Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Dexamethason - Besserung, dann doch nicht!?
no avatar
  Justcrazy
Status:
schrieb am 28.11.2009 19:37
Habe diesen Beitrag auch im PCO Forum gepostet, aber vielleicht nimmt ja hier auch jemand Dexa!?

Hallo an alle,

ich nehme nun seit dem 8. September Dexa 0,25 mg am abend.
Hatte Zysten auf Ultraschall und dann eben nach Bluttest Dexa verschrieben bekommen.
Danach hatte ich auch binnen 2-3 Wochen endlich wieder eine richtige Blutung nach 83 Tagen!
Jetzt bin ich wieder an ZT 58, hatte weder einen ES, noch eine kleine Schmierblutung. Mein FA versteht auch nicht, warum erst die Blutung wie von ihm gedacht einsetzte und nun doch nichts passiert. Musst sogar einen Schwangerschaftstest machen bei ihm.
Hattet ihr das auch schon?
Ansonsten bin nicht übergewichtig und 5 kg durch Metformin verlieren oder so, wären schon ziemlich viel, auch wenn ich durch das Cortison ein wenig zugelegt habe.
Naja, er hat nun nochmal Blut abgenommen und nächste Woche bekomme ich die Ergebnisse!
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen Private Nachricht senden Online


  Re: Dexamethason - Besserung, dann doch nicht!?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 28.11.2009 20:48
Also mit Dexa kenn ich mich nicht aus.

Wenn ich es richtig verstanden habe, hattest du Dexa wegen der Zysten bekommen? Sind die denn damit auch weggegangen?

Falls Dexa zur Zyklusregulierung eingesetzt werden sollte, na, da weiß ich natürlich nicht, wie sich das verhält.

Bei mir (hatte auch zu lange und anovulatorische Zyklen) wurde gleich mit Clomifen und Utrogest geabreitet.
Metformin wurde mir zusätzlich angeboten, weil mein Testosteronwert zu hoch war. (Ist übrigens schön runter gegangen.)
Ich hatte allerdings auch keine Geduld mehr, darauf zu warten, dass sich der Zyklus (mit Hilfe) wieder einpendelt, ich wollte gleich Nägel mit Köpfe.

Bin mal gespannt, was deine Blutwerte aussagen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019