Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Clomhexal vor Erstgespräch in Kiwu Klinik?
no avatar
  jumo
schrieb am 21.11.2009 13:19
Hallo,
vielleicht hat jemand einen Rat für mich, denn ich weiß nicht was ich machen soll.......
Ich habe am 01.12. einen Termin in einer Kiwu Klinik zum Erstgespräch. Jetzt bin ich heute
am 2. ZT und sollte normalerweise ab dem 5. ZT Clomhexal nehmen.
Nun weiß ich nicht, ob ich das jetzt auch vor dem Gespräch und den ersten Untersuchungen
in der Kiwu Klinik nehmen kann.
Wenn ich Sie nicht nehme, muss ich ja wieder einen Zyklus länger warten.
Aber vielleicht haben sich ja auch von alleine (wenn auch sehr sehr unwahrscheinlich) bis dahin
Eibläschen gebildet....
Och menno, wenn ich doch nur wüsste wie ich es richtig mache....
Bin echt dankbar für jeden Ratschlag!
Merci!


  Re: Clomhexal vor Erstgespräch in Kiwu Klinik?
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 21.11.2009 14:40
besser abwarten, nicht, dass du es umsonst nimmst, weil die erstmal blutuntersuchungen machen wollen und im nächsten zyklus starten streichel


  Re: Clomhexal vor Erstgespräch in Kiwu Klinik?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 21.11.2009 18:15
Also ich würd an deiner Stelle am Montag deinen FA fragen!

Aber generell sehe ich wie Schnuffelkeks.

Und egal wie, es kann sein, dass dein Zyklus "verschwendet" ist, wenn du kein Clomi nimmst (sie dafür aber in der KiWU-Klinik sofort mit unbeeinflussten Hormontests etc. starten können) ODER
dein Zyklus "verschwendet" ist, weil du Clmoi nimmst, aber du doch noch nicht Schwangerschaft wirst und du mit den ganzen Tests bis nächsten Zyklus warten musst.

Also demnach ist es ja "eigentlich" Wurscht, wofür du dich entscheidest. Aber wie gesagt: Frag deinen FA nach Rat! Toi toi toi!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019