Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ES und Stress
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:37
hallo mädels,

da wir jetzt diesen monat mit dem "üben" anfangen wollen und auf den eisprung warten, stelle ich mir die frage ob es sich genau wie die regel durch stress verschieben kann. ich meine ja, bin mir aber nicht sicher und wollte daher eure meinung hören zwinker

LG


  Re: ES und Stress
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:41
kommt sich auch auf den stress an, der ES kann sich dadurch verschieben.

dadurch das der ES dann später kommt, kommt auch die mens später.

ich kann aus eigener erfahrung sagen bei mir macht der stress nichts am ES, der is immer pünktlich, egal wieviel stress ich hatte, denn ich hab häufig stress.


  Re: ES und Stress
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:41
Hallo winken

also ich glaube schon, nicht nur durch Stress, sondern auch aufgrund von geänderten Lebensumständen. Bin mir sicher deshalb ist mein ES so spät diesen Zyklus. Hatte um die Zeit rum wo sonst ES ist, Besuch und viel um die Ohren (positiver Stress) aber trotzdem. Und prompt ES nachdem der Besuch nach einer Woche weg war...


  Re: ES und Stress
no avatar
   Summer Sunshine
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:46
habe beruflichen stress, hatte bis gestern knapp 14 tage eine arbeitszeit von 7-20 uhr in der pflege, daher denke ich das er sich verschoben hat


  Werbung
  Re: ES und Stress
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 11.06.2010 16:51
Bei mir wirkt sich Stress auch sehr auf meinen Zyklus aus, tendiere dann schnell zu langen Zyklen mit spätem ES - psychischer Stress im Zusammenhang mit KIWU und das Chaos ist perfekt! zwinker Ich bin jetzt schon zweimal schwanger gewesen und dachte, irgendwann hört diese blöde Verrücktmacherei und Hibbelei auf, aber Pustekuchen. smile
LG Kathi


  Re: ES und Stress
avatar    Zeeebra
schrieb am 11.06.2010 18:45
Hallo!

Stress kann sich tatsächlich auf den ES auswirken. Bei hohem Stress kann der Prolaktinspiegel ansteigen, der wiederum einen ES verhindert. Das kann sein, muss aber nicht. Es gibt auch viele Leute, bei denen der Prolaktinspiegel nicht so ansteigt, dass ein ES dadurch verhindert wird.

LG Zeeebra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021