Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   sonnenscheinvb
schrieb am 01.12.2009 13:20
Halli Hallo,

kann mir vielleicht jemand sagen ob der Muttermund vor der Regel anders zu tasten ist als wie bei einer Schwangerschaft?

Hab zwar schon einiges dazu gelesen, aber irgendwie bin ich Ich bin konfus

Zu viele Infos auf einmal!

Habt vielen Dank für eventl. Antworten.Bussi

Lg, sonnenscheinvb


  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   simona71
schrieb am 01.12.2009 13:25
Der MuMu ist zu und hoch.


  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   sonnenscheinvb
schrieb am 01.12.2009 14:04
Dankeschön, kurze Anrwort und klare Aussage!Sonne

Das wollte ich wissen.

winkewinke


  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   perlhuehnchen
Status:
schrieb am 01.12.2009 15:50
hallo,

das dachte ich auch immer, aber erst vor kurzer zeit musste ich feststellen, das dem nicht so sein muss,


...frag herzje, sie hat vor 2 wochen erst pos. getestet und ihr MUMU war schon 3 tage vor NMT weich...


  Werbung
  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
avatar    Schnucki
Status:
schrieb am 01.12.2009 16:10
ich habe auch viel darüber gelesen,dass MuMu hoch ist und zu,wenn man schwanger wird. Das mag in meisten Fällen so sein,will ich auch nicht bezweifeln. "Ausnahmen machen aber die Regeln." Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass es bei mir ganz anders kam. Wir übten schon einige Monate schwanger zu werden und kurz vor Periode war ich in jedem Zyklus enttäuscht,weil mein MuMu immer tief und recht weich war. Im November hat es dann bei uns endlich geklappt und mein MuMu war zu dem Zeitpunkt alles andere als hoch und zu, das Gegenteil war der Fall. Ich sage einfach jede Frau ist anders und eine schwanger kommt meistens unerwartet....

Dir ganz viel Glück


  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   sarahbauer
schrieb am 01.12.2009 17:30
hallo,

also ich habe mal versucht mehrmals die MUMU im zyklus abzutasten. ich konnte keine veränderung feststellen. im gegenteil, kurz vor NMT war er sogar weit oben, und ich bekam trotzdem meine mens ein paar tage später... also ich verlasse mich darauf nicht mehr.. war zwar ein versuch wert.. aber geklappt hat es nicht so....


  Re: Frage zum Mumu in der Schwangerschaft
no avatar
   sonnenscheinvb
schrieb am 01.12.2009 20:21
Ok, dann kann ich jetzt wohl nur abwarten.

Bin nun mittlerweile ES+11 und übermorgen sollte mein Mens eintrudeln. Das hoffe ich natürlich NICHT!beten

Weiß auch im Moment gar nicht mehr was ich denken soll. Habe nun schon seit einer Woche immer mal wieder das Gefühl sie kommt augenblicklich, weil so starke Schmerzen im UL. Mumu hilft mir auch nicht wirklich weiter. Und PMS und Schwangerschaft sind wohl von der Symptomatik her identisch.

Habt alle vielen Dank für eure Antworten!Bussi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020