Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Clearblue Monitor seit 9 Tg. 2 Balken.... :o(
no avatar
  andrea0777
schrieb am 28.11.2009 13:00
Hallo Zusammen,

seit ca. einem Jahr versuchen wir ein Kind zu bekommen. Vor 3 Monaten haben wir den CB-Monitor gekauft und wenden diesen den 3. Zyklus an.

Im ersten Zyklus hat er mir gleich am ZT 12 einen Eisprung vorausgesagt. Meine Zykluslänge ist i.d.R. 25/26 Tage. Das gleiche auch im zweiten CB-Zyklus. Zum 12. ZT war der Eisprung im Display zu erkennen.

Jetzt im 3. CB-Zyklus hat er ab dem 6. ZT Teststäbchen gefordert, gleich da auch zwei Balken gezeigt, und seit dem sind die zwei Balken vorhanden. Mittlerweilen bin ich am 14. ZT und immer noch zwei Balken - keine 3 Balken wie ich es vorher gewohnt war :o(

In den ersten beiden Zyklen hat er mir erst später zwei Balken angezeigt, also nicht gleich am ersten Test-Tag. Und dann auch das Eisprung-Symbol.

An was kann das liegen, dass es mir gleich zu Beginn des neuen Test-Zyklus die erhöhte Fruchtbarkeit (2 Balken) angezeigt hat und bis dato kein Eisprung Symbol im Display erscheint?

Zustäzlich messe ich KEINE Temperatur oder verwende ebenso KEINE anderen Ouvi-Tests, sonst würde ich ja den CB nicht benötigen.
Den ZS habe ich allerdings diesen Zyklus beobachtet und dieser war am 8. ZT. Ein Ziehen in der Leiste hatte ich am 9. und 10. ZT. Doch warum zeigt mir dann der CB-Monitor kein ES an? Hat dann defacot kein ES stattgefunden? Oder ist er doch nicht so zuverlässig, wie die Werbung behauptet?
Anwendungsfehler? Hm, sicherlich, sind NIE ausgeschlossen und möchte ich auch nicht abstreiten. Allerdings wurde immer in der Früh (nach dem Aufstehen) der Morgenurin genommen (ca. 10 Sek. in den Urinstrahl - ab 11. ZT nur noch 3 Sek.).
Heute (14. ZT) hat er immer noch 2 Balken, wo er mir die beiden vorherigen nichts mehr angezeigt hat.

Ausserdem habe ich eine Frage, wie man die Daten vom CB-Monitor auf den eigenen PC übertragen werden kann, wie auf einen dieser Seiten über den CB-Monitor geschrieben? Benötigen man hierfür eine spezielle Software? Oder ein bestimmtes Kabel? Auch hierfür wäre ich für Antwort sehr sehr dankbar.

Und noch eine weitere Frage habe ich, da ich gelesen habe, dass die Teststreifen vom CB auch Kreuzreaktionen mit HCG und LH verursachen können, ist meine Frage, wie sich dies auf den Monitor auswirkt. Wird dadurch erhöhte Fruchtbarkeit angezeigt? Was ich mir ja nicht wirklich vorstellen kann, da der Monitor dies ja aus Hormonen ableitet und nicht nur dem LH-Anstieg. Dennoch beschäftigt mich diese Frage und hoffe auch hier auf Antwort.

Vielen lieben Dank für Euere Antworten im Voraus.

Liebe Grüße,
andrea


  Re: Clearblue Monitor seit 9 Tg. 2 Balken.... :o(
no avatar
  simona71
schrieb am 28.11.2009 14:28
Mir ist es so ähnlich wie Dir ergangen: Im 1. Zyklus mit CB wurde mir ES an Tag 14 angezeigt, dann ein Zyklus nur mit 1 bzw. 2 Balken (Zykluslänge aber normal). Der nächste Zyklus lief wieder so. Ich habe aber mit den Teststäbchen weitergetestet, als der CB keine Tests mehr angefordert hat und da wurde auf den Stäbchen dann an Tag 28 ein LH-Peak angezeigt. 14 Tage später kam die Mens (dieser Zyklus war fast 2 Wochen länger, als ich es sonst von mir kenne). Im nächsten Zyklus wurde durch den CB wieder ein ES angezeigt. Ich denke, ich hatte in dem normal langen Zyklus ohne ES-Anzeige einfach keinen ES. Das kann ja vorkommen. Jetzt im letzten Zyklus habe ich parallel LH-Tests von Babytest verwendet. Die sind viel, viel günstiger als die CB-Teststäbchen und haben genauso gut angezeigt.
Liebe Grüße
Simona


  Re: Clearblue Monitor seit 9 Tg. 2 Balken.... :o(
no avatar
  andrea0777
schrieb am 28.11.2009 18:43
Hallo Simona,
lieben Dank für deine Antwort.
Ja, ich denke auch, dass ich keinen ES habe :o(

Ist halt nur schade, da mein Mann viel auf Reisen ist, und jetzt im Nov. viel daheim war - und die Zeit dafür optimal gepasst hätte. Aber man kann nicht alles haben - und es kommt eh so wie es kommen soll. so wirklich beeinflussen kann man es nicht wirklich.

Die "jünsten" sind wir zudem auch nicht - ich 32 und er 40! Da ist es schon mal "normal", dass nicht jeden Monat der ES da ist. Habe am kommenden DIenstag eh einen Termin beim FA, wo einfach mal gecheckt wird, ob alles ok ist.
Mein Mann hat bereits 4 Kinder aus erster Ehe - und auch bereits ein Enkelkind. Daher denke ich, dass es nicht wirklich an ihn liegen kann, da er bereits "fleißig" war.

im Dez. ist er fast den ganzen Monat weg, so dass ich mal sehen muss, ob er da zur Richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird.

Über weitere Antworten würde ich mich sehr freuen.

Lieben Dank

Andrea


  Re: Clearblue Monitor seit 9 Tg. 2 Balken.... :o(
no avatar
  andrea0777
schrieb am 30.11.2009 15:49
Hallo Zusammen,

war es sonst so bei niemanden der Fall? Oder wird sonst der CB-Monitor nicht genutzt?

Ist das alles so normal? Lieben vielen Dank für Euere Antworten im Voraus!

Andrea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019