Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.12.2009 11:39
komme direkt vom FA. Er meinte da muss er zur Bestätigung gar keine Bauchspiegelung machen, man kann die Endo spüren. Verhärtungen an der GM. Ende Januar BS und Prüfung der Eileiter.

sehr treurig

Ich weiß es ist kein Weltuntergang, aber macht mich gerade fertig. ein kleines bißchen Hoffnung, das es davor klappt hab ich noch. Auch wenn dieser Zyklus nichts wird: morgen ES und mein f reund will heute nicht vorbeikommen. Ich könnt und heulen und alles sch...

tut mir leid, muss es irgendwie loswerden

lg phala


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.12.2009 11:43
das tut mir leid für dich...


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
avatar    Bienchen
Status:
schrieb am 07.12.2009 11:58
Hmm das tut mir echt leid traurig
Hoffe das die Zeit schnell vergeht für Dich!


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 07.12.2009 12:12
das tut mir leid, streichel

wusste gar nicht, dass man das spüren kann *verwirrt bin* dachte immer man müsse eine BS machen um das zu sehen??!!


  Werbung
  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.12.2009 12:16
Das dachte ich auch. Aber er hat ganz hinten am GMH getastet und das hat richtig weh getan und er meinte er spürt da einen 1-2cm dicken Knubbel/Verhärtung ?

Danke Euch! Hat denn jemand von Euch Ahnung von Endo? War zu durcheinander um Fragen zu stellen...


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   leandra 7
schrieb am 07.12.2009 12:59
Tut mir leid..knuddel
Hab gehofft, dass sich der Verdacht nicht bestätigt.


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   hemizo
schrieb am 07.12.2009 13:06
Das tut mir leid, streichel

ich hab dir auch die Damen gedrückt, dass es falscher Alam ist streichel

Hey, wenn dein Freund nicht zu dir kommt, warum fährst nicht du zu ihm?

LG


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
avatar    wisa
schrieb am 07.12.2009 13:19
...machmal ist's echt gemein, hmm?

aber seh's mal aus dieser seite:
jetzt hast du deinen "feind" gefunden, die ursache deines nicht-ss-werdens!!
den kannst du leicht besiegen, und danach geht's richtig los!

die bs ist ein klecks gegen das kinderlos-bleiben, oder???

lg


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 07.12.2009 13:53
tut mir leid mit deiner diagnose. ich drück dich mal ganz doll.


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 07.12.2009 15:10
Hallo,

es kommt auf die lage der endoherde an. wenn sie ganz doof liegen, dann kann man sie von außen spüren. Es ist dann aber schon ein sehr weit fortgeschrittenes Stadium.

Wie ist deine Mens? Sehr schmerzhaft?
Eine BS ist außerdem die einzige, sinnvolle und beste möglichkeit, die Endoherde zu diagnostizieren und 2. sie zu beseitigen.
Ich hatte auch ne BS und bei mir wurde damals Endo Grad 4 festgestellt. Die Herde wurden entfernt (kannst du alles im Tagebuch nachlesen) und ich hab dann ein Jahr später etwa ne Wechseljahrstherapie gemacht.

Ich kann dir wirklich nur zur BS raten und hoffe sehr, dass die chancen danach für eine schwanger bei dir wachsen.

lg bea


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.12.2009 16:35
Danke für Eure lieben Worte! Geht schon wieder. Was man nicht alles tun muss, um sich einen einfachen Wunsch zu erfüllen.
Ich hätte nie gedacht, dass es so "schwer" sein könnte, v.a. alle in meinem Bekanntenkreis wurden unabsichtlich schwanger.
Naja "Kopf hoch und positiv denken" noch bin ich Optimistin


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
no avatar
   pünktchen_1971
schrieb am 07.12.2009 17:53
ich kann mir nicht vorstellen, das man endo ertasten kann... ich höre es zum ersten mal - es kann ja auch alles mögliche andere sein. sicher kann man das erst durch eine BS wissen. ich drücke dir die daumen, das wenn es endo ist, man sie möglichst gut enfernen kann.

bei mir wurden im oktober auch endoherde gefunden - bei mir gab es vorher keinen verdacht auf endo.
ich hatte eine dermoidcyste an meinem verbliebenen eierstock (der andere wurde vor 10 jahren entfernt)
und da wurde die endo entdeckt - es wurde verödet und jetzt kann ich nur hoffen, dass sie sich zeit lässt mit dem nachwachsen.

meine daumen sind für dich gedrückt


  Re: sehr treurig verdacht bestätigt
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 07.12.2009 21:52
....ich denke nicht, dass man eine endo ertasten kannstreichel...um endo genau zu diagnostizieren ist eine BS erforderlich




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020