Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  little24_w
Status:
schrieb am 22.11.2009 09:17
Hallo Mädels,

der Traum ist ausgeträumt, seit heute früh hab ich meine Olle und zwar stark wie nie

Und ich bin fertig Exitus leg mich jetzt hin, weine und sterb ein bisschen



ich habe fertig... traurig traurig traurig
ich komme wieder wenn ich meine Wunden geleckt habe (ich kann im Moment nicht mehr)

Macht´s gut bis dahin


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 22.11.2009 09:23
Anika - es tut mir so leid traurig
Ich denke an dich und tröste dich (auch wenn es dafür keinen Trost gibt - ich weiss).

Ich bin selber gerade in einem TIEFEN Loch und weiss nicht, wie ich mich befreien kann.
Es ist schon soweit, dass ich jetzt schon nicht mehr möchte, dass es klappt (dabei sind "erst" 3 Zyklen negativ ...).

Verkriech dich und lass dich von deinen Lieben verwöhnen!


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 09:24
Hey Little
das tut mir echt sehr leid, es sah alles so verdammt gut aus traurig
..komm...wir versuchen den August Bus zu bekommen

LG Korinna


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  little24_w
Status:
schrieb am 22.11.2009 09:28
Das "Problem" ist, wenn mein ES wieder so spät kommt, dass ich den August-Bus nicht mal mehr erwische sehr treurig
Außerdem hab ich im Moment das Gefühl, überhaupt nie wieder schwanger zu werden, egal was wir machen, es klappt nicht... 1 Jahr und 3 Monate ohne Verhütung und es ist nichts passiert... Ich fühl mich so verarsc.. von meinem Körper...
Am liebsten würd ich im Moment alles hinschmießen


  Werbung
  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 09:34
streichel
Verkriech dich am besten erstmal und genieß die Zeit mit deinem Schatz.
hast du dich schon in der Kiwu untersuchen lassen? Die können dir dort sicher auch helfen bei deinem MOnsterzyklus
Ich wünsche dir so sehr, das es bald klappt

Ich bin auch gerade an einem Punkt, wo ich nicht weiter üben möchte und am liebsten nur den Kopf in den Sand stecken will!


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  Tanja_82
Status:
schrieb am 22.11.2009 09:39
little tut mir echt leid. kann dich verstehen, du weisst was im mom das beste für dich is als mach das womit du dich wohl fühlst das wird schon alles.


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  honeybee79
Status:
schrieb am 22.11.2009 10:28
Wir hatten das zwischendurch auch.
Zwei Kinder kamen einfach so hintereinander(1999,2000). Haben sich jeweils nach zwei Monaten angekündigt.
Und das dritte kam und kam einfach nicht!
Bin dann nach 2,5Jahren in die KIWU Praxis zum Check.Hormone,Spermien alles war ok.
Ausser das ich in den Jahren eine Unverträglichkeit gegen die Spermien meines Mannes entwickelt hatte..
Der Arzt meinte "scherzhaft",dass das die beste Verhütung überhaupt wäre und wollte inseminieren.

Das lehnten wir aber ab. Rund ein Jahr nach dieser Schreckensdiagnose wurde ich ganz spontan schwanger.
Ich wünsche Dir alles Glück dieser Erde! Gib die Hoffnung nicht auf! Das Beste kommt immer zum Schluss!!!




  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  hibbl
Status:
schrieb am 22.11.2009 10:30
Oh nein, das tut mir leid.
Es sah wirklich sehr gut aus und nun das.

Tu dir was Gutes, lass dich verwöhnen, entspannt dich und sammel neue Kraft. Aber bitte, nicht die Hoffnung aufgeben.

LG


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  schwedengirl
Status:
schrieb am 22.11.2009 11:00
Es tut mir sehr leid für Dich. Der Tag an dem die Mens kommt ist einfach grauenhaft. Seit den 1,5 Jahren in denen wir auf unser Kind warten, weiß sich das seelischer Schmerz auch körperlich weh tuen kann. Und das Tränen manchmal einfach nicht aufhören wollen zu fließen. Aber auch wenn Du jetzt das Gefühl hast, es wird nie wieder gut und es wird nie klappen mit einer Schwangerschaft, sei gewiß Euer kleiner Schatz kommt zu Euch. Du wirst ganz sicher wieder Hoffnung und Zuversicht gewinnen. Gönn Dir im neuen Zyklus ganz viele schöne Momente, Plätzchenbacken mit Freundinnen, Abtauchen im Schwimmbad, ein neues Wäscheset, ein tolles Buch. Schau, was Du in Deiner aktuellen Welt positiv verändern kannst, damit Du Dich im hier und jetzt wohler fühlst. Ich habe auch erst in den letzten Monaten gelernt, es mir jetzt gut gehen zu lassen und nicht mehr zu sagen " wenn ich mal schwanger bin.... dann ist alles toll, dann mache ich dies und jenes und dann ist erst alles richtig schön". Wir waren ein Wochenende mit 4 Paaren und 6 kleinen Kindern auf einer Hütte. Das war sicher sehr süß mit den kleinen Mäusen. Aber auch total anstrengend und manchmal sogar fast nervig. Richtig miteinander zur Ruhe sind wir erst am Abend gekommen. Da habe ich erstmal gesehen wie anstrengend der Alltag mit Kind sein kann. Und das war am WE, wenn man wieder ein paar Stunden arbeiten geht, Haushalt..... Versteh mich bitte nicht falsch, ich wünsche mir auch nichts sehlicher als schwanger werden. Aber ich habe gemerkt, daß das hier und jetzt auch sehr schön sein kann, wenn ich ehrlich zu mir bin. Warum sollten wir in der Wartezeit auf ein Kind, die Gegenwart abstrafen und die schönen Momente (zu zweit, mit Freunden, oder auch die ruhige Stunde allein mit einem schönen Buch auf der Couch) nicht genießen. Je wohler wir uns mit uns und unserem Leben fühlen, desto lieber gesellt sich ein kleiner Mensch zu uns. Nach diesem Motto lebe ich jetzt und erst seitdem geht es mir psychisch wieder richtig gut. Ich fühle weniger Druck und bin irgendwie befreiter.
Alles Liebe für Dich vom schwedengirl


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 22.11.2009 11:22
Hallo Süße,

es tut mir sehr leid. Es gemein dass das Schicksal, meiner Meinung nach, immer willkürlich bestraft.
Lass dich drücken, ich bin bei dir..

Wenn du irgendetwas brauchst oder einfach nur reden möchtest.
Schick mir eine PN.

TRaurige Grüße Sara


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  Flumflöh
Status:
schrieb am 22.11.2009 11:57
Das tut mir leid. Nimm dir eine kleine Auszeit und startet dann wieder.
Vielleicht musst du einfach mal richtig abschalten.


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  leandra 7
schrieb am 22.11.2009 12:09
Du arme! Das tut mir leid.
Und diesmal hat es wirklich so gut ausgesehen.

Ich wünsch dir viel viel Glück im nächsten Zyklus.


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
no avatar
  Himbeerblatt
schrieb am 22.11.2009 13:53
Hallo little,

mensch, dann hast du die ganze Zeit das richtige Gefühl gehabt.... es tut mir so sehr leid für dich! Ich weine ein paar Tränen mit Dir! sehr treurig

ABER ich kann das was "schwedengirl" (super Beitrag!!!) geschrieben hat nur unterstreichen! Das waren auch für mich die richtigen Worte!!! Danke!!! Ich glaube auch, dass es wirklich viel mehr bringt, wenn wir im hier und jetzt leben und nicht die ganze Zeit daran denken wie toll es erst ist, wenn wir endlich schwanger sind! Ich wünsche mir auch nichts sehnlicher als endlich wieder schwanger zu sein aber wir sollten deshalb das jetzige Leben nicht als schlecht empfinden.

Ich denke an dich und hoffe, dass es dir ganz bald wieder besser geht und du zuversichtlich in die Zukunft blicken kannst und dich vor allem im Hier und Jetzt wieder so richtig wohlfühlst!

Alles Gute Dir! Bussi


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 22.11.2009 14:05
Ach, ich versteht dich.

Ich finde, verkriech dich erst mal eine Weile, heul dich aus, lass alles raus.
Und danach wirst du auch wieder Hoffung schöpfen können.
Kraft finden für eine neue Runde.


  Re: Der Traum vom Julibus ist ausgeträumt...
avatar  ente24
schrieb am 22.11.2009 16:48
Liebe Anika!

Bei mir ist die Olle auch heute morgen gekommen. Mir geht es - genau wie dir - ziemlich beschissen und meine Angst wird immer größer.
Zu allem Überfluss hat heute Mittag meine Freundin angerufen und mir mitgeteilt, dass sie schwanger ist. Ich freue mich total mit ihr, aber um mich kann ich gerade auch nur weinen.sehr treurig
Ich werde im nächsten Monat nicht mehr messen und versuchen mir die Ratschläge von Schwedengirl zu Herzen zu nehmen. Meine Freundin sagte heute auch noch, dass eine positive und möglichst stressfreie Kinderwunschzeit auch eine Sache der Einstellung ist. Daran will ich arbeiten!!
Schreib mir, wenn dir danach ist. Wir scheinen in einer sehr ähnlichen (Gefühls)Situation zu sein.
knuddel
Ich drück dich!
Entewinkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019