Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Tubenplastik
avatar  bussibär25
Status:
schrieb am 27.11.2009 18:43
Hallo an alle
Ich bin neu hier und habe auch gleich eine frage.

ich habe vor 2 Tagen eine Tubenplastik bekommen
und weiß nicht so genau was da genau gemacht wurde.
Hat jemand von euch vieleicht mehr infos zu dem Thema?
oder hat hier jemand schon eine Tubenplastik hinter sich?


liebe Grüße Kleeblatt


  Re: Tubenplastik
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 27.11.2009 19:15
Du stellst Fragen! Hab noch nie von Tubenplastik gehört...

Hab mal gegoogelt *neugierigbin* und das kam im Kontext dabei raus:
Zitat

...wird im Rahmen einer laparoskopischen Operation versucht werden, die betroffenen Eileiter zu eröffnen (Tubenplastik).

Mehr hab ich nicht heruasfinden können, sorry.

Wurde dir denn nicht erklärt, was da gemacht wird? Ach, Ärzte...


  Re: Tubenplastik
avatar  bussibär25
Status:
schrieb am 27.11.2009 19:37
Hallo Regina
Danke für deine Antwort
hab auch schon fast alles online auf dem kopf gestellt und hab nicht mehr gefunden glaub ich muss wohl auf meinen Arzt
Termin warten!traurig


  Re: Tubenplastik
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 27.11.2009 19:39
Aber du musst doch nen OP-Vorgespräch gehabt haben??????? und man muss doch für eine OP auch zustimmen!?!?
Du hast einer OP zugestimmt wo du nicht weißt was gemacht wird???
Kann das grad gar nicht glauben...


  Werbung
  Re: Tubenplastik
avatar  bussibär25
Status:
schrieb am 27.11.2009 19:58
Hallo KKKK2010
Ne habe natürlich zugestimmt und auch ein Vorgespräch gehabt Es war eine Eileitereröffnung nach Eileiterverschluss im Rahmen einer LSK geplant und gemacht worden.
nur damit die auch offen bleiben und nicht aufgrund der verklebungen wieder nach ca 2 Monaten zu sind, haben die interoperativ eine Tubenaplastik gemacht und ich weiß leider nicht was da GENAU gemacht wurde Ansatzweise weiß ich das schon, aber ich hätte gerne mehr infos dadrüber
lg Kleeblatt


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 20:12 von kleeblatt85.


  Re: Tubenplastik
avatar  marsala**
Status:
schrieb am 29.11.2009 13:12
unter "plastik" kann man eigentlich verstehen, daß das jeweilige stück entweder mit körpereigenem material oder künstlichem material erneuert wurde.

ich z.b. habe eine außenbandplastik am sprunggelenk, dafür wurde eine sehne weiter nach unten gezogen und mit dem fußknochen verbunden. ist körpereigenes gewebe, das nun die komplett gerissenen außenbänder ersetzt. nennt sich trotzdem "plastik".

daß dort nun ein stück kunstoff drin ist, kann ich mir bei dir nicht vorstellen, denn das würde ja das ei nicht weiter in die gebärmutter leiten können. vielleicht wurde ja der eileiter etwas zusammengezogen und die teile, die sonst verkleben, somit außer gefecht gesetzt?


  Re: Tubenplastik
avatar  bussibär25
Status:
schrieb am 01.12.2009 11:24
Hallo Marsala
das kann schon sein das die das so gemacht haben.
Na ja habe am 7.12 einen Termin zur Nachbesprechung und Nachbehandlung da frage ich einfach noch mal nach.
Danke für deine Antwort




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019