Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?neues Thema
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?

  Welchen Wert nehmen????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 23.11.2009 09:25
Hallo Ihr Lieben,Sonne

wie ihr wißt bin ich ja Kurvenneuling und gerade bei meiner ersten Kurve...

Etwas "irritiert" mich. Und zwar, dass man die einzelnen Temperaturwerte nicht ganz genau eintragen kann, sondern hoch- bzw runterrechnen muss..... Tut das denn dem ganzen keinen Abbruch???? Weil manchmal liegt da ja echt 0,05°C zwischen. z.B. wenn man einen Tag 36,93 und am nächsten Tag 36,92°C hat. (so ist es mir grad passiert)
Normal würde das ja fast nichts ausmachen in der Kurve bei den Werten, wenn man es aber hoch- bzw. runterrechnet, dann verändert sich ja das Kurvenniveau total und sieht absteigend aus...was es ja eigentlich nicht wirklich ist... Wißr ihr was ich meine??
Bin ich zu pingelig???? Deshalb wollt ich lieber mal nachfragen...

Und noch etwas.
ich messe jeden morgen um 6.50 Uhr.
Heute bin ich um 5.35 Uhr aufgewacht, weil mein Mann leider etwas rumgeschnorchelt hat. Gute Nacht
Da hab ich dann zur Vorsicht gemessen, wußte ja nicht ob ich nochmal zur Ruhe komme: 36,92°C
Bin dann aber wirklich nochmal zur Ruhe gekommen und hab um 6.50 Uhr nochmal gemessen: 36,98°C
Welchen Wert soll ich nehmen???
Würde mich freuen, wenn ihr mal in meine Kurve schaut und mir nen Tipp gebt... (hab noch nichts von heute eingetragen!)

Ich DANKE Euch!!!!! und freue mich immer wieder...,dass man sich hier gegenseitig so sehr unterstützt!!! Bussi


  Re: Welchen Wert nehmen????
avatar  honeybee79
Status:
schrieb am 23.11.2009 09:41
Wenn es den einen Tag 36,93 und den anderen Tag 36,92 hat,dann ist es doch beides Mal 36,90C° abgerundet.

Wenn Du während den beiden Messzeiten nicht aufgestanden bist,dann nimm ganz normal den Wert von 6.50Uhr.
Nur wenn Du vor 6.50Uhr aufgestanden wärst,hättest Du den ersten Wert nehmen müssen.
Nur weil Du wach bist,verändert sich die Tempi nicht negativ.Erst wenn Du aufstehst und Dich bewegst.


  Re: Welchen Wert nehmen????
no avatar
  **kkkk**
schrieb am 23.11.2009 10:13
Ohhhh vielen Dank!!!!!!! nein - aufgestanden bin ich nicht!!! dann nehme ich den "regulären" Wert. Dann füge ich es jetzt mal ein grins

Ich hatte angefangen bei mynfp ne Kurve zu führen und da stand das so erklärt:

"Gerundet wird auf 0.05er-Schritte, d. h. bis 0.02/0.07 wird abgerundet, ab 0.03/0.08 wird aufgerundet, also 36.22 auf 36.20, 36.23 auf 36.25, 36.27 auf 36.25, 36.28 auf 36.30 usw."

So hatte ich das bisher gehandhabt! FLASCH????


  Re: Welchen Wert nehmen????
no avatar
  elbean
schrieb am 23.11.2009 10:34
Hallo,
warum misst Du denn mit so einem Thermometer? Ich mess mit einem, dass wirklich nur 36,9 oder 36,8 usw. anzeigt, so macht man sich weniger Gedanken .-) Evtl. beim nächsten Zyklus umsteigen? Ansonsten kann ich mich den Aussagen meiner Vorgängerinnen nur anschließen. Drück Dir die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019