Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Erfahrungen und Fragen bezüglich ZYSTEN
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 19.11.2009 18:32
Wenn nach der Mens die Tempi nicht richtig sinkt (auf die Coverlinien von den Vormonaten) - könnte das dann eine Zyste (Gelbkörperzyste) sein?

Ich habe schon den 2. Tag eine Temperatur wie sonst kurz nach dem ES (36,7).
Meine Coverlinie ist normalerweise bei 36,4 bzw. 36,5

Wie SPÜRT man das? Ich dachte immer, wenn noch Gelbkörper da ist (wäre ja bei Zyste) dann müsste ich ja auch weiterhin Brustziehen haben, oder? Nur wenn das vollständig abgebaut wird (mit der Mens) hört das Ziehen auf.

Ich bin heute bei ZT 9 und habe ebenfalls gerade klaren aber klumpigen Zervixschleim gehabt - nicht spinnbar und für "fruchtbar" für meine Verhältnisse VIEL zu früh.
LH-Test war heute nachmittag aber negativ (2. leichte Linie - sonst blütenweiss).

Ach Mann ... schon wieder ist diesen Monat ALLES ANDERS traurig


  Re: Erfahrungen und Fragen bezüglich ZYSTEN
no avatar
  leandra 7
schrieb am 19.11.2009 20:13
Hallo!
Du "könntest" schon eine GK Zyste haben. Sicher kann man das aber nur im us feststellen.
Sie produziert dann weiter Progesteron und lässt die tempi oben und meist kommt die mit Mens Verzögerung.
War das bei dir der Fall?
So eine Zyste ist an sich nichts schlimmes und bildet sich meist von selbst mit der nächsten / übernächsten Mens zurück.

Als ich eine solche Zyste hatte, habe ich sie nicht gespürt und sie hat auch keine Schwierigkeiten gemacht.

Ich wünsch dir alles Gute!


  Re: Erfahrungen und Fragen bezüglich ZYSTEN
avatar  vegasbaby2010
schrieb am 19.11.2009 20:20
Hallo Leandra!

Danke!

Also meine Mens kam überpünktlich - exakt am Tag des Tempiabsturzes.

Ich war dann sogar mal auf 36,2 (unter meiner sonst. CL)

Die Tempi ging schon runter in den ersten Tagen der Mens (auf mein gewohntes Anfangsniveau) - aber an Tag 8 und 9 eben auf diese Höhe, die ich sonst nur NACH dem ES hab.

Ich hab auch keine Schmerzen usw.

Mal schauen traurig

Hat man trotz Zyste dann eigentlich einen ES?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019