Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie sehr darf ich hoffen?
no avatar
   Malinchen
schrieb am 30.11.2009 18:32
Ich nehme seit 5 Tagen einschließlich heute 2x abends Utorgest vaginal ein. Wie sehr darf ich hoffen,oder kommt der immer noch steigende Tempi-Wert NUR vom Utrogest? Weiß jemand wie hoch die Temperatur mit Utrogest geht wenn überhaupt kein Eisprung vorlag?! Würdet mir mit ner Antwort wirklich sehr helfen!!! VLG


  Re: Wie sehr darf ich hoffen?
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 30.11.2009 18:53
Schau mal meine vorletzte Utro-Kurve:



Wie hoch die Tempi mit oder ohne Utro steigt, ist unterschiedlich. Bei einigen nur 0,2 Grad, andere schießen richtig hoch wie du. Und dann kann es noch von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich sein.

Hoffen darfst du in jedem Fall! Hibbeln bis die Mens kommt oder der positive SST!


  Re: Wie sehr darf ich hoffen?
avatar    Schnucki
Status:
schrieb am 30.11.2009 21:15
durch Utrogest ist bei mir die Temperatur gleich um 0,4 Grad gestiegen. Würde bei dir Ultraschall gemacht? Wenn du in diesem Zyklus eine reife Eizelle hattest,dann ist sie auch . Natürlich darfs du hoffen,es kann aus der Kurve auch so was schwanger entstehen.Ich drücke dir meine beiden . Viel Glück




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020