon so gedacht. War nur verwirrt, da sie ständig von messbarer Ei-Qualität redete und mich damit verunsichert hat.
Also wirklich, weniger ist auch bei FÄ`en manchmal mehr.


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 14.06.2010 15:14
In der SS-Kurve meiner Tochter hatte ich auch nur einen allmählichen Anstieg, erst einen Tag nach den Balken war mein Wert um 0.2 Grad höher und dann ging das langsam, aber stetig immer ein bisschen höher, auch mal mit Absackern und dann wieder hoch. Und ich bin schwanger und Maus ist jetzt 8 Monate alt!
Grundsätzlich habe ich das Gefühl, dass FA nicht besonders viel von Temperaturmessen halten, meiner hat letztens auch nur geschmunzelt und doof geguckt, dass ich über meinen Körper so gut Bescheid wusste mit ES+Co, obwohl er mir mal eben heraus PCO diagnostizieren wollte. Hatte ich ja heute Morgen schon geschrieben.
Süße, lass dich nicht verrrückt machen! Clomi ist sicherlich eine Möglichkeit, allerdings sollte man gut abwägen, ob das für dich das Richtige ist. Klar, ich verstehe, dass ihr bald zu eurem Wunschkind kommen möchtet, keine Frage, am besten lieber heute als morgen, das geht mir auch beim dritten noch so, aber vergiss nicht, dass Ärzte auch immer gerne wirtschaftlich denken! zwinker
Ich sehe an deiner Zykluskurve nichts negatives, gut ich bin kein Arzt, aber warte erstmal das Blutbild ab. streichel


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 14.06.2010 15:22
@Mausi, hey du hier knutsch das freut mich, dich zu lesen!


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
avatar    meg_48619
schrieb am 14.06.2010 15:24
Hach, ist das schön. Ihr findet immer das richtige, einen aufzubauen.
DANKESCHÖÖÖÖN!!!!! knuddel

Außerdem habe ich (bis auf letzten Zyklus) fast immer 35-Tage-Zyklen und das fand mein Gyn bis letzten Besuch noch richtig super, zumal jedes mal laut Kurve und laut US ein ES da war. Früher hatte ich zw. 2 und 4 Mal pro JAHR meine Mens.

Ich denke auch, solange ich bei dieser Zykluslänge bleibe, die Kurven ES`e anzeigen und meine 2. ZH brav bei 14 Tagen bleibt, möchte ich auch kein Clomi nehmen. Ja

DANKE für Mut machen. knutsch


  Re: seht ihr das auch so? (Gyn-Frage)
no avatar
   Flumflöh
Status:
schrieb am 15.06.2010 18:17
Hi Süße!

Clomi ist völliger Quatsch, solange du nen ES hast.
Lass dich von deiner FA nicht verunsichern. Das wird schon.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020