Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 07:36
Guten morgen,

ich hab heute 10Uhr nen FA Termin, erster Termin wo ich mit ihm über unseren Kiwu sprechen will.

Mit meinem Hausarzt konnte ich ganz offen reden, bei Ihm hab ich ein Wohlfühlgefühl. Mein Fa ist wohl fachlich -denke ich- gut, er wird bei uns als bester FA der Stadt gehandelt aber es ist so ein "kaltes" Verhältniss. Weiss gar nicht ob der eventl. nur sagt ich soll Geduld haben.

Dum meine Frage muss der FA schauen ob Hormon technisch alles ok ist? heute ist z.b ZT 13 bei mir, ES hatte ich sicher noch keinen, da könnte er ja auch schauen ob ein Ei da ist, oder? Muss er das wenn ich ihn darum bitte?

Wisst ihr was ich meine? Ich bin konfus

Danke euch
Grüße
Michaela


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 30.11.2009 07:53
Ach bist du aufgereget. streichel

Also, der FA muss eigentlich schon auf Wunsch nachschauen.
Gibt keinen Grund, warum nicht, normale Untersuchungen wie diese werden ja von der KK übernommen.

Ok, du kannst ihm vom KiWu erzählen und dass du sicher gehen willst, dass bei dir alles in Ordnung ist.
(Deine Kurve(n) zeigen, wenn du magst.)

Dazu gehören Hormonstatus und Ultraschall.
Gut, dass du an zt.13 bist, da kann er sehen, in wei weit die Eizellreifung (Follis) vortgeschritten ist.
Kombiniert mit den Hormonen kann er sehen, ob für den ES alles in Ordnung ist.

Gut wäre, wenn er in der 2. ZH noch mal ein Hormonbild macht, um den Gelbkörper zu kontrollieren.

Und du warst bei deinem HA? Wegen der Schilddrüsenwerte? Wenn nein, dann nachholen.

Ach ja, und du kannst fragen, wann er meint, dass dein Schatz ein SG machen kann/sollte. (Ich weiß ja nicht, wie weit am Anfang ihr beim KiWu steht.)

Wünsch dir viel Glück! Kannst ja berichten, wie es lief!


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 08:03
Danke Regina

ja ich bin total nervös, wegen eines Termins beim Doc verrückt oder?

Ich bin 2 mal sofort Schwangerschaft geworden. 1 Schwangerschaft = Tochter, 2 Schwangerschaft FG im Nov 08

Üben tun wir erst wieder seit Mai/Juni 09 aber da mein FA sagen wird nach dieser "kurzen" Zeit Geduld, Geduld sag ich einfach das wir das ganze Jahr schon üben , lügen soll man nicht, weiss ichsmile

Beim HA war ich wegen der Schilddrüse, hab ne Unterfunktion und der TSH Wert war auch zu hoch, nahm erst 25mg eutyrox jetztt 50mg eutyrox und die soll ich nach 2 Wochen auf 75mg erhöhen und dann 4 Wochen später nochmal zur Kontolle kommen. Irgendwas sagt mir, dass es daran lag/liegt aber trotzdem soll der FA mich mal checken, ich denk ich wäre dann relaxter.

Mein Mann Ich bin konfus ist momentan gegen jegliche Untersuchen, seinerseits. Ich hab einmal das Wort Spermiogramm in den Mund genommen und der ist total ausgeklinkt "was soll ich den noch alles machen" = seine Worte. (er hat nix gemacht bisher ausser das wir eben GV habensmile)

Ich werd berichten.....noch 2 Std....Ohnmacht

LG


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 08:25
guten morgen hemizo,

also mein fa meinte auch unter einem jahr lassen wir erstmal alles laufen.davor keine untersuchungen. deswegen denk ich, wenn du die untersuchung willst- eine klitzekleine notlüge könnte schon helfenIch wars nicht

also ich mein v.w. ihr übt schon seit nem jahr und zur not, wenn er es trotzdem nicht machen will irgendwas von wegen du hättest immer mal wieder schmierblutungen während des zyklus...???aber wenn du sagst du willst die untersuchung, sollte er es schon machen, auch ohne "notlügen".

dein mann: hm mir haben ja neulich alle gesagt, dass männer anderst mit dem thema umgehen. was das sg anbelangt, ich glaub männer haben da schon angst, das herauskommen könnte sie seien nicht so fruchtbar oder gar unfruchtbar. ?gekränkte ehre? (nicht, dass wir nicht auch angst hätten!)
vielleicht kannst du es ja nochmal vorsichtig ansprchen, wenn bei dir alles o.k. ist.

wünsche dir viel erfolg und natürlich, dass gute ergebnisse rauskommen!

lg phala


  Werbung
  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 08:46
@phala

mein Mann auch sofort, ob ich ihm impotzenz unterstellen will!!?! Hä? ne will ich nicht, das "Ding" steht wie ne eins. Drum kommt von mir das Wort SG nie nie wiedersmile

Ich würd einfach gern geklärt haben ob alles ok ist, wenn was wäre was ireparabel ist dann ist es so, dann wüsste ich Schwangerschaft werden geht nicht, sicher hätte ich auch daran zu schlucken aber dann wüsste ich woran ich bin und muss nicht Monat für Monat hoffen.

Bald kann ich losfahren! juhu und ausgerechnet jetzt fängt es bei uns an zu schneien und ich hab noch Sommerreifen auf dem Auto.(ich komm aus Baden-Württemberg)

Dankeschön!!

LG
Michaela


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  Justcrazy
Status:
schrieb am 30.11.2009 08:53
@ hemmizo: Ganz ehrlich, wenn du schon eine Tochter hast und danach nochmal schwanger warst, dann denke ich nicht, dass bei dir oder bei ihm irgendetwas nicht in Ordnung ist.
Meine Freundin hat nach der FG auch 9 Monate üben müssen und bei den beiden war auch alles top in Ordnung. Manchmal klappt es eben eher und manchmal dauert es eben länger - muss ja auch, damit der Durchschnitt wieder passt Ja LOL!


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 09:04
@justcrazy

das was du schreibst, sag ich mir auch immer. Hoffe ja es ist so. Aber man weis ja nie.

Kann ja sein das durch die Ausschabung, was "passiert" ist.

Abwarten...in 2 Std weiss ich mehr!

Danke euch allen knutsch


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 09:08
hm bei uns regnets nur- komme auch aus bawü!

drück dir die daumen!!!!


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 10:10
Hi Hemizo,
komme auch gerade vom meinen ersten FA-Termin wegen Kinderwunsch.
Bin ZT14 und bei mir hat Fa erst eine allgemeine Untersuchung gemacht + Abstrich und dann Ultraschall, um Gebärmutter zu untersuchen.
Soweit ist alles okayIch freu mich sehr.
Beim nächste Zyklus wird dann eine Blutuntersuchung gemacht, um den Hormonhaushalt zu überprüfen.
1. Blutentnahme innerhalb 3. - 7. ZT,
2. Blutentnahme innerhalb 20. - 22. ZT.!!!
Ich weiß nicht, ob das immer gemacht wird, oder ob das bei mir am Alter liegt, 38!!!!
Außerdem hat sie mir noch Mönchspfeffer verschrieben ( Folsäure nehme ich eh schon)!
Ich dachte mein Es steht kurz bevor, doch FA meinte er verschiebe sich nach hinten und wir sollen schön Sex!!!
Ich hoffe Dein Termin verläuft gut!
Ich muß jetzt zur Arbeit und freu mich schon von Dir zu hören!!!

LG
Thira


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 11:49
Ich bin sehr sauer

meiner hat nichts gemacht!!! genau wie erwartet! ich wusste es!! und ja ich sollte wechseln!

Also:

er fragt wie es geht.
ich: gut aber ich versuch nun ja schon das ganze Jahr Schwangerschaft zu werden aber es klappt nicht. Heute ist ZT 13 und Eisprung müsste ja bald sein, ob er mal schauen kann ob da ein brauchbares Ei ist.
ER. Ihre Periode bekommen sie immer?
Ich: ja die kommt immer einmal 28 Tage einmal 31 Tage.
ER. ja dann haben sie auch Eisprünge.

Er: SD? ich: bin am einstellen übern HA.

Er: dann schauen wir mal

Dann machte er nen Krebsabstrich, meinte: es wäre Eisprungzeit Mumu wäre geöffnet und der Schleim spricht auch dafür.
Dann tastete er die Brust ab und meinte wir sehen uns in 1 Jahr wieder.Ich bin konfus
Kein Ultraschall gemacht!

So und nun geh ich rauchen

das hab ich vor 1 Jahr aufgehört soll ja besser sein wenn man Schwangerschaft werden will aber SCh..... drauf.
Sorry bin sauer.

Danke euch fürs zuhören!!

LG
Michaela


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.09 11:50 von hemizo.


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 30.11.2009 12:01
Kenn ich - genau so.


Meine Konsequenz:
Wechseln.

War anfangs nicht leicht und sogar mit einigen Tricks verbunden, hat sich aber gelohnt.
Schwanger gemacht hat mich das bislang nicht, aber doch "schlauer" in Bezug auf meinen Körper, Hormone, Funktionen und vor allem für die SEELE. Ich habe jetzt einen "Fahrplan" und fühle mich aufgehoben.

Davor stand ich sprichwörtlich blind an einer dicht befahrenen Kreuzung - der Arzt hat mich rausgeschubst und alleine gelassen.


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  simona71
schrieb am 30.11.2009 12:49
Ach nein, dass ist echt sch..., wenn man so im Stich gelassen wird. Ich denke, es ist völlig richtig, dem eigenen Gefühl zu trauen und der Sache auf den Grund gehen zu wollen. Für uns Frauen ist es ja leider auch immer ein Wettlauf gegen die Zeit, egal wie alt wir genau sind. Mein FA war auch nicht so toll. Da habe ich im KiWu angerufen und da hieß es nur: "Haben Sie eine Überweisung? Wenn nein, dann bringen Sie bitte 10 EUR mit". Tja, und das habe ich dann getan, und da wurden dann ganz ausführlich die Blutuntersuchungen und US gemacht. Für mich war das eine riesen Hilfe. Ich wollte auch einfach keine weitere Zeit verstreichen lassen und vielleicht irgendwelche Probleme unentdeckt und unbehandelt lassen. Es war sowieso schon alles schwierig genug (s. Profil).
Liebe Grüße
Simona


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 14:18
und nun bist schwanger simona schön Herzlichen Glückwunsch! wird alles gut gehen!!!

@vegas wechseln das werd ich wohl tun. Muss aber Anfang Jan nochmals zum HA wegen SD-Werte, wenn die passen gehts aktiv los. Eventl. kann HA Werte Blut checken, oder ich such nen neuen FA.

Zumindest ist mein Lh_test der gestern blütenweiss war, eben fast positiv gewesen, wird morgen erfahrungsgemäß pos sein. Dann gibts die nächsten Tage gemütliche AbendeSex smile

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.09 14:22 von hemizo.


  Re: Muss der FA schauen ob alles ok ist?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 17:06
Hey Hemizo,

is ja echt`n " toller " Arzt Ich bin sauer !!!
Ich denke auch du solltest wechseln!!!

LG
Thira




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019