Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Zusammenhang: Schnupfen - mehr Zervixschleim?
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 27.11.2009 22:36
Guten Abend!

Ich bin seit gestern erkältet ... Husten, Hals, erhöh. Temp. und auch Schnupfen.

Seit heute morgen habe ich wahnsinnig viel Zervixschleim - bei jedem Abwischen auf der Toilette SEHR viel (klar, wie Eiweiss, teilweise spinnbar ...) OK - ich gehe schon auf meinen ES hin, aber so hatte ich das noch nie.

Hängt das jetzt mit meinem ersten Zyklus mit Zyklustee zusammen oder mit meinem Schnupfen?

Bei google finde ich den Zusammenhang jetzt nicht direkt.


  Re: Zusammenhang: Schnupfen - mehr Zervixschleim?
avatar  franzis_vanessa6
schrieb am 27.11.2009 22:38
ROFL...mehr ZS vom schnupfen...hihi wie süß. das wird mit bestimmheit u.a. eine pos. folge des tees mit sein


  Re: Zusammenhang: Schnupfen - mehr Zervixschleim?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 27.11.2009 22:42
Falls du Nasenspray oder ändere Schleimlöser wie ACC acut nimmst, dann kann das auch davon kommen.

Wie der Name "Schleimlöser" schon sagt und dann Zervixschleim... (ACC acut nehme ich öfter vor erwartetem ES, um die ZS-Qualität zu verbessern... zwinker )


  Re: Zusammenhang: Schnupfen - mehr Zervixschleim?
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 27.11.2009 22:45
Lacht nicht *G* - ich dachte, Schleim ist Schleim (und Produktion ist Produktion - egal wo) zwinker
Ich bin erst am Anfang meinen Körper und seine "Funktionen" kennen zu lernen.
Und habe KEINE Ahnung.

Ich nehme übrigens keine Medikamente wie Schleimlöser und so.

Ist dann wohl vom Tee - cool. Mittlerweile schmeckt er mir sogar. Das war anfangs eher ein Gewürge.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019