Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  Ninnicro
schrieb am 30.11.2009 09:11
Hallo Ihr LIeben,

heute wechsele ich in dieses Forum, da ich meine Zykluskurve nicht ganz auswerten kann oder es nicht glauben will. Grund hierfür ist, dass ich am 27.10.09 eine Fehlgeburt mit AS hatte. So wie es laut Zykluskurve aussieht kam mein ES nur 2Tage später als sonst. Kurz vorher hatte ich für mich beschlossen, dass ich nicht verhüten möchte (Wir habe immer lange gebraucht um schwanger zu werden; 1. Kind ohne Probleme (2, 5J., 2. FG1,3J.). Wir haben auch nur zweimal unverhütet geschlafen. Seit dieser Entscheidung und der Bemerkung der Frauenärztin, dass wir im nächsten Zyklus wieder loslegen können, ging es mir psychisch viel besser. Nun merke ich seit einigen Tagen wieder ein ziehen im Unterleib und seit gestern auch Brustspannen, außerdem steigt die Temperatur an (In den Zyklen mit Regelblutung fiel sie immer einen Tag vorher stark ab.). Durch die FG wollte ich am 3. Tag nach ES mit Persona Stäbchen sehen, ob der zweite Balken zu sehen ist, war aber nicht. Seit ES +10 wird dieser jedoch immer stärker und der erste Balken ist fast nicht mehr zu sehen. Bei der letzten Schwangerschaft stimmte das positive Orakel, bei den anderen auch, als ich nicht Schwangerschaft war.

Hier nun meine Frage, kann es sein, dass ich wieder schwanger bin oder gibt es eine andere Möglichkeit, dass die Temperatur ansteigt und die Persona Streifen (Orakel) sich so färben?

Danke für Eure Antworten
Ninnicro


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 09:27
es kann möglich sein das du wieder schwanger bist mache doch mal einen test dann hast du gewissheit smile

halt mich mal auf dem laufenden wenn es dir keine umstände macht



viel glück


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  leandra 7
schrieb am 30.11.2009 10:47
Ich schließe mich meiner Vorrednerin an!
Es kann durchaus sein das du wieder schwanger bist.

Ich wünsche dir viel Glück für deinen Test.


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
avatar  Maus1
schrieb am 30.11.2009 11:21
Ich würde auch testen, sieht ja vielversprechend aus. Habe jetzt schon öfter gehört, dass jemand nach FG gleich wieder schwanger geworden ist, weil der Körper irgendwie noch drauf eingestellt ist. Drücke dir die Daumen.

LG
Maus


  Werbung
  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  grejeli
Status:
schrieb am 30.11.2009 11:26
Das kann schon sein...aber du darfst einen Zyklus nach FG nicht mit anderen Zyklen vergleichen und keine ss-Anzeichen mit der ss vorher...ich drück dir Daumen!!!


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  Ninnicro
schrieb am 30.11.2009 11:37
Ich danke Euch schon einmal für die Antworten. Nachher werde ich einen Test kaufen. Mal sehen was er zeigt.

Dass es nach einer Fehlgeburt tatsächlich schnell klappen kann, habe ich vorher auch gelesen. Ich bin aber nicht davon ausgegangen, dass es vielleicht mir passieren könnte, da wir sonst immer lange üben mussten.

Aber nun heißt es ersteinmal abwarten.

Ich schreibe nachher, was der Test angezeigt hat.


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  Ninnicro
schrieb am 30.11.2009 15:09
Also, ich bin gerade nach Hause gekommen und habe den Schwangerschaftstest gemacht. Was soll ich Euch sagen: Ich weiß nicht, ob ich fröhlich ode traurig bin.

Denn

der SST zeigt eine zweite Linie (zwar noch blass) und das heißt dann wohl positiv.

Werde morgen wohl noch einmal einen machen und hoffen, dass es diesmal gut geht.

Eure Ninnicrojavascript:editor_tools_handle_smiley_select("Ich freu mich sehr")


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  simona71
schrieb am 30.11.2009 16:01
Herzlichen Glückwunsch!!! Elefant Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft!!!


  Re: Schwanger nach Fehlgeburt?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 17:20
Herzlichen Glückwunsch!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019