Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Zyklus unter Cerazette?
avatar  Kerstin73
Status:
schrieb am 29.11.2009 21:44
Liebe Mädels ich brauche eure Hilfe.

Nach langer Zeit hatte ich mich durchgerungen doch wieder die Pille zum verhüten zu nehmen und da ich noch stille geht natürlich nur die Cerazette. Ich wollte sie erst nicht nehmen, da ich eigentlich gegen Hormone in der Stillzeit bin, aber da wir die Anzahl der Mahlzeiten ja so langsam reduzierten, nehme ich nun morgens die Pille und somit bekommt Neo hoffentlich recht wenig davon ab.

Nun aber zu meinem Problem. Ich bin jetzt im 2. Zyklus mit der Pille, wenn man davon überhaupt reden kann. Eigentlich habe ich seit Mitte Oktober Blutungen und die hören auch nicht wirklich auf. Jetzt stehe ich kurz vor Ende der 2. Packung und weiß nicht wirklich ob ich die nächsten noch nehme. Mein Männe meinte zu meinem Problem ich können meinem Körper ja ruhig 3 Monate zur Gewöhnung geben, aber ich merke auch wie mich diese Dauerblutungen nerven und Kraft kosten.
Habt ihr Erfahrungen, kann es besser werden? Ist eine durchgängige Einnahme evtl. besser als eine Pause zu machen?
Einziger positiver Effekt der Pille war das eine chronische Wunde endlich verheilt ist, aber ob das nun wirklich davon kam??? Vorher hat aber wirklich nichts geholfen, keine anderen Medis usw.


  Re: Zyklus unter Cerazette?
no avatar
  sunstar76
schrieb am 29.11.2009 23:04
Hallo Kerstin73,
das scheint ein Problem bei der Cerazette zu sein. Ich habe die Pille - mit einer Woche Pause - etwa neun Monate lang genommen und in den letzten Monaten langsam abgestillt. Anfangs war alles gut, aber als ich nur noch morgens stillte, haben leichte Schmierblutungen angefangen. Ich glaube, die haben bestimmt acht Wochen angehalten. Letztendlich hatte ich dann abgestillt und bin wieder zu meiner alten Pille gewechselt. Mein FA meinte, dass er schon von vielen Patientinnen gehört hat, die Schmieblutungen bei der Cerazette bekommen haben, wenn sie abstillten.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen smile

Liebe Grüße,
sunstar76


  Re: Zyklus unter Cerazette?
no avatar
  hemizo
schrieb am 30.11.2009 07:13
Kenn ich auch noch, hab die genommen und 2 Monate am Stück geblutet, mal einen Tag nicht, dann wieder richtig Blut, dann Schmierblutungen....das war soooo ätzend!! Ich hab sie dann abgesetzt und per Kondom in der Stillzeit weiter verhütet.

Dannach bei meiner "normalen" Pille war wieder alles bestens!

LG
Michaela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019