Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   ulli25
Status:
schrieb am 25.11.2009 07:03
Hallo alle zusammen,
wie gehts euch? alle noch dabei?
bei mir gabs heut wieder nen anstieg, die spannung steigt! Blume
liebe gruesse
ulli


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   Munzelita
schrieb am 25.11.2009 07:35
@ulli: schöne Kurve, sieht vielversprechend aus, meine sind gedrückt smile

@me: immer noch keine Balken, mein Tempianstieg ist diesmal wirklich sehr mau - habe aber auch einen echt bescheidenen Schlafrhythmus im Moment (erst Urlaub, dann Notdienst, viel wach etc.). Wenn ich ZT 10 um 0,1°C runtersetze, bekomme ich Balken, dann ist der 06.12. mein NMT! Aber erst mal lass ich die Kurve so, mal gucken, was noch passiert. Der LH-Test war ja eindeutig und ein bisschen höher ist die Tempi ja auch schon.


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   promoty
schrieb am 25.11.2009 08:16
Hallo liebe Nikolausmittesterinnen,

@ulli: juhuu, super Anstieg bei dir!!! , dass die Tempi so schön oben bleibt

@ munzelita: puste mal, dass die Tempi endlich in Bewegung kommt bei dir, aber ich denke, es sieht gut aus, dass dein Eisprung am ZT 13 war, bei mir ist sie diesen Monat auch so extrem langsam gestiegen und jetzt siehts seit heute immer besser aus Ich freu mich sehr


Also ich wünsch uns allen, dass es unser Glücksmonat wird und dass wir alle unserer besseren Hälfte die Nikolausüberraschung überreichen können


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
avatar    hibbl
Status:
schrieb am 25.11.2009 09:23
Guten Morgen ihr Süßen,

@ ulli
Schöner Anstieg. Tacker sie da fest.

@ munzelite + promoty
Meine Tempi steigt auch nicht so wie ich es gerne möchte. Ob das an der Jahreszeit liegt? zwinker

@ me
Hoffentlich wird es kein Lineal.


  Werbung
  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   **kkkk**
schrieb am 25.11.2009 10:07
bei Regiara hat das Lineal funktioniert labern

Mädels - ist es denn nicht gut, wenn die Tempi nur langsam ansteigt????
bin ja recht neu hier und noch nicht so super informiert wie viele von euch!
Dachte immer es ist nur wichtig, dass die Tempi ansteigt und dann auch oben (vor allem über der Coverline) bleibt.
Falsch??

Liebe Grüße, kkkk


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   Munzelita
schrieb am 25.11.2009 13:19
@promoty: danke für's Pusten, vielleicht hilft's ja! Schöner Anstieg bei dir heute!

@hibbl: hehe, irgendwie ist ja immer das Wetter Schuld, oder? zwinker

@kkkk2010: ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung ob das irgendwie schlecht ist, wenn die Tempi langsam steigt.... grundsätzlich hast du natürlich Recht, Hauptsache sie steigt überhaupt und bleibt mindestens 12-14 Tage oben smile für mich ist dieser megaminilangsame Anstieg halt nur ungewöhnlich... aber deine Kurve sieht gut aus smile


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   **kkkk**
schrieb am 25.11.2009 13:22
Ahhhh Katrin - ok Ich werd rot

ich bin mir halt noch gar nicht soooo sicher was das alles anbelangt, deswegen war ich verunsichert.... hihi und was bei mir normal und unnormal ist weiß ich noch gar nicht!!

Drücke dir die Daumen!


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
avatar    hibbl
Status:
schrieb am 25.11.2009 14:02
@ munzelita: Das Wetter kann sich ja nicht wehren und ist ein gutes Opfer. Ich wars nicht


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   ulli25
Status:
schrieb am 25.11.2009 17:12
hi ihr lieben,

@ kkkk2010: ne ich war bei mir einfach bissl beunruhigt, weil eine hochlage auf dem niveau von 36.6 is halt eher niedrig. die meisten bewegen sich (wie bei dir; also super) im bereich von 37.0.
ich hatte jetzt ein jahr keinen zyklus, und wenn ich das dieses mal ein ES war, war es mein erster ueberhaupt. glaube es also immernoch nicht so ganz.
liebe gruesse und daumen sind gedrueckt.
@ promoty:schicke kurve (-:
@ hibbl: die steigt schon noch isse bei mir ja auch erst spaeter (wenns mal nur nicht nur ein ausrutscher war heute)!
@ munzelita: ich puste so fest ich kann!
lg und bis die tage
ulli


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 25.11.2009 17:39
Mädels, mische mich mal hier ein...

Ich würde mich auch gern zu den Nikolaus-Testerinnen anschließen, aber ich werde nächsten Freitag schon Blut-getestet... Ich wars nicht
Werde es also schon früher wissen...

Nichts desto trotz wünsche ich mir, dass ich meinem Schatzi zum Nikolaus einen positiven SST schenken darf!


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   ulli25
Status:
schrieb am 25.11.2009 18:11
hey regina,
klar mach doch mit, je mehr umso besser. koennen uns ja umbenennen in die nikoläuse ohne tester.
ich hab ja auch immernoch sorge das ich es nicht bis zum 6.12 aushalte.

daumen sind gedrueckt, fuer dich und die ganze mannschaft!


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   baerchen20de
schrieb am 25.11.2009 21:05
Hallo
Ich bin auch noch dabei. Hoffe nur das es durch den ganzen Streß auf der Arbeit nicht noch anders wird.


  Re: Wie gehts den Nikolaustestern?
no avatar
   SaraB
Status:
schrieb am 25.11.2009 21:11
Bin zwar nicht direkt ein Nikolaus Tester, aber ich gesell mich trotzdem einfach mal dazu.
Tja, mir gehts so lala, da ich auf der Arbeit ab und an auch schwerere Sachen heben muss hat sich mein UL ganz böse protestierend gemeldet.

Mir ziehts immer noch in der rechten Leiste ins Becken und teilweise bis in den Rücken.
Eben so richtig schöne PMS.

Bin ja nicht unbedingt ein Pessimist, aber ich denke mal das wird diesen Zyklus nichts




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020