Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   Steffi-h17
schrieb am 11.06.2010 08:03
Hallo,

ich bin eher etwas verwirrt. Denn normal habe ich nie so früh den MS und wenn dann nur mit Clomi.
Seit gestern Abend habe ich schon rechts Mittelschmerz en und habe mit dem Urin von um 7 Uhr (nicht der erste) einen LH-test gemacht. Da ich noch nicht mit dem ES gerechnet hatte ist es auch der einzigste.

Der LH-test ist von DM (Pregnafix) heisst der.

Hier kommt dann mal das Bild.
Bild vom LH-Test

Denn ich würde sagen der ist positiv. Dann muss ich mal meinen Spender versuchen zu kontaktieren und hoffen das er Zeit hat.

Freue mich über Eure Antworten.

Liebe Grüsse
Steffi


  Re: Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   lucykind81
Status:
schrieb am 11.06.2010 08:22
hallo,

ja es sieht so aus als würde dein ES bald kommen.
Jeder Zyklus kann sich verschieben,entweder nach vorn oder nach hinten.
Na dann ran an den Mann
und viel Spaß


  Re: Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 11.06.2010 10:13
Ja, der ist positiv!
Aber die Ausdrucksweise "den Spender kontaktieren und hoffen, dass er Zeit hat" klingt nicht sehr romantisch oder bin ich über irgendetwas hier nicht richtig informiert? Ich bin konfus
LG Grüße und viel Spaß! smile


  Re: Frage haben wegen LH-Test
avatar    Chari
Status:
schrieb am 11.06.2010 10:39
Ich hab was im Hinterkopf von wegen: mit eigenem Mann klappt es nicht, deshalb gibt es einen Spender (jetzt mal flappsig so profan einfach in den Raum geschmissen).
Sorry, soll nicht beleidigend sein, falls es so klingen sollte knuddel Aber war doch bei dir, dass es am Mann liegt, dass es nicht klappen kann, oder? Und ihr dann über einen Spender arbeitet?
Ich ganz dolle für euch knuddel


  Werbung
  Re: Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   Steffi-h17
schrieb am 11.06.2010 11:31
Mein Mann ist koplett Zeugungsunfähig und deswegen sind wir auf Fremdsperma angewiessen.
Sonnst hatten wir die Versuche in DK gemacht bei einer Hebammenpraxis, aber die Kosten und Zeitaufwand sind doch sehr hoch.
Deswegen sind wir auf einen privaten Spender gewechselt. Wirklich Romantisch ist es nicht, aber was macht man alles für den Kinderwunsch.

Das ganze läuft dann unter Bechermethode.

Liebe Grüsse
Steffi


  Re: Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:13
Achso, OK, das erklärt natürlich einiges. Finde ich stark, auch von deinem Mann, dass er bereit ist, dass du von einem anonymen Mann schwanger wirst. Ich weiß nicht, ob mein Mann sowas gekonnt hätte, ich denke eher nicht, aber Hut ab vor euch beiden und toi,toi, dass es dann bald mit eurem Wunschkind klappt, obwohl ich mich gerade frage, wie man seinem Kind später erklärt, dass es von einem "Spender" stammt. also so unpädagogisch würde man das natürlich machen, aber ich denke, einfach ist es sicher nicht. Aber wie gesagt, mich beeindruckt euer Schritt zum Wunschkind und den Mut, den ihr habt! Ihr müsst eine sehr starke und intensive Partnerschaft haben. knuddel
LG Kathi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.10 12:16 von kathi06.


  Re: Frage haben wegen LH-Test
no avatar
   Steffi-h17
schrieb am 11.06.2010 14:14
So der Zyklus ist denke ich mal gelaufen.
Denn der Spender hat heute und morgen keine Zeit. sehr treurig

Aber ich kenne mein Glück das der Eisprung schon vor Montag ist, denn Montag hätte er Zeit.

Liebe grüsse
Steffi


  Re: Frage haben wegen LH-Test
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 11.06.2010 22:52
wow respekt für diese entscheidung euch beiden gegenüber

schade das es nicht klappt, aber meinste nicht es würde auch übermorgen reichen? denn der pos. LH tets zeigt ja das der ES in den kommenden 2-3 tagen kommt.
nur mal rein theoretishc könnte es ja sein das der test morgen noch positiver ist und e snoch grad so reicht übermorgen.???






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020