Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
no avatar
   terrorhasederzweite
schrieb am 11.06.2010 17:47
wenn du das jeden monat hast, würde ich an deiner stelle aber langsam mal stutzig werden.... ich bin auch sehr empfindlich, gerade wenn es um schwimmbäder geht, aber das ist schon extrem.

dein mann muß unbedingt mit behandelt werden und nach der therapie mußt du die scheidenflora (zb. döderlein med) wieder aufbauen. sonst geht das alles wieder von vorne los....

und, ich empfehl es dir nochmals: mach einen clamydientest.


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
no avatar
   sarahbauer
schrieb am 11.06.2010 17:48
ja den FA termin habe ich am donnerstag...

nun gut ich habe mir jetzt die produkte aufgeschrieben, die du verlinkt hast... probiere es morgne noch einmal..

hmm.. aber was mich wundert, selbst wenn ich diese bakteriellen infektionen habe, verschwinden die nach ein paar tagen von selber----

nun ja jedenfalls danke, für euhre mühen...


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 11.06.2010 18:04
Reagierst du bitte auch darauf, das dein Mann mit behandelt werden sollte ?

Ab zum Urologen mit ihm, oder zusammen mit dir zum FA , der berät dich da sicher genau.

Wir hatten einmal vor Jahren so einen Scheiss, dachte auch es wäre rum , dann kam´s wieder.
Menne wurde NIE behandelt und Tada.. daran lag es. Bringt ja nichts, wenn er dir da was Rein Steckt, hat ers mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.. was auch immer das ist.

Clamydien können sichübrigens genauso äussern , mal denkt man es sei weg, dann taucht wieder etwas auf .

Idiotisch finde ich es, wenn du weistes soll etwas behandelt werden, zu überlegen die Medikamente abzusetzen.

Wenn du eine FG wegen dem Scheiss haben könntest was es auch ist, dann wird dich das auch nicht glücklicher machen, denk doch mal daran , wenn du schon nicht an dich denkst .


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
avatar    Zeeebra
schrieb am 11.06.2010 18:21
Liebe Sarah,

ich finde es etwas "beängstigend", wie locker du über deine ständigen Infektionen denkst!!!! Es ist schlicht und einfach etwas nicht in Ordnung, wenn du nahezu jeden Monat Probleme damit hast, selbst wenn sie nach ein paar Tagen wieder von alleine verschwinden. Ich befürchte, dass es sich bei dir dann schon um eine chronische Erkrankung handelt.
Daher hoffe sehr, dass sich das bei deinem nächsten FA-Termin aufklären wird. Wenn dann alles behandelt worden ist, kannst du ruhigen Gewissens den KiWu weiter verfolgen.

LG Zeeebra


  Werbung
  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
no avatar
   sarahbauer
schrieb am 11.06.2010 18:35
natürlich lässt sich mein freund auch behandeln, wenn wirklich etwas vorliegen sollte....

achja, wie oft ich shcon zum FA gerennt bin, das kann ich gar nicht mehr ufzählen.... immer wieder verschrieb er mir AB das zwar dnan half, aber später kam es iweder und wieder....

eigentlich seit ich denken kann schon 2006.

er hat mich auch auf chlamydien untersucht, ohne befund. er meinte, weil ich ihn fragte warum es trotz behandlung immer wieder auftaucht.

MANCHE FRAGEN SIND HALT ETWAS EMPFINDLICHER DAGEGEN; MANCHE BEKOMMEN ES JÄHRLICH MANCHE HALT NOCH VIEL ÖFTER--

tolle auskunft oder???

ich meine wird sich der nicht auch shcon was denken, das irgendwas nicht stimmen KANN, wenn ich immer mit dem selben problem zu ihm komme..

hmmm...

schon langsam glaube ich auch, das diese infektionen, zum teil fast unbemerkten, vllt. der grund sind das ich seit jahren probleme habe mti dem schwanger werden....

nun ja, mal sehen was er diesmal am do sagt, ich werde ihm shcon die meinung geigen... wenn er wieder so nen spruch ablegt....

danke für eure mühen......

ich weiss mit mir hat mans nicht leicht...


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 11.06.2010 18:53
Haste mal ueberlegt dir einen anderen FA zu suchen?

Und manche Hautaerzte machen auch Intimkrankheiten. Evt waere das noch ne Moeglichkeit.

Grad wenn die AB bekommst _muss_ mein Freund mitbehandelt werden. Geht am Besten beide zum Hautarzt.


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
avatar    Zeeebra
schrieb am 11.06.2010 18:54
Ganz ehrlich: ich würde mir nen anderen FA suchen!!!! Seit 2006 solche Probleme...Mensch, das nervt dich bestimmt ungemein, oder??? Überleg doch nochmal ob du dich nicht in andere Hände begeben willst. Manche Ärzte (so wie dein FA anscheinend) sehen solche Sachen einfach nicht so eng und vertrösten einen. Aber das kann's ja nicht sein Nein!!!


  Re: bitt nochmal kurze antwort wegen infektion
avatar    sonne74
Status:
schrieb am 11.06.2010 21:25
Hallo,

ich kann mich nur anschließen, such dir nen anderen FA, bzw. 2. Meinung!!! Das muß VERNÜNFTIG behandelt werden, mit deinem Mann zusammen. Und AB stört erst recht ganz empfindlich dein Scheidenmilieu. Das muß nach AB wieder aufgebaut werden mit z.B. Döderlein und ko.
Mein Mann hatte/hat auch immer mal Probleme und geht entweder zum Urologen oder zum Hautarzt der sich auf Geschlechtskrankheit spezialisiert hat!

Und noch eins, bevor du Schwangerschaft wirst solltest du das in den Griff bekommen, denn Infektionen können unter anderm zu einer Fehlgeburt/Frühgeburt führen.

Also, nimm das ernst!

Ach ja, ein PH-Test muß nicht immer "richtig" anzeigen, also das eine Infektion vorliegt, und kenn das auch nur aus meiner jetzigen Schwangerschaft den zu testen....

Alles gute!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021