Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Unruhige 1. Zyklushälfte
avatar  ixx
schrieb am 22.11.2009 06:56
Guten Morgen Mädels,

ich bin eher eine stille Mitleserin hier und führe hier meine Temperaturkurven. Seit über drei Jahren üben wir für unser Baby und sind seit August diesen Jahres auch in Behandlund in einem Kinderwunschzentrum. Blume

Normalerweise ist meine erste Zyklushälfte ruhig und die Tempi auch niedrig. Die letzten zwei Zyklen habe ich aber ein richtiges Zickzack in der ersten Zyklushälfte und die Tempi ist auch recht hoch. Woran kann das liegen? Ich messe immer zur gleichen Zeit, mit dem gleichen Thermometer und schlafe auch recht gut....

Wäre super, wenn Ihr mir hier einen Rat geben könntet smile

Liebe Grüße,
ixx


  Re: Unruhige 1. Zyklushälfte
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 22.11.2009 14:44
Ach, so genau kann ich dir das nicht sagen.

Vermutlich liegt es am Hormonhaushalt. Bei mir ist es jeden Zyklus unterschiedlich wie ruhig oder unruhig die Tempiwerte ausfallen.

Ich könnte auch die Messweise in Verdacht nehmen, aber ich gehe davon aus, dass du alle Zyklen gleich misst (gleicher Mess-Ort, gleiche Mess-Länge) und so kann ich das ausschließen, wenn nur die letzten 2 Zyklen unruhig sind.

Werden denn deine Hormon- und Schilddrüsen-Werte regelmäßig kontrolliert?

Wenn soweit alles ok ist, brauchst du dir da keine Gedanken zu machen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019