Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
no avatar
  Bria
schrieb am 22.11.2009 21:20
Hallo,

ich habe eine Frage an all diejenigen mamas, die vor ihrer schwangerschaft mit sehr langen zyklen zu kämpfen hatten. bei mir war es so, dass ich nach dem absetzen der pille (ich hatte sie 10 jahre genommen) keine mens bekam... monatelang nicht. ich bin ziemlich schnell in eine kiwu-praxis gegangen und wurde mit clomifen behandelt. hormonell war alles ok bei mir (kein pco oder ähnliches). nach einem jahr war ich endlich schwanger. ich hatte die hoffnung, dass sich mein zyklus nach der geburt wieder normalisiert. Erst 5 Monate nach dem Abstillen hatte ich das erste mal wieder die Mens. Das war anfang Oktober, vor nun also 6 wochen und keine weitere mens in sicht.
vielleicht kann mir jemand hier mut machen und hat ähnliche erfahrungen?


  Re: zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 22.11.2009 22:10
sorry, da kann ich dir leider keine Antwort zu geben.
Viele von uns hier im Zyklusforum warten sehnlich darauf schwanger zu werden, worunter auch ich gehöre.

Sorry nochmal und alles Gute für dich


  Re: zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 23.11.2009 00:40
seit absetzten der pille 2jahre und 8 monate warte ich auf regelmäßigen zaklus. Leider hat sich mein zyklus noch nicht stabilisiert. Meine Hormone deuten immernoch auf ein post-pill sydrom hin.


  Re: zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
no avatar
  simona71
schrieb am 23.11.2009 07:55
Hallo,
ich hatte nach dem Absetzen der Pille (hatte sie zwischen 12 und 22 J. genommen), keinen Zyklus mehr. Hormonell lag alles im Normalbereich. Nach ca. 2 Jahren hat mir damals ein neuer FA Mönchspfeffer verschrieben. Nach etwa 3 Monaten setzte der Zyklus ein, kurz darauf war ich schwanger. Mein Sohn wird jetzt 13. Nach der Geburt setzte der Zyklus nach ca. 5-6 Monaten wieder ein (ich habe gestillt). Seitdem war der Zyklus regelmäßig (solange ich gesund war). Besprich doch mal mit Deinem FA, ob Mönchspfeffer deinem Zyklus den nötigen Schubs geben könnte.
Alles Gute!
Simona


  Werbung
  Re: zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
no avatar
  Flumflöh
Status:
schrieb am 23.11.2009 12:00
Hallo!

Hast du im Elternforum auch schon mal gefragt? Da gibt es sicher ein paar mehr, die dir helfen können.

Ich hatte auch nach Absetzen der Pille super unregelmäßige Zyklen dank PCO.
Nach dem Wochenbett hatte ich aber nach 1 oder 2 Wochen schon die nächste Regel und das regelmäßig, obwohl ich gestillt habe.


  Re: zyklus nach der geburt - frage an alle mit post-pill-syndrom
no avatar
  fiffella
schrieb am 23.11.2009 13:20
Man sagt immer dass der erste Zyklus nach dem Abstillen noch nichts ueber die normale Laenge aussagt. Der ist wohl immer unregelmaessig und/oder kann laenger sein als normal. Da muss man erst ein wenig abwarten. Ich hatte vor der ss immer ziemlich unregelmaessige und lange Zyklen und nun nach der ss sind sie total regelmaessig und um die 29 Tage. Warte noch ein wenig, wenn nix kommt geh zum Arzt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019