Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Frage zu "meinem" Eisprung
no avatar
  weiblich
schrieb am 20.11.2009 12:51
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Und zwar:

Ich habe einen recht regelmässigen Zyklus. Z.b. hatte ich meine Mens am Freitag 09.10.09 und einen Smiley auf dem Clearblue-Stäbchen am Freitag 23.09. Samstags morgen hatte ich keinen Smiley mehr.

Meine nächste Mens hatte ich am Freitag, 06.11. und heute, Freitag 20.11., wieder einen Smiley. Ob das morgen noch angezeigt wird, weiss ich somit noch nicht.

Meine Frage ist folgende. In allen erdenklichen Eisprungkalendern im Internet wird bei meiner Zykluslänge von 28 Tagen immer angezeigt, dass ich an diesen besagten Freitagen meinen Eisprung HABE! Aber lt. der Stäbchen zeigen diese ja Freitags immer den Smiley an und das bedeutet ja, dass der Eisprung in den nächsten 24-36 Stunden stattfindet.

Bin jetzt ein wenig verunsichert, kennt sich da jemand mit aus???

Falls Ihr Euch fragt, warum ich das so genau wissen möchte, wir sind in einer Kinderwunschklinik angemeldet und möchte daher meinen Eisprung so genau wie möglich berechnen.

Ich würde mich über Eure Hilfe sehr freuen!!

Liebe Grüsse
weiblich


  Re: Frage zu "meinem" Eisprung
no avatar
  weiblich
schrieb am 20.11.2009 13:34
Ach sorry, da hab ich mich verschrieben. Es muss so heissen:

Ich habe einen recht regelmässigen Zyklus. Z.b. hatte ich meine Mens am Freitag 09.10.09 und einen Smiley auf dem Clearblue-Stäbchen am Freitag 23.10. Samstags morgen hatte ich keinen Smiley mehr.


  Re: Frage zu "meinem" Eisprung
no avatar
  charly6
schrieb am 20.11.2009 15:04
Ich bin in genau derselben Situation. Auch ich hatte am 6.11 meine letzte Mens und habe auch überall gelesen, dass der Eisprung am 20.11 sein müsste ( bei einem 28 Tage Zyklus). Ich messe täglich die Basaltemperatur und heute, 20.11 kam ich in die Hochlage ( die Temperatur stieg um 0.4 Grad). Das bedeutet, nach alldem was ich gelesen habe, dass ich gestern oder vorgestern ( 18.oder 19. Nov) den Eisprung hatte...! Der Eisprung ist allerdings erst dann bestätigt, wenn die Temperatur über 3 Tage lang höher ist als in den vergangenen 6 Tagen.
Misst du auch die Temperatur am Morgen? Wie war dein Zervixschleim in den vergangenen Tagen, resp. heute? Anhand des Zervixschleims kannst du auch merken ob du nahe am Eisprung bist oder ihn bereits hinter dir hast. Ich hatte in den vergangenen Tagen glasklaren und spinnbaren Schleim und seit heute nichts mehr.
Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte..... nun können wir ev zusammen fiebern. Ich wünsche dir viel Glück*drueck
charly6




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019