Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Auf- und abrunden der Tempi - BITTE um Meinungen!
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 23.11.2009 13:37
Ich bin verunsichert.... da es in dem anderen Post sicher untergeht, schreibe ich hier nochmal meine Frage unter dem richtigen Betreff.

Bevor ich angefangen habe Tempi zu messen, hab ich viel im Internet gelesen.
Besonders auch bei myNFP...wo ich angefangen hatte meine Kurve zu führen. Dann hab ich euch hier entdeckt Bussi

Bei myNFP wird das auf- und abrunden der Tempi so erklärt:

"Gerundet wird auf 0.05er-Schritte, d. h. bis 0.02/0.07 wird abgerundet, ab 0.03/0.08 wird aufgerundet, also 36.22 auf 36.20, 36.23 auf 36.25, 36.27 auf 36.25, 36.28 auf 36.30 usw."

So hatte ich das bisher gehandhabt! FLASCH????

WEIL....es ist ja teilweise schon so, dass ein etwas falsches Bild in der Kurve erscheinen kann.... denn wenn man z.B. die Messwerte - ohne Rundung - 36,93°C (aufgerundet auf 36,95) hatte und am nächsten Tag dann 36,92°C (abgerundet auf 36,90) fällt das normal in der Kurve kaum auf.
ABER mit den gerundeten Werten fällt es TOTAL auf und eine Kurve sieht auf einmal viel aufsteigender/absteigender aus als sie eigentlich ist...da kann dann ja echt ein Unterschied von bis zu 0,05°C entstehen...
Versteht ihr was ich meine????

Macht ihr das denn auch alle so?????????????

Wäre für Kommentare sehr dankbar, weil mich das schon verunsichert und mich eure Expertenmeinungen interessieren würde!

Liebe Grüße, KKKK2010


  Re: Auf- und abrunden der Tempi - BITTE um Meinungen!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 13:44
Ich hab das auch immer so wie du gemacht.

Aber ich brauchte auch diesen Zyklus hilfe, weil der ES im Programm auch falsch war. Jetzt sind die Balken auch an der richtigen Stelle. Das ist super

Also einfach so wie immer weiter machen, man kann ja immer mal die Werte abändern. Am besten im Kalender die richtigen Tempi´s notieren und gucken, Vertrag
falls mal was micht so geht mit dem runden.


  Re: Auf- und abrunden der Tempi - BITTE um Meinungen!
avatar  Pe1982
schrieb am 23.11.2009 15:43
Es ist völlig richtig wie du rundest! Ja
Alles was auf 8,9,0,1,2 endet wird auf 0 gerundet
Alles was auf 3,4,5,6,7 endet wird auf 5 gerundet!
Das sind die NFP-Regeln und ich denke, so runden fast alle hier.

Wenn die Kurve dadurch halt etwas anders aussieht als bei ungerundeten Werten ist das wirklich zu vernachlässigen, darauf kommts ja nicht an, sondern nur darauf, dass man nach einem bestimmten System rundet und nicht wie's einem grad gefällt.


  Re: Auf- und abrunden der Tempi - BITTE um Meinungen!
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 23.11.2009 20:58
DANKE!!vertragen

dann bin ich ja auf dem richtigen Weg!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019