Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Echovist überstanden smile
no avatar
   Maus79
schrieb am 09.06.2010 11:22
Hallo Mädels,

hatte gestern abend die Echovist. Aber danach hatte ich schon schmerzen.
Als wir daheim waren habe ich mich eine halbe stunde hingelegt, dann ging es wieder.
Habe seit gestern Abend leichte Blutung.
Meine Eileiter sind Gott sei Dank beide durchgänig.
Ich hab mich so gefreut.

Wer bekam das auch mal gemacht?
Wird man danach schneller schwanger? oder eher net?
Mein letzt Zyklus war 30 tage lang.
Werd GV haben von ZT 10 - 20, jeden 2. Tag.
Mal sehn, ob sich was tut smile

glg Maus


  Re: Echovist überstanden smile
no avatar
   unserwunschkind2010
schrieb am 09.06.2010 11:25
Ich habe das im Oktober 2009 machen lassen - fand es auch nicht so angenehm.

Schwanger bin ich daraufhin nicht geworden (gibt aber doch einige), sondern erst im März 2010


  Re: Echovist überstanden smile
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 09.06.2010 11:27
Ach das ist doch eine gute Nachricht Ich freu mich dann kannst du wieder loslegen und weißt Bescheid!


  Re: Echovist überstanden smile
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.06.2010 11:31
ui das hört sich wirklich schmerzhaft anstreichel
ich drück dir ganz fest die daumen, daß es jetzt bald was wird


  Werbung
  Re: Echovist überstanden smile
no avatar
   sannypless
schrieb am 10.06.2010 06:48
Hallo Maus...

glückwunsch für dich, dass du dich durch die Echovist gekämpft hast.
Ich hatte meine Echovist im April machen lassen, aber unter Narkose, so mit seelenruhig während der Untersuchung gepennt.
Blutungen hatte ich auch,
schwanger geworden bin ich jedoch nicht da mein Ergebnis beidseitig verklebte eileiter hies.
ich wünsch dir alles gute weiterhin,




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021