Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
no avatar
   mehla79
schrieb am 03.12.2009 15:05
Hallo zusammen,

wie unterscheiden sich eigentlich SS-Anzeichen von PMS?
Merkt man die SS-Anzeichen auch schon so früh wie PMS oder erst nach ausbleiben der Regel?

Habe seit kurz nach ES extrem empfindliche und harte Brustwarzen, für SS-Anzeichen wäre das ja dann viel zu früh oder?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.09 15:06 von mehla79.


  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 03.12.2009 15:12
Habe immer nach eisprung empfindliche Brustwarzen.
les doch auch bitte den beitrag von vor paar tagen

[www.wunschkinder.net]


  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
no avatar
   mehla79
schrieb am 03.12.2009 15:12
Ich wollte eigentlich die Zykluskurve gar nicht einfügen, da die letzte schon ein Jahr her ist... krieg sie aber leider nicht mehr weg... Bitte einfach ignorieren.


  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 03.12.2009 15:15
ach kein Ptroblem,
habe hier noch ein interesanten beitrag zu PMS ziehen im UL

[www.wunschkinder.net]


  Werbung
  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
no avatar
   mehla79
schrieb am 03.12.2009 15:21
  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
avatar    Schnucki
Status:
schrieb am 03.12.2009 18:46
Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen der Unterschied zwischen PMS und Schwangerschaftsanzeichen waren bei mir Null,wo ich schwanger wurde. Meine PMS-Beschwerden fingen bei mir immer ca.ab dem 17-18 Zyklustag und dauerten meistens bis zum 24 Tag in einem 26 tage-Zyklus.Kurz vor Periode war immer 2 Tage PMS Ruhepause kann man sagensmile.
Im letzten Zyklus waren PMS Beschwerden durchgehend da bis zur letzten Minute und ich dachte meine Mens muss jede minute kommen...ich war sooo überrascht,wo der Schwangerschaftstest dann positiv war.

PMS Beschwerden können in Schwangerschaftsanzeichen übergehen,ohne dass man es mitbekommtJa

Ich hoffe,ich konnte dir helfen

Viel Glück und alles Gutewinkewinke


  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 03.12.2009 18:53
Also ich kann da auch sagen: Null Unterschied.

Nur dass bei mir diesmal das PMS irgendwie leichter ausfiel als sonst.
Allerdings kann das auch am Zyklustee liegen, den ich seit 3 Zyklen trank und nun wohl sein Wirkung zeigte. (Diese Tees brauchen ja meist 3 Monate.)

Ist ja auch logisch, denn zunächst ist hormonell alles wie normal in der 2.ZH und die SS-Hormone werden ja erst mit der Einnistung (ca.ES+10) produziert, sind aber anfangs noch zu niedrig, um Symptome auszulösen.
Daher spüren die meisten die SS-Symptome erst ab der 5.SSW....


  Re: Wie unterscheiden sich SS-Anzeichen von PMS?
no avatar
   Kimama_fee
Status:
schrieb am 03.12.2009 20:25
Ich kann aus Erfahrung sagen.

1 ss Lust auf Marzipan ungefähr eine Woche nach dem ES (leider FG)
2 ss Lust auf saure Gummitiere -II- (leider auch FG)
3 ss gemerkt garnichts nur Pickel bekommen fällt ja auch unter PMS (Bin stolz das sie neben mir liegt)

Hab das nie unter Anzeichen für eine schwangerschaft gesehen geschweige PMS




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021