Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   -.-
schrieb am 10.06.2010 10:34
Hallo
also ich habe heute morgen vor 2h 10.000IE Predalon gespritzt bekommen. Danach war ich auf der Toilette und nun bin ich gerade wieder auf die Toilette und mache aus Neugierde einen LH-Test und was sagt der? NEGATIV! Zwar minimal rosa, aber negativ und vor allem sah der so gestern nachmittag auch schon aus. Man könnte meinen mir wurde Wasser gespritzt, so wie der aussieht.
Das ist doch mal richtig seltsam oder? Also es ist ein AIDE Test und mein eigenen LH-Anstieg zeigt der sonst zuverlässig. Ich mache aber nachher noch einen Genekam und einen Aide
Hat da jemand Erfahrung?
LG
Helena


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 10.06.2010 10:42
ich hab auch mal nen LHtest nach der sprizte gemacht, 4h danach war der positiv, auch der SST. ob der nach 2h bei mir auch schon positiv gewesen wäre weiss ich nicht. bei mir is i.m. gespritzt worden, bei einer s.c. injektion dauert die aufnahme etwas länger.


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 10.06.2010 10:53
bei mir war auch erst nach 4h was zu sehen


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   -.-
schrieb am 10.06.2010 13:52
Danke, klingt so, als wäre das eher nach 4h dann messbar. Ich habe soeben nochmals getestet und nun ist es wie folgt:
Genekam gerade noch so positiv und Aide negativ, wenn auch eine deutliche rosa Strich sichtbar ist. Allerdings muss ich anmerken, dass ich heute viel trinke und der Urin nicht so sehr konzentriert ist dadurch (also keine übliche Trinkpause wegen LH-Messens)

Danke für eure Antworten!

LG
Helena


  Werbung
  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 10.06.2010 14:29
mach doch mal einen SST


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   -.-
schrieb am 10.06.2010 15:17
super Idee!
Hab ich gemacht und er ist minimal quasi ein Hauch von Hellrosa, fast würde ich VL dazu sagen, es war ein Aide 10er - unglaublich oder, bei 10.000IE HCG. Keine Ahnung, warum das nicht so richtig deutlich ist. Ich habe das Predalon auch i.m. bekommen.


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 10.06.2010 15:36
die AIDE SST sind ja auch eigentlich für die tonne.

ich hatte auch 5.000 iE bekommen und der SST wurde auch nur leicht positiv, auch 2 tage danach nich wirklich deutlicher geworden.


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 10.06.2010 18:16
das kann ich bestätigen..AIDE ist für die tonne. hatte damals die von babytest...haben dick angeschlagen. doch nicht bei jeder frau muss HCG nachweisbar sein im urin...eine bekannte hatte nichts auf dem test...weiß weiß weiß


  Re: Predalon (hcg)- Auslösespritze und neg LH-Test
no avatar
   -.-
schrieb am 11.06.2010 08:36
Hallo Ihr Lieben,
ich wollte noch bekannt geben, dass heute morgen alle Streifen deutlich bzw überdeutlich positiv sind. Also benötige ich einfach länger um hcg oder LH aus dem Blut auszuscheiden. Das erklärt auch, warum ich immer das Gefühl habe am Tag des positiven LH-Tests den ES zu haben. Im Blut ist der Peak einfach schon lange durch, bis er im Urin ankommt.

Danke nochmal für eure Antworten.

LG
Helena




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021